Kira Jörg



Alles zur Person "Kira Jörg"


  • FDP-Vorstand stimmt für die „Freigabe“ von Bögel-Hoyer

    Fr., 31.01.2020

    Bürgermeisterin kandidiert aus dem Amt heraus

    Claudia Bögel-Hoyer bedankte sich bei Kira Jörg (l.) für die „Freigabe“, aus dem Amt heraus kandidieren zu können.

    Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer wird bei den Kommunalwahlen im September, wenn sowohl ein/e neue/r Bürgermeister/in als auch ein neuer Rat gewählt werden, aus dem Amt heraus für eine zweite Amtsperiode im Steinfurter Rathaus kandidieren.

  • Steinfurter Politiker werben für die Europawahl am 26. Januar

    Fr., 17.05.2019

    Populisten am Rand gefährden die Einheit

    Gut 3000 Steinfurter haben schon ihre Stimme für die Europawahl abgegeben (siehe Seite 3). Und die Ortsvorsitzenden der Steinfurter Parteien hoffen, dass es am nächsten Sonntag (26. Mai) noch viel mehr werden, die sich dann auf den Weg in die Wahllokale machen. „Es gibt viele kleine radikale Splittergruppen, die die europäische Einheit gefährden“, ruft etwa Günter Marquard (CDU) dazu auf, mit der Stimmenabgabe den europäischen Gedanken zu unterstützen. Schließlich nütze der gerade auch dem Münsterland: „Als exportfreudige Region profitieren wir ganz besonders von der Handels- und Reisefreiheit.“ Deshalb sollte jeder Bürger unbedingt eine der großen demokratischen Parteien wählen. „Am besten natürlich die CDU“, fügt Marquard augenzwinkernd hinzu.

  • FDP-Ortsparteitag

    Di., 12.02.2019

    Nichts für den Mainstream

    Vorstand und Jubilare der Steinfurter FDP (v.l.): Vorsitzende Kira Jörg, Fraktionschef Ulrich Windscheid, die Jubilare Johann Teigeler, Franz Kohne und Helmut Evermann, Schatzmeister Kai Kunz, Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und Beiratsmitglied Uwe Weber.

    Die Flüchtlingskrise bewältigt, das Krankenhaus gerettet, Freibad und Stadtbücherei erhalten sowie als Tüpfelchen auf dem i den Haushaltsausgleich geschafft – Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer nutzte den Ortsparteitag der Steinfurter FDP am Montagabend im Jägerhof Höffker zu einer Bilanz ihrer mehr als dreijährigen Amtszeit. Gleichwohl warteten noch eine Menge an Herausforderungen auf Politik und Verwaltung, betonte Bögel-Hoyer und verwies auf den dringend notwendigen Kauf weiterer Gewerbeflächen, die Digitalisierung, die Belebung der Innenstädte und die Sanierung der Schulen.

  • Aktion Bürgerwunschbaum

    Mo., 04.02.2019

    Alles kommt auf den Prüfstand

    Anregungen zuhauf: Der große Versammlungstisch in der „Guten Stube“ des Alten Rathauses reichte gerade so aus, um alle eingegangenen Anregungen aus der Bürgerschaft auszubreiten. Über die gute Resonanz und viele Anregungen freuten sich (v.l.): Karin Grave (Stadt Steinfurt), Michael Hardebusch (SPD), Eva Jürriens (GAL), Marion Niebel (SMarT), Daniel Lücke (Musical Company), Gerda Schmerling (SMarT), Günter Marquard (CDU) und Kira Jörg (FDP).

    Von heller beleuchteten Straßen in den Wohngebieten bis zu mehr Sauberkeit in den Sporthallen, von der Ansiedlung eines Großunternehmens für mehr Arbeitsplätze bis hin zum SPD-Bürgermeister – die Bandbreite der Anregungen, die bei der vor Weihnachten von Steinfurt Marketing & Touristik (SMarT) in Kooperation mit der Stadtverwaltung und den Parteien CDU, SPD, FDP und GAL initiierten Aktion „Bürgerwunschbaum“ war groß. Was wünschen sich die Steinfurter 2019 für Steinfurt? So lautete die Ausgangsfrage.

  • Neuwahlen im FDP-Ortsverein

    Di., 27.02.2018

    Kira Jörg an der Liberalen-Spitze

    Ulrich Windscheid (l.) stellte sich am Montag nicht zur Wiederwahl, für ihn übernimmt Kira Jörg (M.) die Leitung der Ortsliberalen.

    Nach sechs Jahren hat Ulrich Windscheid am Montagabend den Vorsitz der Steinfurter FDP abgegeben.