Kerstin Oelgemöller



Alles zur Person "Kerstin Oelgemöller"


  • Abwärtstrend an Mannschaftsmeldungen

    Mi., 07.10.2020

    Sorge um Zukunft des Mädchenfußballs

    Die U13-Kreisauswahlmädchen haben wieder das Training aufgenommen. Sie sollen sich auch in anstehenden Testspielen weiterentwickeln.
  • Fußball: Hallenwestfalenmeisterschaft

    Mo., 27.01.2020

    Maggy Lou Schenke hält Sieg fest

    Die U13-Mädchen-Kreisauswahl freut sich über den Gewinn des Westfalen-Cups.

    Die U 13-Kreisauswahl der Mädchen des Fußballkreises Tecklenburg sind Hallenwestfalenmeister. Das Team um das Trainergespann Kerstin Oelgemöller, Birgit Reher und Andre Eckard sicherte sich am Samstag in Beckum in einem dramatischen Finale gegen das Fusionsteam der Fußballkreise Ahaus/Coesfeld/Recklinghausen nach Neunmeter-Schießen den Westfalen-Cup.

  • Fußball: U13-Juniorinnen mit Ladehemmungen

    Fr., 13.07.2018

    TE-Kreisauswahl verpasst Final-Einzug knapp

    Die U 13- und U 12-Kreisauswahlmädchen belegten beide bei der Westfalenmeisterschaft den dritten Platz. Den Erfolg feierten die TE-Mädchen zum Saisonabschluss bei einem gemeinsamen Grillabend.

    Die U13 Mädchen-Kreisauswahl des Tecklenburger Landes hat den Einzug ins Finale um die Westfalenmeisterschaft in Wadersloh knapp verpasst. Das Team um das Trainergespann Kerstin Oelgemöller und Birgit Stork musste sich im Semifinale gegen Münster/Warendorf nach Elfmeterschießen mit 1:3 geschlagen geben.

  • Abschlusstagung der TE-Juniorenfußballer

    Do., 05.07.2018

    Ehrungen für die Meister

    Die Vereinsvertreter der Jugendfußballer freuen sich bei der Abschlusstagung über die Meisterurkunden.

    Genau drei Stunden mussten die Delegierten der fußballtreibenden Vereine am Mittwochabend bei der Abschlusstagung der Junioren in der Gaststätte Antrup auf dem Dickenberg ausharren, bis sie die alte Saison zu den Akten gelegt hatten und die Weichen für das neue Spieljahr stellen konnten.

  • Fußball: D-Mädchen-Auswahl

    Mo., 29.01.2018

    D-Mädchen trumpfen groß auf

    Die D-Mädchen des Fußballkreises Tecklenburg sind Vize-Hallenwestfalenmeister.

    Die D-Mädchen des Fußballkreises Tecklenburg freuen sich über die Vize-Meisterschaft bei der Hallenwestfalenmeisterschaft am Samstag in Beckum. Das Team um Auswahltrainerinnen Birgit Stork (SW Lienen) und Kerstin Oelgemöller (Westfalia Hopsten) zeigte tolle Spiele.

  • Fußball: TE-Stützpunktteam

    Fr., 03.02.2017

    U12-Mädchenauswahl mit Platz zwei belohnt

    Die U12-Mädchen-Kreisauswahl belegte in Beckum einen hervorragenden zweiten Platz und ist auf einen guten Weg.

    Die U12-Juniorinnen-Kreisauswahl des Fußballkreises Tecklenburg hat die Erwartungen beim Hallensichtungsturnier am Samstag in Beckum mit einem hervorragenden zweiten Platz übertrumpft. Auch wenn es für die Endrunde nicht gereicht hat, war der Auftritt ein weiterer Fortschritt.

  • Juniorenfußball im Tecklenburger Land

    Di., 29.09.2015

    Neue U12-Auswahl setzt erstes Ausrufezeichen!

    Auf die neu formierte Kreisauswahl  der U 12-Mädchen des Fußballkreises Tecklenburg wartet schon am kommenden Sonntag beim Kreisauswahlturnier in Schierloh spannende Spiele.

    Eine neue Mädchenkreisauswahlmannschaft aufzubauen, ist immer wieder eine neue Herausforderung für die Nachwuchstrainer. Diese Aufgabe hat sich U 12-Auswahltrainerin Kerstin Oelgemöller (Westfalia Hopsten) mit ihren Assistentinnen Birgit Storck (SW Lienen), Fabienne Hünefeld (JSG GW/Preußen Lengerich) und Larissa Jasper (Arminia Ibbenbüren) nun gestellt.

  • U12-Mädchenkreisauswahl fährt nicht zur Westfalenmeisterschaft

    Di., 12.05.2015

    Endrunde knapp verpasst

    Die U12-Mädchen-Kreisauswahl verpasste trotz guter Leistungen die Endrunde um die Westfalenmeisterschaft.

    Die Kreisauswahl der U12 Mädchen des Fußballkreises Tecklenburg hat die Qualifikation zur Endrunde um die Westfalenmeisterschaft am Sonntag im Sportzentrum Ost in Ibbenbüren knapp verpasst. Das Trainergespann Kerstin Oelgemöller (Westfalia Hopsten) und Birgit Stork (SW Lienen) war mit den Leistungen aber sehr zufrieden.

  • 26. Kreispokalendspiele der Jugend: Überraschungen bei den Mädchen nicht zu erwarten

    Do., 14.11.2013

    Favoritenrollen sind klar verteilt

    Westfalia Hopsten (am Ball) steht auch in diesem Jahr mit zwei Mädchen Teams im Finale.

    Während bei den B-Mädchen Arminia Ibbenbüren klarer Favorit ist, dürfen sich die Hopstener C-Mädchen gute Chancen ausrechnen. bei den D-Mädchen ist GW Steinbeck favorisiert.