Kathleen Berger



Alles zur Person "Kathleen Berger"


  • 1. Lengericher Klimaforum

    Sa., 09.11.2019

    Von Greta bis „Fast Fashion“

    In und auch vor der Gempt-Halle wurde intensiv diskutiert und auch informiert.

    In der Gempt-halle hat am Freitag das 1. Lengericher Klimaforum stattgefunden. Schätzungsweise über 400 Menschen waren dabei. Bürgermeister Wilhelm Möhrke rief zum Handeln auf: „Wie unsere Zukunft aussieht, hängt davon ab, was wir heute tun.“

  • Am 8. November findet das 1. Lengericher Klimaforum statt

    Mo., 04.11.2019

    An acht Tischen wird diskutiert

    Am 8. November findet das 1. Lengericher Klimaforum statt: An acht Tischen wird diskutiert

    Am Freitag, 8. November, findet das 1. Lengericher Klimaforum statt. Die Stadt hat die Veranstaltung zusammen mit der Bertelsmann-Stiftung konzipiert. Zahlreiche Akteure – unter anderem Schüler, Landwirte, Unternehmensvertreter und Wissenschaftler – stehen an acht sogenannten Thementischen bereit, um zu informieren und mit Bürgern ins Gespräch zu kommen.

  • Berger folgt Stullich

    Mi., 28.02.2018

    Neue Chefin bei Radio RST

    Kathleen Berger (2.v.r.) ist ab dem 1. März offiziell Chefredakteurin von Radio RST. Hier zusammen mit dem Vorstand der Veranstaltergemeinschaft: Vorsitzender Leo Cresnar (r.) und die Stellvertreter Detlev Becker (l.) und Christina Matthoff.

    Nach einem Jahr kommissarischer Leitung übernimmt Kathleen Berger jetzt offiziell die Chefredaktion von Radio RST.

  • Preisträger des Kurzfilmfestivals

    Mo., 18.11.2013

    Zwischen Sekt und guter Stimmung

    Die Juroren des Steinfurter Kurzfilmfestivals haben lange Filmabende hinter sich. „Wir haben 36 Filme aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich bekommen. Ich bin ganz angetan von der Entwicklung“, freute sich Andreas Laugesen, Initiator des Projekts. Gemeinsam hat er mit Elke Schmitz-Schmeller und Klaus Uhlenbrock die zweite Runde von „Steinfurt hält die Klappe“ gestemmt.

  • Kunst für Kinder und Jugendliche

    Di., 26.03.2013

    Das „Dampfross“ nimmt Fahrt auf

    Elke Schmitz-Schmeller und Jan Fietz wollen Kunst und Kultur mit Kindern und Jugendlichen in Steinfurt machen.

    Ideen gibt es reichlich. Doch Elke Schmitz-Schmeller weiß auch, dass es Zeit braucht. Und Geld. Zusammen mit Klaus Uhlenbrock gehört sie zum sogenannten Kopfteam, das sich um Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche in Steinfurt bemüht. „Dampfross“ heißt die Initiative, die es seit vergangenem Oktober in Trägerschaft des Stadtjugendringes gibt und die inzwischen in die ehemalige Kneipe am Borghorster Bahnhof gezogen ist.

  • FMO Nachrichten

    Do., 14.02.2008

    Großer Familien-Reisetag am Flughafen Münster/Osnabrück