Kemal Gemec



Alles zur Person "Kemal Gemec"


  • Fußball: Kreisliga-A-Rückblick

    Do., 18.07.2019

    Ahlener SG hatte nur Spurenelemente von Erfolg

    Allzu oft liefen die ASG-Fußballer – hier gegen Vorwärts – ihren Gegnern hinterher. Schon früh war abzusehen, dass es nicht für den Klassenerhalt reicht. Nun soll in der B-Liga vieles besser werden.

    Die abgelaufene Spielzeit war ganz sicher kein Zuckerschlecken für die früh abgeschlagenen ASG-Fußballer. Peter Kriesche, damals noch Trainer und nun Sportlicher Leiter, hatte den Abstieg kommen sehen. Aber er lobt seine Truppe für ihre große Moral.

  • Fußball: Kreisliga B

    Mo., 15.07.2019

    Ahlener SG will gleich wieder hoch

    Beim Auftakt der ASG versammelten sich u.a. (stehend v.l.) Trainer Kemal Gemec, Hendrik Rauf, Jonas Schmalz und Pascal Güttler, (vorne v.l.) Mike von den Berg, Baris Topcu und Yannic Bertram.

    Nur vier Punkte aus 30 Spielen bedeuteten für die Ahlener SG den Abstieg in die Kreisliga B. Lange damit abfinden möchte sich der Verein aber nicht. Bereits beim Trainingsauftakt blies er zum Angriff auf die Spitze.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: der 30. Spieltag

    So., 26.05.2019

    Traumtor aus 40 Metern: Ahlener SG verabschiedet sich mit 2:3 gegen Vorwärts

    Ordentlich was fürs Auge boten die Kreisliga-Fußballer der Ahlener SG und von Vorwärts Ahlen. Das galt sowohl in dieser Szene als auch was die Tore angeht. Vorwärts siegte am Ende mit 3:2 bei dem Stadtkonkurrenten.

    Der Abstieg in die Kreisliga B war schon lange klar. Aber in ihrer vorerst letzten Partie eine Liga höhe haben sich die Fußballer der Ahlener SG trotz einer Niederlage sehr ordentlich verkauft. Niklar Weber gelang dabei sogar noch ein Traumtor in den Winkel.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 05.05.2019

    Schmeichelhafter Kantersieg für Aramäer gegen Ahlener SG

    Auch wenn es hier anders aussehen mag: Kapitulieren musste am Ende nicht Gastgeber Aramäer Ahlen, sondern Schlusslicht Ahlener SG. Trotz anfänglicher Überlegenheit kassierten die Gäste eine happige 1:5-Niederlage.

    Okay, ein amtliches Ergebnis lügt nicht. Trotzdem sagt es nicht immer alles über den Spielverlauf. Die Trainer von Aramäer Ahlen und der Ahlener SG waren sich jedenfalls einig, dass der Kantersieg der Gastgeber ein schmeichelhafter war.

  • Fußball: Kreisliga A

    Sa., 04.05.2019

    Aramäer-Coach traut dem Braten vor dem Derby gegen die Ahlener SG nicht

    Sie haben die volle Absicht eine Mauer zu errichten – und das aus gutem Grund: Aramäer Ahlen möchte nicht die erste Mannschaft sein, die der Ahlener SG in dieser Saison unterliegt.

    Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Diesmal sind die Aramäer Ahlen an der Reihe, gegen das abgeschlagene Schlusslicht Ahlener SG einen Pflichtsieg zu feiern. Doch so ganz traut Gastgeber-Coach Christian Maschinski dem vermeintlich schon im Ofen steckenden Festtagsbraten nicht – und will nicht als Erster in die Röhre schauen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Vorschau 24. Spieltag

    Sa., 06.04.2019

    Endlich die Qual der Wahl: Westfalia Vorhelm gegen TuS Wadersloh

    Die Hürde Aramäer Ahlen haben die Fußballer von Westfalia Vorhelm vergangene Woche mit Bravour genommen. In der Tabelle wollen sie nun noch ein paar weitere Plätze überspringen.

    Spiel- und Personalausfälle haben Westfalia Vorhelm nach der Winterpause zu schaffen gemacht. Nun scheint sich der Kader aber endlich wieder zu füllen. Trainer Oliver Glöden will die neu gewonnene Qual der Wahl gegen TuS Wadersloh nutzen, um oben anzugreifen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 31.03.2019

    Aramäer Ahlen gegen Westfalia Vorhelm in der Defensive zu gastfreundlich

    Ratlosigkeit machte sich in Reihen der Aramäer breit: Gegen Westfalia Vorhelm zeigten sie sich in der Defensive allzu gastfreundlich und ließen sich fünf Gegentore einschenken.

    Gastfreundschaft ist ja eigentlich eine gute Sache. Doch Aramäer Ahlen übertrieb es am Sonntag zu Hause gegen Westfalia Vorhelm. In der Abwehr zeigten sich die Platzherren allzu großzügig.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – der Spieltag

    So., 17.03.2019

    Der heiße Atem des Verfolgers: Vorwärts sitzt jetzt ASK Ahlen dicht im Nacken

    Viel Kampf, wenig Torchancen: Wie hier das Kopfballduell zwischen Behcet Gemec von ASK und Vorwärts Ahlens Alexander Klockenbusch spielte sich im Derby fast alles im Mittelfeld ab. Am Ende war dafür der Jubel bei den siegreichen Gästen umso größer.

    Mit einem deutlichen Sieg über ASK Ahlen hat Vorwärts Ahlen die Verhältnisse wieder etwas begradigt. Während die DJK von zwei späten Toren profitierte, lief bei den Gastgebern kaum etwas zusammen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 10.03.2019

    Komplett hinten eingeschnürt: Ahlener SG unterliegt SpVg Oelde

    Da können sie selbst nicht hinschauen: Die Ahlener SG verpasste es gegen Oelde, die eigene Führung auszubauen, und wurde dafür am Ende noch ordentlich bestraft.

    Nach dem ersten hätten sie gerne gleich den zweiten Punkt der Saison nachgelegt. Doch daraus wurde für die Kreisliga-Fußballer der Ahlener SG nichts. Die gingen gegen die Spielvereinigung Oelde zwar in Führung, ließen es dann aber an der nötigen Cleverness vermissen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Do., 16.08.2018

    Kemal Gemec wechselt zur Hammer SpVg 2

    Kemal Gemec (vorne in rot) tritt künftig für die zweite Mannschaft der Hammer SpVg gegen den Ball.

    Zwei Wochen nach der Trennung von ASK Ahlen hat der ehemalige Spielertrainer Kemal Gemec als Vertragsamateur bei der zweiten Mannschaft der Hammer Spielvereinigung unterschrieben.