Klaas Lüken



Alles zur Person "Klaas Lüken"


  • Sport in Zeiten von Corona

    Do., 02.04.2020

    Sascha Beuing ist doppelt betroffen

    Sascha Beuing spielt bei den Oberliga-Herren des TB Burgsteinfurt an Nummer fünf, ist nebenbei aber auch Kleinunternehmer und vertreibt Sportartikel.

    Wer Sport macht und gleichzeitig mit dem Sport seine Brötchen verdient, ist in diesen Zeiten doppelt gekniffen. Sascha Beuing spielt Tischtennis und ist gleichzeitig Kleinunternehmer, der sich jetzt irgendwie über Wasser halten muss.

  • Tischtennis: Christoph Heckmann gegen Bad Hamms André Bertelsmeier

    Di., 10.03.2020

    Das Duell „Opa gegen Enkel“

    Christoph Heckmann (r., hier im Doppel mit dem 20-jährigen Yorrick Michaelis) stand am Samstag im Meisterschaftsspiel der Oberliga West mit dem TB Burgsteinfurt dem 14-jährigen André Bertelsmeier (kl Bild) gegenüber.

    Es gibt nicht viele Sportarten, in den sich Alt und Jung als Konkurrenten gegenüberstehen. Beim Tischtennis ist dies aber der Fall. An der Platte geht es nur um die Leistung, das Alter spielt keine Rolle. In Stemmert standen kürzlich sogar zwei Generationen Auge in Auge an der Platte: Der 14-jährige Bertelsmeier und der 57 Jahre alte Heckmann.

  • Oberliga West: 1:9-Schlappe in Brühl

    Mo., 03.02.2020

    TBB wurde regelrecht an die Wand gespielt

    Das Doppel Yorrick Michaelis/Klaas Lüken holten den einzigen Punkte für den TBB.

    Der TB Burgsteinfurt hat beim TTC Brühl-Vochem mit 1:9 eine heftige Niederlage hinnehmen müssen, die selbst Teamsprecher Tim Beuing nur schwer zu erklären wusste.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 27.01.2020

    TB Burgsteinfurt schlägt Spitzenreiter Holzbüttgen

    Klaas Lüken holte im mittleren Paarkreuz gemeinsam mit Tim Beuing vier Einzelpunkte für den TBB.

    Einen sensationellen 9:4-Erfolg erspielten am Samstag die Oberliga-Cracks des TB Burgsteinfurt gegen den Tabellenführer der Oberliga NRW, DJK Holzbüttgen. Glänzend aufgelegt waren dabei die Doppel und das mittlere Paarkreuz.

  • Oberliga: TB Burgsteinfurt verliert in Refrath mit 7:9

    Mo., 13.01.2020

    „Eine ärgerliche Niederlage“

    Jörg Bäumer musste im letzten Einzel des Tages ordentlich schwitzen, um Fabian Wahl in fünf Sätzen zu bezwingen und damit das 7:8 für seinen TB zu erzwingen.

    Hätte, hätte, Fahrradkette – es wäre mehr möglich gewesen beim TV Refrath. Doch dafür hätten im Schlussdoppel Yorrick Michaelis und Klaas Lüken für den TB Burgsteinfurt gewinnen müssen.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 25.11.2019

    Alles ein bisschen zu schnell – TB Burgsteinfurt verliert in Uerdingen

    Christoph Heckmann gewann sein Einzel in fünf Sätzen. Geholfen hat das dem TB Burgsteinfurt im Endeffekt nur wenig.

    Nach der 4:9-Niederlage bei Bayer Uerdingen ist der TB Burgsteinfurt in Schwierigkeiten geraten. Deshalb ruft Teamsprecher Tim Beuing im Hinblick auf das bevorstehende Heimspiel gegen den TTV Ronsdorf auch den Abstiegskampf aus.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 18.11.2019

    TB Burgsteinfurt: Dramatik bis zum Schlussdoppel

    Yorrick Michaelis und Klaas Lüken (r.) setzten sich im Schlussdoppel mit 3:0 klar durch.

    Mit zum Teil „Hängen und Würgen“ und einer Portion Glück setzten sich die Tischtennisherren des TB Burgsteinfurt gegen Brackwede mit 9:7 durch. Erst das Schlussdoppel brachte die Entscheidung.

  • Oberliga NRW

    Mo., 14.10.2019

    TB Burgsteinfurt siegt ohne größere Probleme

    Dennis Schneuing (r.) punktete im Doppel und im Einzel. Klaas Lüken gab es einziger TBler im Einzel einen Punkt ab.

    Der TB Burgsteinfurt gewann sein Auswärtsmatch beim TTC Bad Hamm II ohne Mühe mit 9:1, da den Gastgebern die Nummer eins bis drei fehlten.

  • Tischtennis: Oberliga Herren NRW

    Mo., 09.09.2019

    Trotz starker Aushilfe: Langer Tag des TB Burgsteinfurt endet mit Pleite beim SV DJK Holzbüttgen

    Christoph Heckmann und der TB Burgsteinfurt verbrachten den Sonntag in Holzbüttgen. Ein langer Arbeitstag ohne Punkte.

    Morgens um halb elf los, abends um acht zuhause – und das Ganze ohne Zähler. Nein, dieser lange Tag des TB Burgsteinfurt hatte sich nicht gelohnt. Trotz starker Unterstützung aus der Reserve.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 02.09.2019

    TB Burgsteinfurt gewinnt Hardcore-Spiel

    Klaas Lüken (l.) hatte am Samstagabend einen großen Anteil am 9:5-Heimsieg des TB Burgsteinfurt gegen Aufsteiger TV Refrath.

    Über viereinhalb Stunden behakten sich der TB Burgsteinfurt und der TV Refrath. Erst nach 23 Uhr hatten die beiden Teams geklärt, an wen die beiden Punkte gehen. Selbst für so einen alten Hasen wie Sascha Beuing war das Match einfach nur „Hardcore“.