Karin Gorniak



Alles zur Person "Karin Gorniak"


  • TV-Tipp

    So., 05.04.2020

    Tatort: Die Zeit ist gekommen

    Louis Bürger (Max Riemelt) hat die Ausweglosigkeit der Lage erkannt - er lässt sich festnehmen.

    Der Dresden-«Tatort» sorgt weiter für frischen Wind in der ARD-Krimireihe. Auch die neue Folge ist alles andere als klassisch - hochspannend, berührend und perfide.

  • «Parasomnie»

    Do., 21.11.2019

    Mystery-Thriller zum Jubiläum: 10. Dresden-«Tatort» im Dreh

    Cornelia Gröschel (l-r), Hannah Schiller, Wanja Mues und am Rande der Dreharbeiten zu «Parasomnia».

    In dem neuen Dresden-Tatort wird es mysteriös: Karin Gorniak und Leonie Winkler haben für den Mord eine Zeugin, die kann sich aber nicht erinnern.

  • Sonntagskrimi

    So., 18.08.2019

    Perfide und abgründig - „Tatort“ mit Psychodrama nach der Sommerpause

    Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) haben den entscheidenden Beweis gefunden und sind auf dem Weg, um den Täter zu verhaften.

    Nach der ungewöhnlich spannenden Folge „Das Nest“ lässt sich der neue Dresden-„Tatort“ zunächst an wie Routine. Aber nichts ist, wie es scheint.

  • TV-Tipp

    So., 18.08.2019

    Tatort: Nemesis

    Barkeeperin Lissy (Dena Abay) entdeckt den ermordeten Joachim Benda.

    Nach der jüngsten, ungewöhnlich spannenden Folge «Das Nest» lässt sich der neue Dresden-«Tatort» zunächst an wie Routine. Aber nichts ist, wie es scheint - und auch die Vergangenheit ein Rätsel.

  • Einschaltquoten

    Mo., 29.04.2019

    Fast zehn Millionen für den Dresden-«Tatort»

    Im Dresden-Tatort ermitteln Karin Hanczewski (l-r), Martin Brambach und Cornelia Gröschel.

    Die neue Ermittlerin im Dresdner «Tatort» konnte sich aus Quotensicht über einen guten Einstand freuen. Knapp zehn Millionen sahen das Debüt von Kommissarin Leonie Winkler.

  • TV-Tipp

    So., 28.04.2019

    Tatort: Das Nest

    Im Dresden-Tatort ermitteln Karin Hanczewski (l-r), Martin Brambach und Cornelia Gröschel.

    Die Neue im Dresdner «Tatort»-Team hat Stallgeruch und macht sich gleich unbeliebt. Auch die Jagd nach einem Psychopathen schweißt sie und Oberkommissarin Karin Gorniak nicht wirklich zusammen.

  • Einschaltquoten

    Di., 22.05.2018

    Dresdner «Tatort» oben - Katie Fforde hält Abstand

    Die Ermittlerinnen Henni Sieland (l, Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) bei der Arbeit.

    Ungewöhnlicher Wochentag: Der «Tatort» lief am Montag - gefühlt war es jedoch ein Sonntag. Obwohl der Krimi nicht über die Acht-Millionen-Zuschauer-Marke kam, lag er beim Publikum klar vorn.

  • Alwara Höfels verabschiedet sich

    Mo., 21.05.2018

    Dresdner „Tatort“: Einsatz in Sachen Liebe

    Anonymer Einsatz: Kommissarin Henni Sieland (Alwara Höfels) trifft sich mit dem verdächtigen Patrick Wenzel (Aleksandar Jovanovic). Hat er Doro getötet?

    Der Mörder lauert in der Dunkelheit. In panischer Angst läuft eine junge Frau aus der Disco zu ihrem Auto. Aber die Sicherheit trügt, ein Vermummter reißt die Fahrertür wieder auf: der Mann erdrosselt Doro. „Was macht eine 22-Jährige auf einer Ü30-Party?“, fragen sich die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) wenig später neben der Leiche.

  • TV-Tipp

    Mo., 21.05.2018

    Tatort: Wer jetzt allein ist

    Die Ermittlerinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) im Einsatz.

    Live-Mord und Sex im Pool, der neue Dresdener «Tatort» geht ins Eingemachte. Die Spur des Täters führt zu einem Onlinedating-Portal - und die Ermittlerinnen in einen Undercover-Einsatz in Sachen Liebe.

  • TV-Tipp

    So., 28.01.2018

    Tatort: Déjà-vu

    Die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels, l) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) beobachten die trauernden Nachbarn des kleinen Rico Krüger.

    Ein Kind wird entführt, missbraucht und getötet. Der bisher härteste Fall für die Dresdner «Tatort»-Ermittler ist kein Psychogramm eines Pädophilen - mit neuer Regiehandschrift.