Kati Wilhelm



Alles zur Person "Kati Wilhelm"


  • Folgen der Coronavirus-Krise

    Do., 07.05.2020

    Ex-Sportler als Unternehmer: «Wie eine Keule erwischt»

    Hat als Geschäftsführer eines Fahrrad-Großhandels einen Umsatzrückgang zu beklagen: Hagen Stamm.

    Ob Sportshop-Besitzer, Restaurant-Chefin oder Fahrrad-Großhändler - auch ehemalige Top-Athleten müssen sich als Unternehmer derzeit durch die Corona-Krise kämpfen. Überall sind die Umsätze eingebrochen. Hoffnung macht vielen ein schwaches Licht am Ende des Tunnels.

  • Nach Biathlon-WM

    Mo., 24.02.2020

    Olympiasiegerin Wilhelm: «Schießtraining muss besser werden»

    Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm fordert mehr Schießtraining.

    Antholz (dpa) - Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm hat die Leistungen der deutschen Mannschaft bei den Weltmeisterschaften in Antholz kritisiert.

  • Biathlon-Olympiasiegerin

    Mi., 18.12.2019

    Laura Dahlmeier vor Premiere als TV-Expertin

    Wechselt von der Loipe ans Mikrofon: Laura Dahlmeier.

    Auch im Fernsehen tritt Laura Dahlmeier in die Fußstapfen von Magdalena Neuner. Beim Biathlon-Weltcup in Frankreich ist die Doppel-Olympiasiegerin erstmals als TV-Expertin dabei. Sie gibt ein Versprechen.

  • Vor Weltcup-Auftakt

    Mi., 27.11.2019

    Ohne Dahlmeier: Erfolge oder Durststrecke für Biathleten?

    Hinterlässt beim DSV ein großes Erbe: Laura Dahlmeier.

    Deutsche Biathlon-Erfolge gelten fast schon als selbstverständlich. Uschi Disl, Kati Wilhelm, Magdalena Neuner, Laura Dahlmeier - bei den Frauen gibt es seit vielen Jahren Titel und Medaillen in Serie. Ändert sich das nach dem frühen Karriereende von Dahlmeier?

  • Einstige Top-Athletin

    Fr., 22.11.2019

    Olympiasiegerin Wilhelm hat «Angst» um Biathlon-Nachwuchs

    Sorgt sich um den deutschen Biathlon-Nachwuchs: Kati Wilhelm.

    Erfurt (dpa) - Die dreimalige Olympiasiegerin Kati Wilhelm blickt mit großer Sorge auf den deutschen Biathlon-Nachwuchs. «Das beobachte ich mit Angst», sagte die 43-Jährige im Podcast der «Thüringer Allgemeinen».

  • Olympiasiegerin im Interview

    Mo., 04.03.2019

    Vor Biathlon-WM - Wilhelm: «Saubere Leistungen sind möglich»

    Kati Wilhelm kann sich systematisches Doping in Deutschland schwer vorstellen.

    Kati Wilhelm holte als Skijägerin Olympia- und WM-Gold. Doch Biathlon ist wie andere Ausdauer-Sportarten dopinganfällig. Der aktuelle Skandal in Seefeld könnte sich kurz vor der WM auch auf die Biathleten ausweiten. Wilhelm hofft auf schnelle Aufklärung.

  • Ex-Innenminister

    Mi., 07.11.2018

    De Maizière soll Ethik-Kommission des DOSB leiten

    Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) soll künftig die Ethik-Komission des DOSB leiten.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) soll künftig die Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten.

  • Weißrusslands Star

    Do., 22.02.2018

    Domratschewa: Die erfolgreichste Biathletin bei Olympia

    Darja Domratschewa war die Schlussläuferin der siegreichen Staffel aus Weißrussland.

    Pyeongchang (dpa) - Über die Schluss-Szene des Staffelrennens lachte Darja Domratschewa herzlich. Beim Schwingen der weißrussischen Fahne während des Zieleinlaufs flog der nun erfolgreichsten Biathletin bei Olympia die Flagge vom Stiel. Domratschewa schwang quasi einen Besenstiel.

  • Olympische Winterspiele 2018

    Sa., 10.02.2018

    Dahlmeier und Wellinger sorgen für traumhaften Auftakt

    Bei der Siegerehrung freut sich Laura Dahlmeier über ihren ersten Erfolg bei den Spielen in Pyeongchang.

    Erster Tag, zweimal Gold: Schon nach den ersten fünf der 102 Olympia-Entscheidungen jubeln Biathlon-Star Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger jeweils über Gold. Und der nächste Triumph könnte am Sonntag folgen: Rodler Felix Loch ist auf Goldkurs.

  • Ex-Bundestrainer im Interview

    Do., 08.02.2018

    Müssiggang erwartet bis zu fünf Biathlon-Medaillen

    Ex-Biathlon-Trainer Uwe Müssiggang verfolgt die Olympischen Winterspiele nur noch von der Couch aus.

    Uwe Müssiggangs Vorfreude ist groß. Der Ex-Bundestrainer blickt gespannt auf die kommenden Wochen, wenn die deutschen Biathleten um olympisches Edelmetall kämpfen. Er hat hohe Erwartungen. Laura Dahlmeier traut er zu, zu einem der Olympia-Gesichter zu werden.