Karoline Seibt



Alles zur Person "Karoline Seibt"


  • Parteien

    Mo., 04.04.2016

    Mißfelders Eltern wollen Einsicht in Krankenakte einklagen

    Mißfelder war im Juli 2015 an einer Lungenembolie gestorben.

    Münster (dpa) - Neun Monate nach dem Tod von Philipp Mißfelder ist ein Rechtsstreit um die Krankenakte des CDU-Politikers entbrannt.

  • Parteien

    Mo., 04.04.2016

    Nach Mißfelders Tod: Eltern wollen Krankenakteneinsicht

    Die Eltern des verstorbenen Philipp Mißfelder fordern Akteneinsicht.

    Münster (dpa/lnw) - Neun Monate nach dem Tod von Philipp Mißfelder ist ein Streit um die Krankenakte des CDU-Politikers entbrannt. Die Eltern des früheren Bundestagsabgeordneten verklagen die Uniklinik Münster vor dem Amtsgericht auf Einsicht in die Unterlagen. Am Montag hatte die Funke Mediengruppe über die Klage berichtet. Dabei gehe es den Eltern nicht um Vorwürfe gegen die Ärzte, teilte Anwältin Karoline Seibt der Deutschen Presse-Agentur mit. Mißfelder war im Juli 2015 an einer Lungenembolie gestorben.

  • Verstorbener CDU-Politiker

    Mo., 04.04.2016

    Philipp Mißfelders Eltern verklagen Uniklinikum Münster

    Verstorbener CDU-Politiker : Philipp Mißfelders Eltern verklagen Uniklinikum Münster

    Die Eltern des verstorbenen CDU-Politikers Philipp Mißfelder verklagen Medienberichten zufolge das Uniklinikum Münster. Sie fordern die Herausgabe der Krankenakte.

  • Vorwürfe an das Grevener Krankenhaus nach dem Unfall einer Zehnjährigen

    Fr., 15.08.2014

    Hirnblutung zu spät entdeckt?

    Wieder munter nach einer Hirnblutung: Mirlinda mit ihrem Vater Viprim Krasniqi und Bruder Ali.

    Die zehnjährige Mirlinda ist im Juli in den Schacht gestürzt, der zum Rathaus-Tiefdeck führt. Dabei hat sie sich lebensgefährliche Hirnblutungen zugezogen – die allerdings erst nach Stunden entdeckt wurden. Jetzt wirft die Familie dem Krankenhaus fehlende Diagnostik vor. Dort wehrt man sich.