Kathrin Kolkmann



Alles zur Person "Kathrin Kolkmann"


  • Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins Gustav Rau

    Mo., 10.02.2020

    Erfolge und neue Herausforderungen

    .

    Nahezu unverändert bleibt der Vorstand des RFV Gustav Rau Westbevern.

  • Reiten: Wanderstandarte beim K+K-Cup

    So., 12.01.2020

    „Das macht etwas mit einem“ – RV Saerbeck setzt RV Westbevern unter Druck

    Nach einem Jahr Pause ritt die Mannschaft des RV Gustav Rau Westbevern bei der Siegerehrung in der Halle Münsterland wieder ganz vorne mit (v.l.) Kathrin Kolkmann, Christian Schulze Topphoff, Nina Stegemann, Karin Schulze Topphoff, Sabine Schulze Beckendorf und Simone Baune.

    Bis der 37. Sieg beim Standartenwettkampf der Stadt Münster perfekt war, musste der RV Gustav Rau Westbevern im abschließenden Springen noch zittern. „Dass Saer­beck vier Nuller hatte, das macht etwas mit einem“, sagte die Vereinsvorsitzende Petra Weiligmann.

  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 10.01.2020

    RV Gustav Rau Westbevern ist jetzt wieder das Maß aller Dinge

    Verzauberte in der Mannschaftskür nicht nur das Publikum: der RV Gustav Rau Westbevern mit (von vorne) Karin Schulze Topphoff, Simone Baune, Kathrin Kolkmann und Sabine Schulze Beckendorf.

    Schon nach der A*-Dressur lag der RV Gustav Rau Westbevern in Führung. Dann kam die Mannschaftskür der Bauernolympiade, in der der Seriensieger die Halle Münsterland zum Kochen brachte. „Grandios“, schwärmte die Teamverantwortliche Tanja Alfers.

  • Reiten: Trainingstag

    Di., 05.03.2019

    Tipps vom Experten: Paul Gummelt beim RFV Gustav Rau Westbevern

    92 Reiter sattelten in Vadrup beim Trainingstag ihre Pferde. Richter Paul Gummelt (vorne rechts) gab wertvolle Tipps.Wertungsrichter Paul Gummelt gab den Reitern direkt nach ihrem Auftritt wertvolle Tipps und Anregungen.

    Paul Gummelt schaute genau hin, gab Tipps und Anregungen. Der erfahrene Wertungsrichter leitete den Trainingstag des RFV Gustav Rau Westbevern. Bei der vierten Auflage vermeldete der Jugendvorstand des Vereins einen Rekord.

  • RFV „Gustav Rau“ Westbevern

    Di., 27.11.2018

    Kathrin Kolkmann übernimmt

    Kathrin Kolkmann (2.v.r.) ist neue Vorsitzende des Jugendvorstandes des RFV „Gustav Rau“ Westbevern. Zahlreiche Aktivitäten für die Nachwuchsaktiven stehen an. Gemeinschaft stärken, Kontakte pflegen und die Unterstützung des Hauptvorstandes sind die Ziele.

    Neue Vorsitzende des Jugendvorstandes des RFV „Gustav Rau“ Westbevern ist Kathrin Kolkmann.

  • Reiten: Jugendstandarte Münster

    Mo., 19.02.2018

    Eiskalt – aber schön: RFV Gustav Rau Westbevern setzt Erfolgsserie fort

    Hatte wieder Grund zum Anstoßen: Reitlehrerin Tanja Alfers nach dem Mannschaftswettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster.

    Bitterkalt war’s am Wochenende am Pferdezentrum in Handorf-Sudmühle. „Ansonsten“, sagte Reitlehrerin Tanja Alfers, „hatten wir überhaupt nichts zu meckern.“ Wie auch? Der RFV Gustav Rau Westbevern setzte seine Erfolgsserie fort.

  • Reiten: Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster

    So., 18.02.2018

    Westbevern schafft den Hattrick vor Nienberge-Schonebeck

    Die Mannschaft des RV Gustav Rau Westbevern gewann den Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster. Mit dabei waren (v.l.) Marie Dartmann, Sabine Schulze Beckendorf, Annika Schnüpke und Kathrin Kolkmann

    Der RV Gustav Rau Westbevern war einmal mehr nicht zu schlagen und sicherte sich in Handorf erneut die Jugendstandarte der Stadt Münster. Allerdings machten es die Konkurrenten dem Seriensieger diesmal wieder richtig schwer.

  • Reiten: Bauernolympiade beim K+K-Cup

    So., 14.01.2018

    Wenn die Standarte keiner will, holt sie wieder der RFV Gustav Rau Westbevern

    Am Ende war’s wie immer: Die Equipe des RFV Gustav Rau durfte bei der Bauernolympiade in der Halle Münsterland die letzte Runde drehen.

    Am Ende war’s wie immer: Der RFV Gustav Rau Westbevern gewann beim K+K-Cup die Wanderstandarte der Stadt Münster. Doch diesmal war es auch anders: Der Seriensieger der Bauernolympiade hatte den Weg für die Konkurrenz eigentlich frei gemacht.

  • Reiten: K+K-Cup

    Sa., 13.01.2018

    Verpasste Wachablösung: Rekordchampion Westbevern siegt erneut

    Erneut der Champion: Der RV Gustav Rau Westbevern mit (v.l.) Karin Schulze Topphoff, Kathrin Kolkmann, Mannschaftsführerin Tanja Alfers, Sabine Schulze Beckendorf, Daniela Beuing, Nina Stegemann und Annika Schnüpke gewann zum siebten Mal in Serie die Wanderstandarte.

    Der Rekordchampion hatte die Tür sperrangelweit geöffnet. Im abschließenden Springen, in das der RV Gustav Rau Westbevern als Jäger gegangen war, hatte der 35-malige Sieger gepatzt und mit nur einer Nullrunde zu wenig Druck auf den RV Nienberge-Schonebeck und den nach zwei Prüfungen führenden RV St. Georg Saerbeck ausgeübt. Vermeintlich.

  • Neue Fuchsmajore im Brock

    Mo., 06.11.2017

    Kampf um die Felle

    Christina Schulze Althoff (Großpferde) und Anna-Theresa Eickholt (Ponys) konnten sich als neue Fuchsmajore des Reitervereins Westbevern-Brock feiern lassen. Glückwünsche übermittelten Vereinsvorsitzender Reinhard Kolkmann (r.) und Willi Schulze Althoff.

    20 Akteure kämpften hoch zu Roß um ein kleines Stückchen Fell, das ihnen den Titel des Fuchsmajors bescherte. Am Ende waren es Christina Schulze Althoff (Großpferde) und Anna-Theresa Eickholt (Ponys), die sich den Titel des Fuchsmajors des Reitervereins Westbevern-Brock sicherten.