Karl-Heinz Kock



Alles zur Person "Karl-Heinz Kock"


  • Heimische Olympioniken äußern sich zur Verlegung der Sommerspiele in Tokio

    Fr., 03.04.2020

    Höchstes Niveau nicht möglich

    Beim Länderkampf 1973 in München waren Wolfgang Riesinger (l.) und Harald Norpoth (M.) - im Bild zusammen mit Detlef Uhlemann – gemeinsam am Start. Ebenso ein Jahr zuvor bei den Olympischen Spielen.

    Die Olympischen Spiele werden um fast genau ein Jahr auf den Zeitraum vom 23. Juli bis 8. August 2021 verlegt. IOC-Chef Thomas Bach wurde wegen einer eher zögerlichen Haltung gegenüber der Terminverschiebung kritisiert. WN-Mitarbeiter Karl-Heinz Kock befragte zwei heimische Olympioniken nach ihrer Meinung.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Fr., 27.03.2020

    Andrew Celiker baut jetzt wieder Modelle

    Trainer Andrew Celiker wechselt den Verein.

    Fußball, American Football, Formel 1 – das sind die großen Leidenschaften von Andrew Celiker. Diesbezüglich lebt der Trainer des BSV Brochterbeck und Ex-Coach des BSV Ostbevern momentan auf Entzug. Der Westbeverner hat aber ein altes Hobby neu entdeckt.

  • Fußball - Landesliga-Damen

    Do., 26.03.2020

    Andrew Celiker: Baue jetzt wieder Modelle

    Wird im Sommer den BSV Brochterbeck als Damentrainer verlassen: Andrew Celiker

    Andrew Celiker, aktuell Trainer der Landesliga-Damen des BSV Brochterbeck, hat bereits im Januar seinen Abschied angekündigt. Wir sprachen mit ihm – über die fußballlose Zeit.

  • Fußball: Bundesliga Frauen

    Mo., 23.03.2020

    Trainingspläne für zu Hause – Sophia Kleinherne im Interview

    Die Telgterin Sophia Kleinherne spielt für den Bundesligisten 1. FFC Frankfurt.

    Sophia Kleinherne steckt mitten im Abitur. Die Telgterin spielt für den Bundesligisten 1. FFC Frankfurt und in der A-Nationalmannschaft. Im Interview spricht die 19-Jährige über ihre Zeit bei der DFB-Auswahl, über die Schulschließung und den Fußball in der Corona-Krise.

  • Fußball: U 19-Nationalmannschaft

    Mi., 07.08.2019

    Sophia Kleinherne: „Unglaublich schöne Entwicklung“

    Sie hatten Spaß: Sophia Kleinherne (r.) und Anna Aehling, ihre Zimmerkollegin bei der U 19-Europameisterschaft in Schottland.

    Als eine von vier deutschen Spielerinnen wurde Sophia Kleinherne ins All Star Team der U 19-Europameisterschaft in Schottland gewählt. Im Interview spricht die Telgterin über das Turnier, über die A-Nationalmannschaft und über den Frauenfußball in Frankfurt.

  • Badminton

    Di., 12.03.2019

    Zirk übergibt Abteilungsleitung bei SG Sendenhorst an Böckenholt

    Der neue Badminton-Abteilungschef Claus Böckenholt (r.) hatte für den scheidenden Vorsitzenden André Zirk ein Geschenk parat. Peter Rehmet (kl. Foto) wurde für 20 Jahre als Kassierer geehrt.

    Wenn einer der Vorgänger zum eigenen Nachfolger wird: André Zirk übergab am Montag nach zwölf Jahren als Sendenhorster Abteilungschef der Badmintonspieler dieses Amt an Claus Böckenholt, der diese Funktion zu Beginn des Jahrtausends schon einmal innehatte.

  • Fußball: Werse-Cup von GW Albersloh

    Di., 29.01.2019

    D 1 des BSV Ostbevern wird Hallenkreismeister

    So bejubelte das Team aus Ostbevern den Triumph bei den inoffiziellen Hallentitelkämpfen.

    Mit einem 3:0-Sieg gegen Bezirksligist Warendorfer SU sicherte sich die D 1-Jugend des BSV Ostbevern die inoffizielle Hallenkreismeisterschaft. Im Halbfinale benötigte das Team beim Sparkassen-Werse-Cup von GW Albersloh eine Verlängerung.

  • Fußball

    Mi., 28.11.2018

    Charlotte Blümel aus Telgte: „Die Hymne war total beeindruckend“

    Die Telgterin Charlotte Blümel verbrachte drei aufregende Wochen bei der U 17-Weltmeisterschaft in Uruguay. Am Mittwoch kehrte sie mit der Nationalelf nach Deutschland zurück.

    Am Mittwoch um 10.30 Uhr landete Charlotte Blümel nach zwölfstündigem Flug aus Buenos Aires (Argentinien) kommend mit der deutschen U 17-Nationalmannschaft in Frankfurt. Die Westfälischen Nachrichten sprachen mit der Telgterin über ihre Eindrücke bei der U 17-WM in Uruguay.

  • Handball: Frauen-Kreisliga

    Fr., 23.11.2018

    HSG Ascheberg/Drensteinfurt verjüngt, aber erfolgreich

    Haben sich bereits vor Ablauf der ersten Halbserie einen Platz in der Meisterrunde gesichert: Heinz Huhnhold und die HSG-Handballerinnen.

    Schon vor Abschluss der Vorrunde haben die Damen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt den Platz in der Meisterrunde sicher. Und auch dort sei mit der Spielgemeinschaft zu rechnen, glaubt der Coach.

  • Handball: Kreisliga Damen

    Do., 22.11.2018

    HSG Ascheberg/Drensteinfurt und SG Sendenhorst wollen oben mitmischen

    Die Handballerinnen der SG Sendenhorst (weißes Trikot) haben sich für die Meisterrunde in der Kreisliga qualifiziert.

    Sowohl die Handballerinnen der SG Sendenhorst als auch die der HSG Ascheberg/Drensteinfurt haben sich für die Meisterrunde in der Kreisliga qualifiziert. Karl-Heinz Kock sprach mit den Trainern Hansi Rohmann (SG) und Heinz Huhnhold über die Vorrunde und die Aussichten für Saisonteil zwei.