Karin Läkamp



Alles zur Person "Karin Läkamp"


  • Zwischen Ostbevern und Kattenvenne

    Do., 18.06.2020

    Brücke wird vom Kreis saniert

    Die Bahnüberführung auf dem Lengericher Damm (K10) zwischen Ostbevern und Kattenvenne wird im kommenden Jahr vom Kreis Warendorf saniert.

    Warnbaken drosseln auf der Bahnüberführung zwischen Ostbevern und Kattenvenne den Verkehr. Wie ist es um die Sicherheit der Brücken entlang der Bahnlinie auf Ostbeverner Gebiet bestellt?

  • Mitarbeiter des Kreises Warendorf sorgen für Ernüchterung

    Fr., 14.02.2020

    Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

    Gerade weil es im Bereich zwischen den Schulen so eng ist, sahen die Mitarbeiter des Kreises Warendorf keine Notwendigkeit einer weiteren Verkehrsberuhigung beispielsweise durch eine Einbahnstraßenregelung.

    Eine ganz entspannte Situation attestierte Ralf Holtstiege, Leiter des Straßenverkehrsamtes des Kreises Warendorf, den Ostbevernern für den Bereich der Grundschulen und der Josef-Annegarn-Schule. Das sehen die Lokalpolitiker allerdings ganz anders. Wird es trotzdem eine Einigung zur weiteren Verkehrsberuhigung an dieser Stelle geben?

  • BGSA

    Sa., 22.06.2019

    Gut gemeint? Oder nur gut inszeniert?

    Unter welchem Deckmantel und wie viele Bäume in der Bevergemeinde gepflanzt werden sollen, das ist schon seit längerem Diskussionsthema im BGSA.

    Über das Vorgehen und die Arbeit des Jugendpflegers in Ostbevern gab es geteilte Meinungen innerhalb des Ausschusses für Bildung, Generationen und Soziales.

  • Nachspiel in der Aula?

    So., 10.03.2019

    Unkorrektes Verhalten?

    Wenn ein Verein die Aula der Josef-Annegarn-Schule mieten wollte, dann lag es bislang immer in der Hand des Bürgermeisters, ob er die Kosten erlässt, oder nicht. Zukünftig werden aber alle Vereine die Räume kostenlos mieten können.

    Ostbeverns Bürgermeister Wolfgang Annen wehrt sich gegen Anschuldigungen der FDP, es habe „Unkorrektheiten“ gegeben.

  • Wildblumenwiese in Ostbevern

    Mo., 13.08.2018

    Das Wetter und die Insekten

    Wespen gehören im Reich der Insekten zu den Gewinnern des Sommers 2018.

    Das Wetter macht nicht nur den Pflanzen zu schaffen. Während den Wespen das Wetter entgegenkommt, leiden andere Insekten. Zudem fehlen oftmals Rückzugsräume. Ein Grund, weshalb in Ostbevern auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern eine Wildblumenwiese angelegt worden ist.

  • Mitgliederversammlung des Ostbeverner Heimatvereins

    Mi., 18.04.2018

    Heimat – ein hochaktuelles Thema

    Die 50 Mitglieder dürfen sich freuen, denn auch in den kommenden Monaten hat der Heimatverein wieder eine Vielzahl von Programmpunkten zu bieten.

    Bei der Mitgliederversammlung des Ostbeverner Heimatvereins wurde unter anderem darüber diskutiert, was Heimat überhaupt bedeutet.

  • König will Steuererhöhung

    Do., 07.12.2017

    SPD, Grüne und die FDP sagen „Nein“

    Schulden: Die Grundsteuer B will die Verwaltung in Ostbevern erhöhen.

    Ostbeverns neuer Kämmerer Michael König möchte die Grundsteuer B erhöhen - und stieß damit im Finanzausschuss auf Granit. Heißt das, dass die Schulden weiter steigen?

  • Leben im Alter

    Fr., 30.12.2016

    70 000 Euro für die Zukunft

    Nur noch in unter zwei Prozent der Haushalte leben drei oder mehr Generationen unter einem Dach, weiß Fachbereichsleiter Klaus Hüttmann. Was bedeutet das für den Einzelnen und für eine Gemeinde wie Ostbevern?

    Die Kommunalpolitiker in Ostbevern haben mehrheitlich für die Erstellung eines Quartierskonzepts gestimmt. Ganz billig wird das nicht.

  • Jugendförderpreis Volleyball

    Fr., 19.08.2016

    WVV-Jugendförderpreis für BSV

    Jugendförderpreis des WVV für den BSV Ostbevern (v.l.): Karin Läkamp (Stellvertretende Bürgermeisterin), Michael Beckmann (Vorsitzender BSV Ostbevern), Dominik Münch, Matthias Fell (WVV), Barbara Feikus (Vorsitzende BSV Ostbevern) und Wolfgang Annen (Bürgermeister Ostbevern) mit Levi.

    Großer Bahnhof für die Volleyballjugend des BSV Ostbevern. Am Donnerstagabend überreichte Matthias Fell, Ehrenpräsident des Westdeutscher Volleyball-Verbandes (WVV), an BSV-Volleyball-Abteilungsleiter Dominik Münch den Jugendförderpreis des WVV.

  • Dem gemeinsamen Lernen an Grund- und Verbundschule wird zugestimmt

    Fr., 07.11.2014

    Nein zu Schwerpunktschule

    Eine klare Absage an die Errichtung einer Schwerpunktschule erteilten die Mitglieder des Bildungs-, Generationen- und Sozialausschusses jetzt. Gemeinsames Lernen an den Grundschulen und der Verbundschule hingegen ist bereits seit 20 Jahren in Ostbevern fester Bestandteil und das soll auch so bleiben.