Kevin Vogt



Alles zur Person "Kevin Vogt"


  • Corona-Debatte

    Do., 19.11.2020

    Seifert-Attacke Richtung UEFA - Keine Gnade für Hoffenheim

    Prangert die durch Länderspiel-Reisen von aufgetretenen Missstände deutlich an: DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

    Acht Länderspiele im Herbst, zahlreiche Infektionen und ein Risikofaktor für die Clubs: DFL-Boss Christian Seifert verdeutlicht, wie sehr Nations League und Testspiele die Bundesliga gefährden. Bei Gladbach wird ein weiterer bekannter Corona-Fall publik.

  • Nach Corona-Quarantäne

    Do., 19.11.2020

    VfB-Spiel: DFL lehnt Hoffenheim-Antrag auf Verschiebung ab

    Fehlte Hoffenheim nach seinem positiven Coronatest sieben Spiele: Torjäger Andrej Kramaric.

    Zuzenhausen (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen Antrag, die Bundesliga-Partie gegen den VfB Stuttgart von Samstag auf Sonntag zu verschieben, nicht bei der Deutschen Fußball Liga durchbekommen.

  • Corona-Krise

    Do., 12.11.2020

    Kader in Quarantäne: Hoffenheimer brauchen «kühlen Kopf»

    Auch bei Kevin Vogt gab es einen positiven Corona-Test.

    So schlimm hat es noch keinen Bundesligisten erwischt: Bei der TSG 1899 Hoffenheim haben gleich sechs Spieler das Coronavirus. Der Europa-League-Teilnehmer darf erstmal nicht trainieren.

  • Bundesliga

    Mi., 05.08.2020

    Sebastian Hoeneß startet Vorbereitung bei 1899 Hoffenheim

    Coach Sebastian Hoeneß (M) leitet das Training der TSG 1899 Hoffenheim.

    Zuzenhausen (dpa) - Mit 30 Profis hat Sebastian Hoeneß seine erste Trainingseinheit bei der TSG 1899 Hoffenheim geleitet. Der Fußball-Bundesligist startete die Vorbereitung im Trainingszentrum Zuzenhausen vor zahlreichen Reportern, aber ohne Fans.

  • Wechsel perfekt

    Do., 30.07.2020

    Fix: Werder Bremen holt Nürnberger Erras

    Wechselt von Nürnberg zu Werder Bremen: Patrick Erras.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen hat den defensiven Mittelfeldspieler Patrick Erras vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 25-Jährige kommt ablösefrei und erhält in Bremen nach Angaben des Fußball-Bundesligisten einen Dreijahresvertrag.

  • Relegation

    So., 05.07.2020

    Werders endgültiges Endspiel - Heidenheim mit Wald-Plan

    Werder-Trainer Florian Kohfeldt geht optimistisch in das Relegations-Rückspiel.

    Jetzt gilt es! Wer komplettiert die Bundesliga? Der Club mit den meisten Erstliga-Spielen oder ein Neuling? Der Druck auf Werder Bremen ist riesig. Heidenheim gibt sich entspannt - und der Trainer verschwindet erst einmal im Wald.

  • Relegation

    Do., 02.07.2020

    Werder mit Bargfrede und Füllkrug gegen Heidenheim

    Soll für Werder die Tore schießen: Niclas Füllkrug.

    Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt setzt im Hinspiel der Relegation gegen den 1. FC Heidenheim wieder auf das Offensivtrio Milot Rashica, Niclas Füllkrug und Yuya Osako.

  • Bundesliga am Samstag

    Sa., 30.05.2020

    Nübel kehrt ins Schalke-Tor zurück - Hertha ohne Cunha

    Alexander Nübel kehrt ins Schalker Tor zurück.

    Gelsenkirchen (dpa) - Alexander Nübel kehrt beim Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ins Tor des FC Schalke 04 zurück.

  • Fußball

    Fr., 29.05.2020

    Kohfeldt fordert sein Team: «Haben nur noch Schlüsselwochen»

    Werder Bremens Cheftrainer, Florian Kohfeldt.

    Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat nach den beiden guten Leistungen in Freiburg (1:0) und gegen Mönchengladbach (0:0) seine Mannschaft vor Zufriedenheit gewarnt. Mit der Partie beim FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) habe der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga «sieben Finals» zu spielen. «Keiner darf die Galligkeit verlieren. Keiner darf die Griffigkeit verlieren. Wir haben nur noch Schlüsselwochen vor uns», sagte der Coach des stark abstiegsbedrohten Traditionsvereins am Freitag in einer Online-Pressekonferenz.

  • Fußball

    Di., 26.05.2020

    Werder ohne Vogt gegen Gladbach: Borussia mit vier Neuen

    Kevin Vogt von Bremen in Aktion.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen muss im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach auf Kevin Vogt verzichten. Der Defensivspieler fällt wegen einer Hüftprellung für die Partie der Fußball-Bundesliga am Dienstagabend aus. In Christian Groß und Yuya Osako bringt Trainer Florian Kohfeldt zwei Neue im Vergleich zum wichtigen 1:0 beim SC Freiburg. Siegtorschütze Leonardo Bittencourt sitzt zunächst auf der Bank. Bei den Gästen aus Gladbach setzt Coach Marco Rose im Vergleich zum 1:3 gegen Leverkusen auf insgesamt vier frische Profis. Unter anderem stehen Ex-Weltmeister Christoph Kramer und Kapitän Lars Stindl in der Startelf der Borussia.