Karsten Wildberger



Alles zur Person "Karsten Wildberger"


  • Eon-Studie

    Di., 10.12.2019

    Studie: 5G braucht viel Strom - Abwärme zum Heizen nutzen

    Kabel verlaufen in einem Rechenzentrum.

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll autonomes Fahren, Hightech-Landwirtschaft und vernetzte Roboter möglich machen. Ohne Rechenzentren geht das nicht - und die brauchen immer mehr Strom. Die 5G-Funktechnik selbst ist dabei recht sparsam.

  • Energie

    Di., 10.12.2019

    Studie: 5G braucht viel Strom: Abwärme zum Heizen nutzen

    Ein Handy wird neben einem 5G Plakat in die Höhe gehalten.

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll autonomes Fahren, Hightech-Landwirtschaft und vernetzte Roboter möglich machen. Ohne Rechenzentren geht das nicht - und die brauchen immer mehr Strom. Die 5G-Funktechnik selbst ist dabei recht sparsam.

  • Energie

    Di., 05.02.2019

    Eon: Werden durch Innogy-Deal nicht zum Monopolisten

    Karsten Wildberger von E.ON ist bei einer Pressekonferenz zu sehen.

    Essen (dpa) - Der Versorger Eon hat Vorwürfe zurückgewiesen, durch die geplante Übernahme von Innogy bekomme er eine marktbeherrschende Stellung beim Stromverkauf in Deutschland. «Es gibt heute hohen Wettbewerb, es wird weiter hohen Wettbewerb geben», sagte Eon-Vorstandsmitglied Karsten Wildberger am Dienstag in Essen.