Karl Albrecht



Alles zur Person "Karl Albrecht"


  • Handel

    Sa., 28.11.2020

    Aldi hat Filiale im Essener Stammhaus geschlossen

    Die Aldi-Filiale im Essener Stammhaus.

    Essen (dpa) - Nach 101 Jahren Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht hat die Unternehmensgruppe ihre Filiale im Essener Stammhaus geschlossen. Das inzwischen viel zu kleine Geschäft in der Huestraße 89 machte Samstag gegen 16.00 Uhr für immer seine Tore zu. Am 10. Dezember um 7.00 Uhr öffnet nach Unternehmensangaben in unmittelbarer Nähe eine neue und mehr als doppelt so große Aldi-Filiale. Mit Bildern und Texten werde dort auf die Tradition hingewiesen. Auf den neuen Markt werde auch die interne Bezeichnung «Verkaufsstelle 1» übertragen. Über die Schließung am Samstag hatte zuvor die «Bild»-Zeitung berichtet.

  • «Verkaufsstelle 1»

    Sa., 28.11.2020

    Aldi schließt Filiale im Essener Stammhaus

    Aldi schließt seine erste Filiale im Essener Stammhaus.

    Mehr als Hundert Jahre lange wurden in der Huestraße 89 in Essen Lebensmittel verkauft - der Discounter Aldi hatte dort seine erste Filiale. Nun ist sie zu klein geworden.

  • Handel

    Sa., 28.11.2020

    Aldi schließt Filiale im Geburtshaus der Gründer

    Das Aldi-Nord-Logo auf einem Schild.

    Essen (dpa) - Um 16 Uhr ist Schluss: Nach 101 Jahren endet an diesem Samstag der Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht in Essen. Die «Verkaufsstelle 1» von Aldi Nord ist für das wachsende Sortiment des Lebensmittelhändlers schon länger zu klein geworden. Deshalb wird in unmittelbarer Nähe am 10. Dezember eine neue und mehr als doppelt so große Aldi-Filiale eröffnet, die auch in der internen Filialliste die Ziffer 1 übertragen bekommt.

  • Erster Laden eines Imperiums

    Fr., 27.11.2020

    Aldi schließt Filiale im Essener Stammhaus

    Vor mehr als 100 Jahren hat der Bäcker Karl Albrecht seinen ersten Laden hier in Essen eröffnet und legte damit den Grundstein für die Aldi Supermarkt-Kette.

    Ende eine Ära in Essen: Das Aldi Nord-Stammhaus dort ist zu klein für das wachsende Sortiment des Unternehmens und schließt am Samstag seine Tore. Eine viel größere Filiale öffnet bald in der Nähe.

  • Zu klein für das Sortiment

    Fr., 20.09.2019

    Aldi zieht aus Essener Stammhaus aus

    Die Verkaufsräume im Aldi-Stammhaus in Essen sollen nach einem Jahrhundert Lebensmittelhandel künftig anderweitig genutzt werden.

    Lebensmittelhändler weiten das Angebot aus und benötigen dafür mehr Platz. Der Trend macht auch um das Aldi-Stammhaus keinen Bogen.

  • Handel

    Fr., 20.09.2019

    Aldi zieht aus Essener Stammhaus aus

    Handel: Aldi zieht aus Essener Stammhaus aus

    Essen (dpa) - Nach 100 Jahren ist das Aldi-Stammhaus in Essen für das wachsende Sortiment des Lebensmittelhändlers endgültig zu klein geworden. Das Unternehmen Aldi Nord will noch in diesem Jahr mit dem Bau einer mehr als doppelt so großen Filiale in unmittelbarer Nähe des Gebäudes beginnen, in dem die Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht geboren und aufgewachsen sind. Der neue Markt mit knapp 1300 Quadratmetern Verkaufsfläche soll nach Unternehmensangaben Ende 2020 fertig sein. Der Bebauungsplan ist nach Angaben der Stadt Ende August 2019 in Kraft getreten.

  • TV-Tipp

    Mo., 22.10.2018

    Die Aldi-Brüder

    Albrecht Stubenladen 1950: Die Brüder Theo (Arndt Klawitter, l) und Karl Albrecht (Christoph Bach) stehen noch am Anfang ihrer Erfolgsgeschichte.

    Jeder kennt Aldi. Die beiden Unternehmensgründer Karl und Theo Albrecht waren aber zwei große Unbekannte. Ein Dokumentarspiel beleuchtet das Verhältnis der beiden Brüder und erzählt die Entführung von Theo Albrecht als Rahmenhandlung.

  • Golflehrer Armando Furtado

    Do., 20.07.2017

    Bis die Hände blutig waren

    Über 40 Jahre spielt Armando Furtado schon Golf. Seit drei Jahren ist er Trainer im Golfclub Münsterland.

    Überredet? Nein, überredet hat Armando Furtado noch nie jemanden. „Ich sage höchstens: Komm‘ doch mal vorbei“, sagt der Golftrainer und legt die Hände unschuldig auf seine Brust. Er jagt seit über 40 Jahren dem kleinen weißen Ball hinterher und weiß es deshalb zu genau: Er muss gar nicht viel sagen. Wer einmal den Schläger in die Hand genommen hat, der lässt ihn meistens nie wieder los. . .

  • Rollstuhlbasketball

    Di., 04.10.2016

    Fit für den Saisonstart

    Sören Müller (l.) wird in der neuen Spielzeit auf der Centerposition agieren.

    Der Zweitligist BBC Warendorf freut sich auf die am Wochenende beginnende Rollstuhlbasketball-Spielzeit.

  • Handel

    Mi., 25.05.2016

    Machtkampf bei Aldi-Nord

    Eine Aldi-Nord Filiale in Essen. Im selben Haus begann vor 100 Jahren der Bäcker Karl Albrecht einen Handel mit Backwaren.

    Sie heißen Markus-, Lukas- und Jakobusstiftung - und tragen die Namen von zwei Evangelisten und einem Apostel. Gemeinsam wachen sie über Aldi Nord. Doch im Stiftungsumfeld des Weltkonzerns der streng katholischen und öffentlichkeitsscheuen Familie Albrecht tobt Streit.