Katharina Reker



Alles zur Person "Katharina Reker"


  • Schießen: Luftgewehr Westfalenliga

    Di., 14.01.2020

    VSS Epe holt den Meistertitel

    VSS Epe feiert erstmalig die Meisterschaft in der Westfalenliga. Dabei setzte sich die Mannschaft, die von einigen Fans und der 2. Mannschaft auf dem Schießstand in Recklinghausen unterstützt wurde, mit 3:1 gegen Buer-Bülse 3 durch.

    Mit dem alles entscheidenden 3:1-Sieg gegen Buer-Bülse 3 hat eine spannende Saison in der Luftgewehr-Westfalenliga für die Vereinigten Sportschützen Epe ein Happy End gefunden. Zum Abschluss waren wegen eines technischen Defekts besonders starke Nerven gefragt.

  • Sportschützen: Westfalenliga

    Mi., 13.11.2019

    Erste Pleite, aber weiter Platz zwei

    Irgendwo im Nirgendwo: Lucy Werner lief hochkonzentriert in den beiden Wettkämpfen zur Bestform auf. Gegen Lennetal erreichte sie starke 391 Ringe.

    Zwei Punkte geholt, zwei verloren – so lautet die Bilanz der Auswärtsfahrt der Vereinigten Sportschützen Epe nach Lennetal. „Unterm Strich sind wir zufrieden mit der Ausbeute, das Quäntchen Glück zum Doppelerfolg blieb uns nur knapp verwehrt“, meinte VSS-Trainerin Christiane Broders nachher.

  • Sportschützen: Westfalenliga

    Do., 10.10.2019

    Die Rückkehr von Rekers

    Intensiv haben sich die beiden Mannschaften der Vereinigten Sportschützen aus Epe auf die neue Saison vorbereitet.

    Taugt die neue Saison wieder für eine Überraschung? Ist vielleicht sogar noch mehr drin? Die Vereinigten Sportschützen aus Epe wollen die Vizemeisterschaft absolut nicht als Zufallstreffer verstanden wissen. Im Gegenteil: Der Kader sei personell wie mental nun noch wesentlich stabiler.

  • Sportschießen: Deutsche Meisterschaften

    Mi., 29.08.2018

    Katharina Rekers von den VSS Epe zeigt sich im Finale nervenstark

    Leonie Gesenhues von den Alstätter Sportschützen

    Eine positive erste Zwischenbilanz ziehen die VSS Epe. Am Wochenende starten auch die Alstätter Sportschätzen in das nationale Turnier.

  • Sportschützen | Landesmeisterschaften: VSS Epe

    Do., 26.04.2018

    Nachwuchs löst Ticket für München

    Leonie Kühlkamp steuerte souveräne 385 Ringe zum Mannschafts-Titel der VSS-Juniorinnen bei.

    „Ein toller Auftritt, die Goldmedaille haben sich die Nachwuchsdamen hart und verdient erarbeitet“, bilanziert Christiane Broders aus dem Trainer-Team der Vereinigten Sportschützen den jüngsten Erfolg der Eper Juniorinnen bei den Landesmeisterschaften in Dortmund.

  • Schießen | 2. Liga Luftgewehr: VSS Epe in der Relegation gescheitert

    Di., 27.02.2018

    Aufsteiger steigt wieder ab

    VSS Epe muss die 2. Liga wieder verlassen. In der Relegation hat es für den Vorjahresaufsteiger nicht gereicht.

    Eine Überraschung ist es nicht. Angesichts personeller Probleme hat es für VSS Epe in der Relegation nicht gereicht. Gibt es jetzt personelle Veränderungen?

  • Gold für das überragende Team

    Di., 23.01.2018

    VSS Epe gewinnt reichlich Edelmetall bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend und der Junioren

    Freuten sich über die guten Platzierungen bei den Juniorinnen (v.l.): Marie Buntkowski, Anna-Lena Loick, Katharina Rekers und Leonie Kühlkamp. Zufrieden waren auch in der Jugendklasse Jette Tewes, Lucas Büning, Hanna Sundermann und Merle Jäger.

    Dass die Vereinigten Sportschützen Epe sich auch als guter Kooperationspartner erweisen, zeigen die letzten Ergebnisse im Jugend- und Juniorenbereich bei den Bezirksmeisterschaften in Emsdetten.

  • Gronau

    Di., 16.01.2018

    Johanna Buntkowski gelingt ein gutes Debüt

    Johanna Buntkowski 

    Die personellen Sorgen bei VSS Epe waren erheblich. Tess Smit fiel wegen einer schweren Verletzung ebenso wie Leonie Kühlkamp aus, Katharina Rekers war durch eine Erkältung stark gehandicapt.

  • Schießen | 2. Luftgewehr Bundesliga West

    Di., 16.01.2018

    Klassenerhalt für VSS Epe weiterhin möglich

    VSS Epe verteidigte den Relegationsplatz: Das Team (v.l.) mit Andrea van Schelve, Leonie Kühlkamp, Katrin Burieke, Johanna Buntkowski, Lena Baumann, Katharina Rekers, Katja Sago, Malin Wigger und Coach Manfred Hassels.

    Zum Schluss begann das lange Warten. Doch als der SV Sulzbach-Taunus auch seinen zweiten Vergleich verloren hatte, durften die Vereinigten Sportschützen Epe tief durchatmen. Der Aufsteiger in die 2. Luftgewehr-Bundesliga West verteidigte seinen Relegationsplatz und darf deshalb weiterhin auf den Klassenerhalt hoffen.

  • Schießsport: 2. Liga

    Di., 17.10.2017

    Unglücklicher Zweitliga-Start der VSS Epe

    Das 2. Liga-Team der VSS Epe (o.v.l.): Tess Smit, Leonie Kühlkamp, Katja Sago, Lena Baumann, Katrin Burieke, (u.v.l.): Katharina Rekers, Johanna Buntkowski, Malin Wigger

    Die Vereinigten Sportschützen Epe sind in die Zweitliga-Saison gestartet. Am ersten Doppelspieltag setzte es zwei 1:4-Niederlagen. So deutlich das Ergebnis anmutet, so eng waren die einzelnen Duelle. Der VSS zahlte Lehrgeld, haderte aber auch mit technischen Schwierigkeiten.