Karin Horstmann



Alles zur Person "Karin Horstmann"


  • CDU, SPD und FDP wollen nun über das weitere Vorgehen beraten

    Mi., 25.09.2019

    Kandidatur kommt wenig überraschend

    Wolfgang Pieper hat seine Kandidatur bei der nächsten Bürgermeisterwahl angekündigt. Jetzt sind die anderen Parteien gefragt.

    Nicht wirklich überrascht wurden CDU, SPD und FDP von der Ankündigung Wolfgang Piepers, bei der nächsten Wahl noch einmal für das Bürgermeisteramt zu kandidieren. Ob eine der drei Parteien einen Gegenkandidaten aufstellen wird, ist noch offen.

  • Diskussion um Telgter Baugebiet

    Mi., 10.07.2019

    FDP steigt aus „Telgte-Süd“ aus

    Noch sind Felder an der Stelle, an der schon bald das Baugebiet „Telgte-Süd“ entstehen soll. Die FDP ist aus dem Projekt „ausgestiegen“, sie wird die weiteren Beschlüsse nicht mehr mittragen.

    Das Baugebiet Telgte-Süd sorgte in der Ratssitzung für Diskussionen. Die FDP trägt die Realisierung nun nicht mehr mit. Das mochte so manches Ratsmitglied nicht verstehen. Die übrigen Fraktionen stehen aber weiter hinter dem Baugebiet, auch wenn es Kritikpunkte gibt.

  • Ausbau der Bundesstraße 51 zwischen Telgte und Münster

    Fr., 05.07.2019

    Von Skepsis bis Ablehnung

    Ein allmorgendliches und -nachmittägliches Bild auf der B 51: Pkw und Lkw stauen sich insbesondere vor der Ampelanlage am Gartencenter in Handorf. Nicht selten reicht der Rückstau bis zum Jägerhaus.

    Beim geplanten Ausbau der B 51 zwischen Telgte und Münster scheiden sich die Geister. Befürworter und Gegner haben sich bereits formiert. In der kommenden Woche soll es weitergehende Infos zum Ausbau geben. Die WN haben die Vorsitzenden der Ratsfraktionen nach der Position ihrer Partei befragt.

  • Baugebiet Telgte-Süd

    Mi., 19.06.2019

    „Ein Baugebiet für Oberärzte“

    Im Telgter Süden soll ein neues Baugebiet entstehen, dessen Verkaufspreis auf 366 Euro pro Quadratmeter geschätzt wird.

    Nicht nur wegen der prognostizierten Quadratmeterpreise entbrannt im Hauptausschuss eine angeregte Diskussion um das Baugebiet Telgte-Süd.

  • Baugebiet „Telgte Südost“

    Fr., 05.04.2019

    Fördergelder zurückgefordert

    So sah der Stadtfeldgraben vor der Bebauung im Jahr 2009 aus.

    Ein Bürger hat bemerkt, dass die Stadt einen Teil der Auflagen für die Ausgleichsflächen im Baugebiet „Telgte Südost“ nicht eingehalten hat. Er trat den Weg durch die Instanzen an. Jetzt wurde die Stadt aufgefordert, einen Teil der Fördergelder zurückzuzahlen.

  • Ortsparteitag der FDP

    Fr., 15.03.2019

    Kritik an den Kita-Plänen

    Kamen am Donnerstag zusammen: (v.l.) Detlev Dierkes (sachkundiger Bürger) Marco Flaute (Kassierer) Markus Tertilte (Vorsitzender) Judith Pätzold (Vorstandsmitglied), Dr. Hartmut Pfeiffer (zweiter Vorsitzender), Markus Diekhoff (Landtagsabgeordneter), Dr. Oliver Niedostadek (Vorstandsmitglied), Alfred Edelhoff (Vorstandsmitglied) und Knut Rasche (Parteimitglied).

    Viel Kritik äußerte die FDP bei ihrem Ortsparteitag an der Arbeit von Bürgermeister und Verwaltung.

  • Standorte für Kindertagesstätten in Telgte

    Fr., 15.02.2019

    Ein schwieriges Thema

    Auf dem Bolzplatz an der Robert-Schumann-Straße soll eine neue Kita entstehen. An der Georg-Muche-Straße (kl. Bild) soll der bereits gesetzte Poller mithelfen, das Verfahren zu „heilen“.

    Intensiv diskutiert wurde im Planungsausschuss und anschließend im Rat über die vorgesehenen Standorte für Kindertagesstätten. Das „Heilungsverfahren“ für die Kita Georg-Muche-Straße wurde ebenso auf den Weg gebracht wie das Verfahren für den Bau einer Kita an der Robert-Schumann-Straße.

  • FDP Telgte hat Etatentwurf beraten

    Di., 20.11.2018

    Gutachten soll Aufschluss bringen

    Karin Horstmann und Dr. Oliver Niedostadek haben mit anderen FDP-Politikern den Haushaltsentwurf durchgearbeitet und wollen wieder mit eigenen Anträgen zusätzliche Akzente setzen.

    Die Telgter FDP hat den von Bürgermeister Wolfgang Pieper eingebrachten Haushaltsplanentwurf diskutiert. Mit einigen Anträgen sollen eigene Akzente gesetzt werden.

  • Denkmalschutz in Telgte

    Mi., 21.03.2018

    Kein zweites Gutachten zum Rathaus

    Es wird kein zweites Gutachten zur Denkmalschutzwürdigkeit des Rathauses geben. Schon heute soll der Kulturausschuss über die Eintragung in die Denkmalliste entscheiden.

    Es wird kein zweites Gutachten geben, das untersucht, ob das Telgter Rathaus unter Denkmalschutz gestellt werden muss. Ein CDU-Antrag wurde im Haupt- und Wirtschaftsförderungsausschuss abgelehnt. Schon am Donnerstagabend hat der Schul- und Kulturausschuss darüber zu befinden, ob das Gebäude in die Denkmalliste eingetragen wird.

  • FDP-Ortsparteitag in Telgte

    Di., 06.03.2018

    Markus Tertilte übernimmt Vorsitz

    Der neue Vorstand der FDP Telgte: (v.l.) Dr. Marco Flaute, Dr. Oliver Niedostadek, Johannes Eickholt, Kreisvorsitzender Markus Diekhoff, Markus Tertilte, Dr. Hartmut Pfeiffer, Judith Petzold und Alfred Edelhoff.

    Markus Tertilte ist neuer Vorsitzender der Telgter FDP. Er löst Dr. Oliver Niedostadek ab.