Kirsten Lühmann



Alles zur Person "Kirsten Lühmann"


  • Grüne scheitern deutlich

    Do., 17.10.2019

    Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab

    Bundestag: Weiter kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen.

    Es ist ein Dauerbrenner der Verkehrspolitik und sorgt verlässlich für Zoff: Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen kommen? Der Bundestag lehnt einen Vorstoß ab. Befürworter geben aber nicht auf.

  • Straßenverkehrsordnung

    Fr., 16.08.2019

    Viel Kritik an Busspur-Plänen - aber Lob für andere Ideen

    Die Freigabe von Busspuren für Pkw mit Fahrgemeinschaften und E-Tretroller soll die Gefahr von Staus reduzieren.

    Minister Andreas Scheuer bekommt für seine Pläne zur Verkehrssicherheit Zustimmung aus unterschiedlichen Lagern - aber in einem Punkt erntet er viel Kritik.

  • Verkehr

    Fr., 16.08.2019

    SPD lehnt Pläne Scheuers zur Freigabe der Busspur ab

    Berlin (dpa) - Die SPD lehnt Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer über eine Freigabe von Busspuren für Fahrgemeinschaften ab. Das sei eine publikumswirksame Forderung, die nichts bringe. Außerdem seien viele Kameras nötig, um das zu kontrollieren, sagte die SPD-Verkehrspolitikerin Kirsten Lühmann der dpa. Die SPD wolle kein dichtes Netz von Kameras. Lühmann begrüßt die Vorschläge Scheuers für eine Reform der Straßenverkehrsordnung aber weitgehend. Vor allem die geplanten höheren Bußgelder, wenn Rettungsgassen unerlaubt genutzt werden, stoßen in der SPD auf Zustimmung.

  • Verkehr

    Di., 15.01.2019

    Neues Treffen - Bahnchef muss Vorschläge konkretisieren

    Berlin (dpa) - Nach der Spitzenrunde zur Bahn sieht der Bund weiter Handlungsbedarf. Er sei mit den Ausführungen des Konzernvorstands «nicht zufrieden», sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, der Deutschen Presse-Agentur nach dem Treffen. «Es könnte noch ein bisschen konkreter werden», kommentierte der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger. Nach Angaben von Bahn-Aufsichtsratsmitglied Kirsten Lühmann ist noch für diese Woche ein weiteres Treffen geplant.

  • Umweltverschmutzung

    Sa., 14.04.2018

    Diesel-Nachrüstung wird in der Koalition zum Zankapfel

    Die Auspuffrohre eines Diesel-Pkw. In der Koalition wird die Bewältigung der Dieselkrise zum Zankapfel.

    In der Bundesregierung treten die Differenzen beim Thema Diesel immer offener zu Tage. Die SPD pocht auf technische Nachrüstungen und fordert «harte Verhandlungen» mit der Autoindustrie.

  • Auto

    Sa., 14.04.2018

    Diskussion in Koalition über technische Diesel-Nachrüstungen

    Berlin (dpa) - Der Kurs in der Dieselkrise wird zunehmend zum Zankapfel in der großen Koalition. Die SPD pocht auf umfangreiche technische Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge. Sie sei verwundert, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister Scheuer offenbar die Automobilherstellenden nun ohne Not aus der Verantwortung entließen, sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Merkel hatte sich skeptisch zu umfangreichen Nachrüstungen von Dieselfahrzeugen geäußert, ebenso wie zuvor bereits Scheuer.

  • Diesel-Debatte

    Fr., 30.06.2017

    Opposition fordert schärfere Abgas-Überwachung

    Der Abgasskandal und seine Folgen hat das Image des Diesel schwer beschädigt.

    Nach dem VW-Abgasskandal sollte ein Untersuchungsausschuss klären, wann die Bundesregierung von Manipulationen erfuhr. Nun gibt es einen Abschluss-Bericht. Die Zukunft des Diesel steht weiter im Fokus.

  • Nachfolger für Grube

    So., 05.02.2017

    Dobrindt: Neuer Bahnchef steht in Kürze fest

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sucht einen Nachfolger für den ehemaligen Bahnchef, Rüdiger Grube.

    Wer wird neuer Bahnchef? Am Montag soll der Personalausschuss des Aufsichtsrates zusammenkommen, auch die Politik trifft sich an dem Tag. So schnell wird es laut Verkehrsminister Dobrindt aber nicht gehen.

  • Verkehr

    Mo., 10.08.2015

    Forderung nach Maut für Fernbusse - Dobrindt winkt ab

    Ein Fernbus an einer Bushaltestelle vor dem Hauptbahnhof in Dresden vorbei.

    Seit Anfang 2013 ist der Verkehrsmarkt für Fernbusse geöffnet. Der Branche hat das einen rasanten Aufschwung gebracht. Jetzt fordern Politiker parteiübergreifend, die Busse mit einer Maut zu belasten.

  • Verkehr

    Di., 22.07.2014

    SPD will auf Unionslinie zur Pkw-Maut warten

    Berlin (dpa) - Die SPD will angesichts des Streits in CSU und CDU über Ausnahmen bei der geplanten Pkw-Maut eine einheitliche Linie ihrer Koalitionspartner abwarten.