Klaus Brüning



Alles zur Person "Klaus Brüning"


  • Hallenfußball: Turnier des SV Wilmsberg

    Do., 26.12.2019

    Hallenturnier des SV Wilmsberg bekommt finales Kapitel verfasst

    Letztmalig findet der Wettbewerb unter dem Label des SV Wilmsberg statt. Im kommenden Jahr wird das Hallenturnier vom neuen Fusionsverein Borghorster FC ausgerichtet.

    Der SV Wilmsberg lädt am Wochenende zu seinem dreitägigen Hallenturnier in die Borghorster Buchenberghalle ein. Als Titelverteidiger gehen die Hausherren in den Wettbewerb. Tatkräftige Mithilfe bekommen die Piggen in der Organisation vom SC Preußen Borghorst. Und trotzdem ist ein Problem aufgetreten.

  • Fusionsversammlung

    Di., 26.11.2019

    Überwältigende Eintracht bei Preußen Borghorst und SV Wilmsberg

    Karin Schulze Kersting (o.l.) führte durch die Versammlung. Anspannung am Vorstandstisch bei (v.l.) Stephan Fischer, Klaus Brüning und Karl-Heinz Brinkert. Die Mitglieder haben das Wort (u.l. und r.). Die Stimmkarten gingen in die Höhe. Warten auf den Notar mit Reinhard Rotterdam (r.).Erster Kassenprüfer wird Günther Edler.

    Auch wenn der bestellte Notar zuerst nicht kam und ein Ersatz gefunden werden musste, ging die Fusionsversammlung zwischen Preußen Borghorst und SV Wilmsberg wie geplant über die Bühne. Mit beinahe 100 Prozent Zustimmung in allen Punkten. Der Name des neuen Vereins lautet Borghorster Fußballclub.

  • Fußball: Fusion mit Hindernissen

    Mo., 25.11.2019

    Borghorster Fußballclub aus der Taufe gehoben

    Karin Schulze Kersting (am Rednerpult) führte durch die Fusionsversammlung, der 296 Mitglieder des SC Preußen Borghorst und des SV Wilmsberg am Abend beiwohnten.

    Mit anderthalb Stunden Verspätung begann am Abend die Fusionsversammlung zwischen dem SC Preußen Borghorst und dem SV Wilmsberg. Der Grund: Der zwingend anwesende Notar war einfach nicht gekommen. Vorständler beider Vereine bemühten sich, einen Ersatz zu finden. Als der schließlich eingetroffen war, ging alles recht zügig. Der neue Fusionsverein trägt nunmehr den Namen Borghorster Fußballclub.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 27.10.2019

    Gerke/Straube als neues Trainergespann

    Florian Gerke (l.) und Michael Straube werden in der neuen Saison für die erste Mannschaft des neuen Fusionsvereins als Trainer zuständig sein.

    Florian Gerke und Michael Straube sollen die beiden Trainer des neuen Borghorster Großvereins werden, wenn die Fusion zwischen Preußen Borghorst und dem SV Wilmsberg abgeschlossen ist.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Di., 08.10.2019

    Gemeinsames Duschen beim SV Wilmsberg

    Der Kabinentrakt des SV Wilmsberg stammt aus dem Jahr 1979 und ist mittlerweile 40 Jahre alt. Bis heute gibt es nur eine gemeinsame (Großraum)Dusche für beide Mannschaften. Laut Marco Nienhaus (kl. Bild) und anderer Spieler war das nie ein Problem.

    Beim SV Wilmsberg besitzen die Duschen den Charme der Endsiebziger, so alt sind sie schon. Die Erneuerung steht auf der Agenda, wann ist unklar. Eine Besonderheit, die aber nicht unüblich ist, zeichnet sie noch heute aus: Es gibt nur eine Dusche für alle Mannschaften.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 26.09.2019

    Brüggemann und Wies hören am Saisonende beim SV Wilmsberg auf

    Christof Brüggemann hat sich entschieden.

    Überraschung beim SV Wilmsberg: Trainer Christof Brüggemann und sein Co Marius Wies haben sich dazu entschieden, am Saisonende ihre Ämter niederzulegen. Beide führten berufliche Gründe für diesen Schritt an. Damit kommen sie auch nicht als Trainerduo für den möglichen Borghorster Fusionsverein infrage.

  • Fußball: Schalker Traditionself gegen Wilmsberg Altstars

    Mo., 26.08.2019

    Allergrößte Zufriedenheit beim SV Wilmsberg

    Schnell noch die Eltern grüßen, bevor das Spiel beginnt. Die Einlaufkinder machten eine ebenso gute Figur wie Thomas Dieckmann (kl. Bild), der zwei Elfmeter parieren musste, bei denen er die Ecke zwar ahnte, aber nicht an den Ball kam.

    Am Samstag um halb zehn war alles wieder aufgeräumt. Musste ja, denn in Wilmsberg wurden auch die Stadtmeisterschaften der Junioren durchgeführt. sämtliche Akteure, vom Vorstand bis zu den Spielern, war mit dem Schalke-Event bestens zufrieden.

  • Fußball: Schalker Traditionself gegen Wilmsberger Altstars

    Fr., 23.08.2019

    Es hat sich mehr als gelohnt für den SV Wilmsberg

    Über 1000 Zuschauer sahen am Freitagabend das Freundschaftsspiel zwischen den Wilmsberger Altstars (hier Carsten Reinsch, l.) anlässlich des 95. Geburtstages des SV Wilmsberg. Mit 5:1 nahmen die Schalker Oldies den Sieg mit nach Hause, aber die Piggen in Grün hatten sich den Respekt ihres Gegners mehr als verdient, vor allem Thorsten Bäumer und Christof Brüggemann (kl. Bild), als sie mit 1:0 das Spiel eröffneten.

    Wenn Schalke 04 ins Münsterland kommt, und seien es nur die Oldies, dann ist die Hütte voll. Über 1 000 Zuschauer wollten am Freitag Abend anlässlich des 95-jährigen Bestehens des SV Wilmsberg die Begegnung der Schalker Traditionself gegen die Wilmsberger Altstars sehen und pilgerten mit dem Rad, zu Fuß oder dem Pkw in Richtung Waldstadion.

  • Fußball: Freundschaftsspiel gegen Schalkes Traditionself

    Do., 22.08.2019

    SV Wilmsberg gegen Schalker Traditionself: Taktische Ausrichtung noch unklar

    Sie treten gegen die Schalker Traditionsmannschaft an (h.v.l.) Rolf Weiser, Lothar Reinsch, Michael Heitz, Heiko Walters, Wolfgang Dobbe, Spielertrainer Bernd Hahn, Helmut Hörst, Roland Thoms, Uwe Leuering, Gero Mocciaro, Roland Weiermann, Thorsten Bäumer, Stefan Althoff, (v.v.l.) Harry Toonen, Thomas Grabowski, Jörg Segbers, Carsten Reinsch, Thomas Dieckmann, Horst Fechner, Mario Anselmi, Ralf Zenker und Markus Gilles. Ihre Teilnahme absagen mussten Thomas Fraundörfer, Jerry Omerovic, Thomas Borgmeier und Jörg Lenger. Beim Training abwesend: Christof Brüggemann.

    Am Freitagabend tritt eine Mannschaft der Wilmsberg Altstars gegen die Traditionself von Schalke 04 an. Anlass ist das 95-jährige Bestehen des SV Wilmsberg.

  • Fußball: Angestrebte Fusion in Borghorst

    Do., 08.08.2019

    Preußen Borghorst/SV Wilmsberg: Namensfindung wird schwierig

    Die JSG der B-Jugend spielt schon in den neuen Farben und freut sich hier über die Meisterschaft. Klaus Brüning vom Vorstand des SV Wilmsberg (oben) würde sich über den Vereinsnamen FC Piggen Borghorst freuen.

    Die Fußballvereine Preußen Borghorst und SV Wilmsberg streben eine Fusion an. Doch wie soll der neue Club in Borghorst heißen?