Karl Nehammer



Alles zur Person "Karl Nehammer"


  • Gegen illegale Zuwanderung

    Do., 23.07.2020

    EU und Westbalkan: Mit Plattform gegen illegale Migration

    Der österreichische Innenminister Nehammer und Bundesinnenminister Seehofer bei der «Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten».

    Bald will die EU Weichen für eine neue Asyl-Politik stellen. Nun machten viele Staaten schon mal klar, dass für sie der Grenzschutz entlang der Balkanroute hohe Priorität genießt.

  • Krankheiten

    Mi., 24.06.2020

    Österreichs Innenminister: Behörden tun alles in NRW

    Horst Seehofer (CSU - r) und Karl Nehammer (ÖVP).

    Berlin (dpa) - Der österreichische Innenminister Karl Nehammer hat nach eigenen Worten Zutrauen in den Umgang der Behörden mit dem Corona-Ausbruch in Nordrhein-Westfalen. Die von seinem Land ausgesprochene Reisewarnung für NRW sei immer Ausdruck einer aktuellen Bewertung der Situation, sagte er am Mittwoch in Berlin nach einem Treffen mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). «Wir sind alle zu Recht, glaube ich, besorgt.» Die deutschen Behörden unternähmen jetzt aber alles, um Infektionsketten rechtzeitig und schnell zu unterbrechen und den Ausbruch einzudämmen. Österreich verhängte die Reisewarnung nach dem massiven Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh.

  • Gebiete unter Quarantäne

    Fr., 13.03.2020

    Österreich schließt zahlreiche Geschäfte

    Der Check-In Bereich am Flughafen Wien-Schwechat ist fast menschenleer.

    Die österreichische Regierung kämpft mit drastischen Maßnahmen gegen das Coronavirus. Nun folgt die nächste einschneidende Stufe - die jeden im Land treffen wird.

  • Neue Regierung in Österreich

    Do., 02.01.2020

    ÖVP und Grüne setzen auf Klimaschutz und Steuersenkungen

    ÖVP-Chef Sebastian Kurz (l) und Grünen-Chef Werner Kogler haben sich auf ein Regierungsbündnis geeinigt.

    Für Österreich kann eine neue Ära beginnen. Erstmals haben sich Konservative und Grüne auf ein Bündnis auf Bundesebene geeinigt. Beide Seiten müssen Kröten schlucken - und sehen darin kein Problem.