Khaled Narey



Alles zur Person "Khaled Narey"


  • Nachholspiel 2. Liga

    Mi., 21.10.2020

    HSV nach Sieg über Aue wieder Tabellenführer

    Der HSV feierte im Nachholspiel gegen Erzgebirge Aue einen souveränen Heimsieg.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist wieder Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga und hat einen Vereinsrekord markiert.

  • 2. Liga

    Sa., 17.10.2020

    HSV Erster - Erste Dreier für KSC und Braunschweig

    Der HSV feierte einen knappen Auswärtssieg in Fürth.

    Der HSV steht nach dem dritten Saisonsieg zumindest bis Sonntag an der Spitze der 2. Liga. Braunschweig und Karlsruhe gelingen die ersten Saisonsiege.

  • 2. Liga

    Sa., 17.10.2020

    Tabellenführung: HSV gewinnt in Unterzahl in Fürth

    Trotz Unterzahl konnte sich der HSV bei Greuther Fürth durchsetzen.

    Fürth (dpa) - Trotz mehr als 30 Minuten Unterzahl hat der Hamburger SV einen Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther Fürth und die vorläufige Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga erkämpft.

  • Fußball

    So., 27.09.2020

    HSV in Paderborn ohne Abwehr-Quartett: Jatta keine Option

    Hamburgs Trainer Daniel Thioune gibt Anweisungen.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss im Punktspiel bei Absteiger SC Paderborn seine Hintermannschaft erneut umstellen. Den Ausfall von Rechtsverteidiger Josha Vagnoman (19), der in dieser Woche einen Bänderriss erlitten hat, wird Trainer Daniel Thioune am Montag voraussichtlich durch die Hereinnahme von Khaled Narey oder Jan Gyamerah kompensieren. «Wir werden das aber erst am Spieltag festlegen», sagte Thioune am Sonntag im Hamburger Volksparkstadion.

  • Vor Stadtderby gegen St. Pauli

    So., 15.09.2019

    HSV-Coach Hecking muss «niemanden wachrütteln»

    Blickt seinem ersten Stadtderby als HSV-Trainer entgegen: Dieter Hecking.

    Das mit Spannung erwartete Hamburger Stadtderby FC St. Pauli gegen HSV steht an. Trainer Hecking erwartet zwei hochmotivierte Teams - und von seinem HSV den nächsten Sieg.

  • 2. Liga

    Di., 06.08.2019

    HSV-Gala in Nürnberg soll nicht blenden

    Jubelte über das 4:0 in Nürnberg, warnte aber auch: HSV-Trainer Dieter Hecking (r).

    So stellt sich der Hamburger SV den Weg zurück in die Bundesliga vor. Das 4:0 im Traditionsduell in Nürnberg nährt die Hoffnung auf eine bessere Saison als zuletzt. Coach Hecking aber warnte zugleich, den etwas zu hohen Sieg falsch einzuordnen.

  • 2. Liga

    Mo., 05.08.2019

    Dank Neuzugängen: HSV gewinnt Traditionsduell in Nürnberg

    2. Liga: Dank Neuzugängen: HSV gewinnt Traditionsduell in Nürnberg

    Der Hamburger SV gewinnt in der 2. Liga beim 1. FC Nürnberg. Nach dem enttäuschenden Saisonstart betreibt der Bundesliga-Absteiger Wiedergutmachung.

  • Traditionsduell

    Mo., 05.08.2019

    HSV feiert Kantersieg beim 1. FC Nürnberg

    Traditionsduell: HSV feiert Kantersieg beim 1. FC Nürnberg

    Nürnberg (dpa) - Der Hamburger SV hat im Traditionsduell beim 1. FC Nürnberg einen deutlichen Sieg gefeiert. Die Hanseaten setzten sich im Topduell des zweiten Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga mit 4:0 (2:0) durch.

  • Fußball

    Mo., 05.08.2019

    HSV feiert Kantersieg im Traditionsduell beim 1. FC Nürnberg

    Nürnberg (dpa) - Der Hamburger SV hat im Traditionsduell beim 1. FC Nürnberg einen deutlichen Sieg gefeiert. Die Hanseaten setzten sich im Topduell des zweiten Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga mit 4:0 durch. Die Tore erzielten Jeremy Dudziak, Sonny Kittel, Khaled Narey und Jan Gyamerah. Vor 44 497 Zuschauern waren die Gäste abgezockter und ideenreicher. Das Team von Trainer Dieter Hecking betrieb nach dem enttäuschenden 1:1 am ersten Spieltag gegen Darmstadt Wiedergutmachung. Der Club dagegen kassierte nach dem 1:0 in Dresden die erste Saisonniederlage.

  • Fußball

    Sa., 30.03.2019

    Hamburger SV wieder ohne Sieg: Nullnummer gegen Bochum

    Hamburgs Pierre-Michel Lasogga (l) und Hamburgs Gideon Jung diskutieren nach dem Spiel.

    Bochum (dpa) - Der Hamburger SV hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf kam am Samstag beim VfL Bochum nicht über ein 0:0 hinaus und musste einen weiteren Dämpfer im Aufstiegsrennen verdauen. Der HSV bleibt vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz und ist punktgleich mit Spitzenreiter 1. FC Köln, der allerdings bislang zwei Spiele weniger ausgetragen hat.