Karl Hagemann



Alles zur Person "Karl Hagemann"


  • Kulturtage: Autor Karl Hagemann zu Gast auf Haus Welbergen

    Di., 12.11.2019

    Ein kurzer Besuch des Dichterfürsten

    Autor, Ex-WDR-Redakteur und Journalist Karl Hagemann stellte dem Publikum im Rahmen der Ochtruper Kulturtage auf Haus Welbergen sein Buch „Goethe in Münster“ vor.  

    Das lauschig-schöne Haus Welbergen war Location für den Autor, Ex-WDR Redakteur und Journalisten Karl Hagemann, der dort im Rahmen der Ochtruper Kulturtage sein Buch „Goethe in Münster“ vorstellte.

  • Närrische Geburtstagsparty

    So., 28.01.2018

    „Witte Müse haben Akzente gesetzt“

    Party mit holländischen Freuden. Links Festredner Karl Hagemann, rechts Ehrenpräsident Horst Weiß.

    Die KG Witte Müse feierte ihren 60. Geburtstag am Samstag mit einem Party-Frühschoppen im Foyer der Bezirksregierung am Domplatz.

  • Närrisches Liedgut gerettet

    Mo., 27.11.2017

    Singen und mitschunkeln

    Münsters schönste Karnevalslieder auf einer CD präsentieren (v.l.) Jochen Hohmann (Starstreet Studios), BMK-Chef Dr. Helge Nieswandt und Karnevalsfreund Karl Hagemann.

    Der Bürgerausschuss Münsterscher Karneval hat jetzt eine CD mit „Münsters schönsten Karnevalsliedern“ auf den Markt gebracht. Insgesamt 18 Titel von „Dreimal helau“ bis zum Kalli-Winter-Potpourri werden präsentiert.

  • „Goethe“ war zu Besuch

    Do., 16.11.2017

    Ausstellungsserie läuft weiter

    Goethe kam nicht nach Angelmodde, die Heimatfreunde schon: (v.l.) Wolfgang Echelmeyer, Engelbert Honkomp, Ernst-Peter Rumphorst und der Goethe-Referent Karl Hagemann.

    Marodes Gartenhaus der Heimatfreunde Angelmodde wird renoviert

  • Horstmar

    Di., 03.01.2017

    Heiteres und Besinnliches

    Das Flötenensemble Heiner Peters, Lisa Hamsen und Lina Nunen-Matias spielte schottische Weihnachtsmusik und begleitete Karl Hagemann bei seiner Lesung.  

    Die Zeit zwischen den Jahren lädt dazu ein, einmal inne zu halten und sich mit Nachdenkenswertem zu beschäftigen. Die Gelegenheit dazu bot die musikalische Lesung von Karl Hagemann, die im Pfarrzen­trum Borchorster Hof in Horstmar stattfand. Ihren Erlös von 1345 Euro konnte Dieter Bielefeld für die Initiative „UMI“ entgegennehmen.

  • Heiteres zum Jahresende mit Karl Hagemann

    Mi., 28.12.2016

    Lesung mit Musik von Heiner Peters aus Greven am Freitag im Borchorster Hof

    Horstmar

  • Fernsehpremiere für Song am Dienstagabend

    Sa., 01.03.2014

    Karnevalsrocker mit Westfalenstolz

    Lassen es westfälisch krachen (v.l.): „Ritski“ Bracht, Jens Beckmann, Steffi Stephan und Uwe Koch haben „im Sinn – Westfalen kriegen‘s wieder hin“ 

    „Lass die Westfalen ran“ – singen Uwe Koch, Steffi Stephan, „Ritski“ Bracht und Jens Beckmann. Die Karnevalsrocker begeistern mit ihrem neuen Song nicht nur die Narren. Am Dienstagabend sind sie im WDR zu sehen.

  • Fidele Bierkutsche würdigen Verdienste um Münster und den Karneval

    Mo., 13.01.2014

    Goldene Peitsche für den George Clooney der Stadtwerke

    Dr. Henning Müller-Tengelmann (3.v.l.) und Dr. Michael Kaup (4.v.l.) sind die Peitschenträger 2014. Es gratulieren (v.l.) Präsident Heinz Kenter, Laudator Karl Hagemann, Vize Adolf Winkelmann und Laudator Detlev Simon.

    Die Fidelen Bierkutscher haben am Montagabend Stadtwerke-Chef Dr. Henning Müller-Tengelmann und den Präsidenten der KG Bremer Platz, Dr. Michael Kaup, mit der Goldenen Peitsche ausgezeichnet. Die karnevalistische Ehrung fand auf dem Mühlenhof statt.

  • Lesung von Karl Hagemann

    Mi., 18.12.2013

    Weihnachtliche Begeisterung im Religio

    Karl Hagemann trug im Museum Religio Geschichten, Gedichte und Lieder vor.

    Unter dem Titel „Advent im Museum – Lieder, Gedichte und Geschichten am Herdfeuer“ trug Hagemann am Dienstagabend im Religio Werke bekannter und weniger bekannter Autoren vor.

  • Karnevalisten verleihen „Goldene Peitsche“

    Di., 15.01.2013

    Lewe versucht sich als Lettmann

    Detlev Simon und Karl Hagemann (Mitte, r.) sind die Peitschenträger 2013. Am Bierglas gratulieren Heinz Kenter (l.) und Adolph Winkelmann.

    Zum 40. Mal wurde am Montagabend der „Oscar des münsterischen Karnevals“ verliehen. Die Fidelen Bierkutscher zeichneten Bistumssprecher Karl Hagemann und den Hofmarschall der Prinzengarde, Detlev Simon, für ihre Verdienste um den Karneval mit der „Goldene Peitsche“ aus.