Kai Pröger



Alles zur Person "Kai Pröger"


  • Testspiele

    Fr., 28.08.2020

    BVB zweimal sieglos - Schalke gewinnt

    Immanuel Pherai (r) erzielte den einzigen BVB-Treffer gegen Paderborn.

    Dortmund (dpa) - Bei Borussia Dortmund läuft es gut zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison noch nicht rund. In zwei Testspielen am Freitag blieb der Fußball-Bundesligist sieglos. Nach einem 1:1 (0:0) gegen den SC Paderborn verlor der BVB anschließend gegen den Revier-Nachbarn VfL Bochum 1:3 (0:2). In den im Rahmen der digitalen Saisoneröffnung am eigenen Trainingszentrum ausgetragenen Partien offenbarte Dortmund bedenkliche Schwächen in der Defensive.

  • Fußball

    Sa., 11.01.2020

    1:0 in Hannover: Paderborn gewinnt auch letztes Testspiel

    Eine Reihe von Fußbällen.

    Paderborn (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat auch das dritte und letzte Testspiel der kurzen Rückrundenvorbereitung gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart setzte sich am Samstag mit 1:0 (1:0) beim Zweitligisten Hannover 96 durch. Vor 1500 Zuschauern im Eilenriedestadion erzielte Mittelfeldspieler Kai Pröger (33. Minute) mit einem Freistoß das einzige Tor. Der vom Premier-League-Club Norwich City zurückgekehrte Stürmer Dennis Srbeny spielte die erste Halbzeit.

  • Fußball

    Mi., 08.01.2020

    SC Paderborn gewinnt Testspiel gegen VfL Osnabrück

    Paderborn (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat ein Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück mit 4:3 (4:0) gewonnen. Durch Tore von Kai Pröger (15. Minute), Abdelhamid Sabiri (22.), Rifet Kapic (31.) und Christopher Antwi-Adjei (33.) führte der Erstligist am Mittwochnachmittag zur Halbzeit bereits mit 4:0. Doch in den letzten 20 Minuten kamen die Niedersachsen durch Joost van Aken (72.) und zwei Treffer von Anas Ouahim (79./85.) noch einmal heran. Das Spiel in Paderborn fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

  • Bundesliga

    Sa., 14.12.2019

    Baumgart nach Remis gegen Union zufrieden

    Paderborns Sebastian Schonlau (r) im Kampf um den Ball mit Berlins Sebastian Andersson (l).

    Paderborn ist wieder Tabellenletzter, und dennoch ist der Trainer nicht unzufrieden. Der Liga-Neuling entwickelt sich stetig, der Mit-Aufsteiger aus Berlin ist aber schon deutlich weiter.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    SCP wieder mit Kapitän Gjasula, Framberger spielt beim FCA

    Paderborn (dpa) - Wieder mit Kapitän Klaus Gjasula und weiteren drei neuen Spielern im Vergleich zur 0:3-Niederlage bei 1899 Hoffenheim geht der SC Paderborn das wichtige Kellerduell mit dem FC Augsburg an. Neben Gjasula, der nach einer Gelbsperre an diesem Samstag in die Startelf zurückkehrt, sind auch Laurent Jans, Kai Pröger und Streli Mamba neu im Team von Trainer Steffen Baumgart. Sein Augsburger Kollege Martin Schmidt hat im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen den FC Schalke 04 am vergangenen Bundesliga-Spieltag eine Änderung seiner Anfangsformation vorgenommen. In der Abwehr ersetzt Raphael Framberger den erfahrenen Stephan Lichtsteiner.

  • Fußball

    Sa., 26.10.2019

    2:0 gegen Düsseldorf: Paderborn schafft ersten Saisonsieg

    Matthias Zimmermann aus Düsseldorf und Paderborns Ben Zolinski (l-r.) im Duell um den Ball.

    Es ist geschafft: Der SC Paderborn hat in dieser Bundesliga-Saison sein erstes Spiel gewonnen. Der Aufbaugegner hieß Fortuna Düsseldorf.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Trainer Baumgart wechselt im Mainz-Spiel den Torwart

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat für das wichtige Kellerduell gegen den FSV Mainz 05 etwas überraschend den Torwart gewechselt. Für Jannik Huth, der früher in Mainz aktiv war, steht am Samstag erstmals in dieser Saison Leopold Zingerle in der Startelf. Im Vergleich zum achtbaren 2:3 gegen Bayern München vor einer Woche sitzen zudem Routinier Uwe Hünemeier und Christopher Antwi-Adjei auf der Bank. Für sie spielen Sebastian Schonlau und Kai Pröger. Bei den Mainzern ersetzt Ridle Baku den verletzten Ronael Pierre-Gabriel.

  • Zitate

    So., 29.09.2019

    Sprüche zum 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Blieb in Paderborn nicht ohne Gegentor: Bayern-Keeper Manuel Neuer.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die wichtigsten Sprüche zum 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

  • Bundesliga

    Sa., 28.09.2019

    Nachlässige Bayern siegen in Paderborn

    Münchens Coutinho (M) überwindet Paderborns Torwart Jannik Huth (r).

    Die Bayern machen sich das Leben in Paderborn selbst schwer. Weil sie vor der Pause zahlreiche Großchancen auslassen, müssen sie bis zum Ende beim Aufsteiger zittern. Gegen Tottenham geloben die Münchner Stars Besserung.

  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    Bayern siegen in Paderborn: Coutinho trifft erneut

    Münchens Robert Lewandowski und Paderborns Uwe Hünemeier (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Paderborn (dpa) - Bayern München hat seine Pflichtaufgabe beim Schlusslicht SC Paderborn trotz einiger Nachlässigkeiten mit viel Mühe gelöst. Der Titelverteidiger gewann am Samstag beim Aufsteiger mit 3:2 (1:0) und übernahm damit aufgrund der Leipziger Niederlage gegen Schalke die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor dem Champions-League-Duell bei Tottenham Hotspur erzielten Serge Gnabry (15. Minute), Coutinho (55.) und Robert Lewandowski (79.) vor 15 000 Zuschauern in der ausverkauften Benteler-Arena die Treffer für die Bayern.