Karl Schiewerling



Alles zur Person "Karl Schiewerling"


  • „Tecklenburger Gespräche“ mit Karl Schiewerling

    Mo., 28.10.2019

    Bedürftigkeit im Blick haben

    Karl Schiewerling referierte über Sozialpolitik und soziale Gerechtigkeit

    Im Rahmen der „Tecklenburger Gespräche“ stellte sich der renommierte Sozialpolitiker Karl Schiewerling der Frage „Was ist sozial gerecht?“ Der 67-jährige CDU-Politiker war viele Jahre Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Arbeit und Soziales“ seiner Fraktion im Deutschen Bundestag. Derzeit leitet er zusammen mit Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) die von der Bundesregierung eingesetzte Rentenkommission, heißt es in einem Bericht der Organisatoren der Veranstaltung.

  • 100 Jahre DJK Grün-Weiß Nottuln

    So., 30.06.2019

    Weit mehr als nur Sport

    Die Landesturnriege der Polizei Nordrhein-Westfalen begeisterte die Zuschauer mit viel Humor und akrobatischen Kunststücken.

    Sportlich ging es am Sonntag beim Jubiläum „100 Jahre DJK Grün-Weiß Nottuln“ zu. Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst trat die Landesturnriege der Polizei auf und die Abteilungen des Vereins stellten sich vor.

  • Zehn Jahre Tafel Lüdinghausen

    Mo., 25.03.2019

    Das Licht im Alltag vieler Menschen

    Vor zehn Jahren, im März 2009, gaben die Helfer der Tafel in Lüdinghausen erstmals Lebensmittel aus. Grund genug, so hob unter anderem Festredner Karl Schiewerling (r.) hervor, den vielen ehrenamtlichen Kräften danke zu sagen.

    Vor zehn Jahren, im März 2009, gaben die Helfer der Tafel in Lüdinghausen erstmals Lebensmittel an Bedürftige aus. Viele der ehrenamtlichen Kräfte engagieren sich noch heute in dem Verein. „Sie machen unsere Gesellschaft reicher“, befand die stellvertretende Landrätin am Samstag bei einer Dankeschön-Veranstaltung in der Burg Vischering. Mit der Meinung stand Anneliese Haselkamp nicht alleine da.

  • Politik

    So., 24.03.2019

    Politik:

    Karl Schiewerling

    Karl Schiewerling ist Sozialpolitiker und war lange Bundestagsabgeordneter der CDU im Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II.

  • Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann zieht erste Bilanz

    Do., 17.01.2019

    Das Ohr bei den Leuten vor Ort

    „Ich möchte den Eindruck aufbrechen, dass die Politik alles abnickt“: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann beim Pressegespräch im Alten Hof Schoppmann in Nottuln.

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann zog jetzt eine erste Bilanz seiner Arbeit in Berlin. Vor allem die Themen Datenschutz Migration und Digitalisierung liegen ihm am Herzen.

  • Karl Schiewerling geehrt

    Di., 27.11.2018

    Eintreten für Teilhabegesetz gewürdigt

    Mit dem Emmaus-Relief des Bundesfachverbands Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie wurde Karl Schiewerling (l.) ausgezeichnet. Vorsitzender Johannes Magin nahm die Ehrung vor.

    Das Emmaus-Relief wurde Karl Schiewerling vom Bundesfachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie verliehen.

  • CDU Nottuln

    Fr., 15.06.2018

    „Sind gestaltende Kraft“

    Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverein Nottuln saßen am Vorstandstisch (v. l.): Beisitzer Jonas Henke, als Gast Gemeindeverbandsvorsitzender Dirk Mannwald, die zurückgetretene Vorsitzende Silke Beckhaus und ihr Stellvertreter Martin Uphoff.

    Die CDU Nottuln hat Dirk Mannwald und Karl Schiewerling zu Gast gehabt. Beide gaben Anregungen für die zukünftige Arbeit.

  • Karl Schiewerling im Interview zur Rente

    Do., 03.05.2018

    «Die Menschen müssen wissen, dass wir es ernst meinen»

    Karl Schiewerling im Interview zur Rente: «Die Menschen müssen wissen, dass wir es ernst meinen»

    Bundessozialminister Hubertus Heil hat heute Mittag in Berlin die neue Rentenkommission vorgestellt. Dem Beratergremium gehört der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling (Nottuln) an. Er wird die hochkarätig besetzte Kommission gemeinsam mit Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) leiten. In einem Interview sagt Schiewerling, was die Kommission tun wird, um ein gerechtes und finanzierbares Alterssicherungssystem für Deutschland zu finden.

  • Rente

    Do., 03.05.2018

    Arbeitsminister für «Sicherheit im Wandel»

    Berlin (dpa) - Arbeitsminister Hubertus Heil hat die neue Rentenkommission der Bundesregierung eingesetzt. Das von der großen Koalition vereinbarte Beratungsgremium «Verlässlicher Generationenvertrag» soll bis März 2020 Vorschläge für die Alterssicherung ab dem Jahr 2015 vorlegen. Geleitet wird die Kommission von der ehemaligen parlamentarischen Staatssekretärin im Arbeitsministerium, Gabriele Lösekrug-Möller, und dem früheren langjährigen Sozialexperten der Unionsfraktion, Karl Schiewerling.

  • Deutliches Plus

    Mi., 25.04.2018

    Renten steigen um mehr als drei Prozent

    Die Bezüge für die rund 21 Millionen Rentner sollen zum 1. Juli im Westen um 3,22 Prozent und im Osten um 3,37 Prozent steigen.

    Eines ist bei der Rente sicher: Millionen Rentner können sich zur Jahresmitte auf steigende Bezüge freuen. Doch wie geht es in Zukunft weiter? Bei dieser Frage kommt es jetzt auf die Koalition an.