Klaus Ehling



Alles zur Person "Klaus Ehling"


  • Vier Kinder am Stein-Gymnasium zeigten nach Skifreizeit leichte Symptome

    Mo., 09.03.2020

    Verdachtsfälle: Keine Infizierung

    Stein-Rektor Jürgen Velsinger ist froh darüber, dass sich die vier Verdachtsfälle an seiner Schule nicht bestätigten.

    Die gute Nachricht sorgte für jede Menge Erleichterung am Stein-Gymnasium: Der Corona-Verdacht bei einigen der Rückkehrer einer Ski-Freizeit in Südtirol bestätigte sich nicht. Im Gespräch mit unserem Redakteur Kay Böckling erörterte Stein-Rektor Jürgen Velsinger die Entwicklung und die aktuelle Situation.

  • Innovationspreis Münsterland

    Do., 05.12.2019

    Raffiniert, pfiffig und effizient

    Strahlende Gesichter: Nach der Preisverleihung stellten sich die Gewinner des Innovationspreises Münsterland zum Foto.

    Inzwischen gilt er als münsterländische Tradition: der Innovationspreis Münsterland. Am Donnerstagabend wurde das Symbol für den Erfindergeist der Region erneut verliehen – bei der Poolgroup in Emsdetten. 

  • Gründung einer dritten Gesamtschule

    Mi., 02.10.2019

    Genehmigung wird kompliziert

    Die Friedensreich-Hundertwasser-Sekundarschule in Roxel ist als Standort für die dritte Gesamtschule in Münster im Gespräch. 

    Die Genehmigung einer dritten städtischen Gesamtschule in Roxel wird schwierig, da bestehende Schulen auch in Nachbarkommunen nicht gefährdet werden dürfen. Ein Rechtsstreit dürfte den Zeitplan kippen.

  • Hubertus Haking für Innovationspreis nominiert

    Fr., 27.09.2019

    Region voller Erfindergeist

    Skizziert, gebaut, funktioniert: Hubertus Haking hat eine einfache Lösung für ein innovatives Dach-Schiebefenster entwickelt.

    Sie sind stark, digital und pfiffig und haben am 5. Dezember alle die Chance auf den Innovationspreis Münsterland: 15 Unternehmen aus der Region haben sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und sind für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Mit ihren Ideen, Projekten und Modellen in fünf Kategorien haben sie die Jury bei ihrer Vorauswahl überzeugt. Unter den Nominierten befindet sich auch die Haking Metallbau GmbH aus Ladbergen in der Kategorie „Klein und pfiffig“. Inhaber Hubertus Haking hat ein Konzept für ein Schiebe-Dachfesters entwickelt (WN berichteten).

  • Gesamtschulgründung in Roxel

    Mi., 17.07.2019

    Streit vor Gericht nicht unwahrscheinlich

    Gesamtschulgründung in Roxel: Streit vor Gericht nicht unwahrscheinlich

    Die Stadt will im Schulzentrum Roxel eine neue Gesamtschule gründen. Das Verfahren erweist sich aber als kompliziert. Denn mit es wird mit Widerstand gegen die Pläne aus dem Umland gerechnet.

  • Standort noch nicht festgelegt

    Do., 04.07.2019

    Fertigbauklassen als Provisorium

    Zusätzlich zu den vier Fertigbauklassen der Hauptschule und den vier Fertigbauklassen der Realschule werden noch zwei weitere Fertigbauklassen am Schulzentrum aufgestellt. Wo, ist noch nicht entschieden.

    AmWolbecker Schulzentrum werden zwei weitere Fertigbauklassen aufgestellt. Das beschloss der Rat auf seiner Sitzung am Mittwochabend.

  • Bedarf an Schulen wächst

    Sa., 29.06.2019

    Politik rät zur Gesamtschule Roxel

    Die Friedensreich-Hundertwasser-Schule könnte, so die Bezirksvertreter, zur Gesamtschule werden.

    505 Mädchen und Jungen wollen im Unterrichtsjahr 2019/20 eine der beiden städtischen Gesamtschulen besuchen. Weit mehr als die Hälfte bekommen jedoch keinen Platz. Da verwundert es nicht, dass die Forderungen nach Einrichtung einer dritten Gesamtschule – und zwar auf dem Roxeler Schulcampus – auch auf Seiten der Politik immer lauter werden, wie jetzt in der Bezirksvertretung West.

  • Kreiswirtschaftsausschuss

    Mi., 26.06.2019

    Dünne Mehrheit für „Marke“

    Thomas Hans (l.), Geschäftsführer der Emsdettener Agentur „husare“, und Klaus Ehling, Vorstand von Münsterland e.V., erhielten am Dienstagabend in Ibbenbüren viel Gegenwind.

    Der Kreiswirtschaftsausschusses tagte am Dienstagabend ausnahmsweise im Berufskolleg Tecklenburger Land in Ibbenbüren. Gleich beim ersten Tagesordnungspunkt entwickelte sich bei tropischen Temperaturen eine hitzige Debatte.

  • Eltern zum Anmeldeverfahren

    So., 23.06.2019

    Gesamtschulen weiter vorschalten

    Eltern zum Anmeldeverfahren: Gesamtschulen weiter vorschalten

    An Münsters Gesamtschulen gibt es viel zu wenig Plätze für die viel zu große Nachfrage. Deshalb beginnt das Anmeldeverfahren auch immer vor den anderen weiterführenden Schulen. Das finden diese nicht wirklich gut – die Stadtelternschaft will aber am Verfahren festhalten.

  • Sanierung des Schlaun-Gymnasiums

    Mo., 17.06.2019

    Zeitweiliger Umzug in die alte Espa

    Das ehemalige Espa-Kolleg an der Coerdestraße soll vorübergehend Heimat des Schlaun-Gymnasiums werden. Vorerst wird das Gebäude aber noch für die Erzieher-Ausbildung gebraucht.

    Die gute Nachricht vorweg: Der Plan für eine Sanierung des Schlaun-Gymnasiums an der Sonnenstraße steht. Die andere Seite der Medaille: Bis Schüler und Lehrer in den frisch sanierten Räumlichkeiten ihre Arbeit aufnehmen können, werden noch fünf Jahre vergehen – mindestens.