Karl Elmer



Alles zur Person "Karl Elmer"


  • Unterschriftenaktion: Anwohner fordern Investor zur Sanierung auf

    Do., 15.06.2017

    Schandfleck in schöner Altstadt

    Der desolate Zustand des Eckgebäudes Oststraße 55/Zuckertimpen ist Rosemarie Friederichs ein Dorn im Auge. Sie machte mobil, sammelte Unterschriften im Quartier und forderte den Eigentümer zur Sanierung des Objektes auf. Auch das Kunstprojekt der Künstler Dirk Groß und Dieter Nußbaum in den Fenstern hat die besten Zeiten hinter sich.

    Rosemarie Friederichs, die „Hüterin der Oststraße“, will dafür sorgen, dass die leerstehende Immobilie im Eingangsbereich der Oststraße saniert wird. Deshalb hat sie jetzt Unterschriften gesammelt. 

  • Historischer Bahnhof

    Mi., 16.05.2012

    Weichen gestellt

    Historischer Bahnhof : Weichen gestellt

    Die letzten Jahre stand der alte Bahnhof leer, der Zahn der Zeit hatte an dem unbewohnten Gemäuer genagt. Doch jetzt tut sich was: Eine Firma ist mit Entkernungsarbeiten in dem denkmalgeschützten Objekt beschäftigt und versetzt das Innenleben in den Ur-Zustand zurück. Die Ziegelstein-Fassade (Neoklassizismus) ist eingerüstet und wird sandgestrahlt.

  • Warendorf

    Fr., 30.01.2009

    „Etikettenschwindel“ im Wohngebiet

    -dah/ed- Warendorf. „Das ist Etikettenschwindel.“ Keineswegs kommentarlos nahmen die Kommunalpolitiker des Planungsausschusses die neuen Pläne für „Schräders Dreieck“ im Norden Warendorfs zur Kenntnis...

  • IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land

    Di., 12.02.2008

    Neubau der Sporthalle ist Thema Nummer Eins

  • Warendorf

    Fr., 30.11.2007

    Zuschlag mit Zielvorgabe

  • Warendorf

    Fr., 17.08.2007

    Bauen am Zurstraßenweg