Klaus Kuhlmann



Alles zur Person "Klaus Kuhlmann"


  • Tischtennis: Jugendtrainer ist 90 Jahre alt

    Mi., 20.02.2019

    Unersetzliche Erfahrung für Westfalia Senden

    Jeden Dienstag und Donnerstag trainiert er den Nachwuchs und greift dann noch selbst zum Schläger: Der 90-jährige Gerd Schüttpelz, hier mit weiteren Jugendtrainern und Spielern von Westfalia Senden – Tim Raschke (v.l.), Hanna und Felix Möller (vorne), Aaron Reckmann, Michael Last, Peter Lange, Felix Behrens, Christoph Scheuner, Sara Dresselhaus und Felix Hake.

    Michael Last, die Cornelissen-Schwestern Lena und Larissa . . . das sind nur einige Namen von in der Region bekannten Spielern, die einst bei Gerd Schüttpelz ihre ersten Ballwechsel einübten. Er ist noch heute Nachwuchstrainer – mit nun 90 Jahren.

  • Feldbauern stellen Festbuch vor

    Mi., 05.12.2018

    Jedes Bild erzählt eine Geschichte

    Zwei Jahre hat ein fünfköpfiges Team daran gearbeitet, jetzt ist das Festbuch zum 425-jährigen Jubiläum fertig. Der Vorstand präsentiert das Buch, in dem auf knapp 200 Seiten die Schützenfeste der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern aus den vergangenen 25 Jahren in Erinnerung gerufen werden.

    m Jahr 1594 wird in der Feldbauerschaft zum ersten Mal das Schützenfest der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern gefeiert. Auch im Jahr 2019 feiert der Verein: Das 425-jährige Jubiläum steht im kommenden Jahr an.

  • Reiten in Nordwalde

    Di., 01.08.2017

    Finanzierungskonzept des RFV Nordwalde angenommen

    Der neue Vorstand des Reit- und Fahrvereins Nordwalde nach der Generalversammlung.

    Der Reit- und Fahrverein Nordwalde hielt jetzt seine Generalversammlung im Parkhotel Nordwalde ab.

  • Kaiserschießen

    Do., 01.09.2016

    Wer wird der neue Kaiser?

    Heinz Bölscher, Hubert Laukötter, Ralf Feldmann und Jürgen Müller (v.l.) von den Vereinigten Schützen hängen das Schild zum Ortskaiserschießen am Rathausbalkon auf.

    Der Höhepunkt der Schützenfestsaison naht. Am Wochenende ist in Nordwalde alles auf das 10. Ortskaiserschießen ausgerichtet. Die wichtigste Frage: Wer tritt die Nachfolge von Doris und Klaus Kuhlmann an?

  • Närrische Sitzung der Feldbauern

    So., 08.02.2015

    Bauland nur für Rettungsschwimmer

    Bernhard II. und Hildegard I. (Hegekötter) ließen sich als Saalprinzenpaar von ihren närrischen Untertanen in der KvG-Halle feiern.

    Wollige, wuschelige Schäfchen eroberten am Samstag die Bühne in der KvG-Mehrzweckhalle. Der Elferrat der Feldbauern-Schützenbruderschaft hatte sich für das Karnevalsfest als Schafherde verkleidet, passend zum Motto „Die Schafe sind heute außer Rand und Band, denn es ist Karneval im Feldbauernland“. So verteilten die Wolltiere beim Einmarsch dann auch keine Kamelle, sondern ließen „Bio-Dünger-Küttel“ fallen – Schokobohnen und Lakritzpastillen.

  • Schützen zufrieden

    Mo., 29.12.2014

    Das 425-jährige Bestehen schon im Visier

    Sind mit der zurückliegenden Vereinsjahr zufrieden (v.l.): Schriftführer Helmut Fastermann, Vorsitzender Klaus Kuhlmann, das Prinzenpaar Bernhard II. und Hildegard I. (Hegekötter), das Königspaar Willi und Waltraud Elpert sowie der Zweite Vorsitzende Christian Geers und der Kassierer Rainer Lembeck.

    Mit dem Verlauf von 2014 sind die Feldbauern der St.-Dionysius-Schützenbruderschaft zufrieden. Während der Mitgliederversammlung blickten sie bereits auf 2019: Dann soll das 425-jährige Bestehen gefeiert werden.

  • Nordwalder Feldbauern feiern ausgelassen

    So., 23.02.2014

    Kubendorff gibt den Takt vor

    „Promis“, wie Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup (l.), mussten auf die Steppbretter. Landrat Thomas Kubendorff (M.) gab gekonnt den Takt vor.

    Prominenter Gast bei den Feldbauern: Landrat Thomas Kubendorff mischte sich unter den Gästen und feierte mit.

  • Wechsel an der Spitze der Feldbauern

    Mo., 04.11.2013

    Ortskaiser wird Vorsitzender

    Bei der St.-Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern hat sich der lang angekündigte Wechsel an der Spitze vollzogen: Nach 22 Jahren Vorstandsarbeit als Fahnenträger, König, Zweiter Vorsitzender und Erster Vorsitzender schied Thomas Rathmann aus dem Vorstand aus. Für ihn wurde der amtierende Ortskaiser Klaus Kuhlmann zum neuen Ersten Vorsitzenden der Schützenbruderschaft gewählt.

  • Heinz Bölscher macht weiter

    Mo., 12.12.2011

    Vereinigte Schützengesellschaften: Kegelortsmeisterschafen starten am 28. Januar

    Heinz Bölscher bleibt für weitere fünf Jahre an der Spitze der Vereinigten Schützen zu Nordwalde. Bei der Generalversammlung am Sonntag in der Gaststätte Diepenbrock sprachen die Nordwalder Schützenvereine ihm einstimmig das Vertrauen aus. Und Bölscher, der bereits seit 2002 im Amt des Präsidenten ist, freute sich sichtlich darüber. Ebenfalls wiedergewählt wurde der zweite Schriftführer Ralf Feldmann.

  • Grünes Licht für Wienkamp-Erweiterung

    Mo., 28.11.2011

    Ausschuss stimmt für Änderung des Flächennutungplans und Aufstellung des Bebauungsplans

    Schmucke Villen, architektonische Vorzeigeobjekte stehen am Wienkamp längs des Dortmund-Ems-Kanals Spalier. Dieser Bestand soll demnächst in Form einer „generationsverbindenden Wohnbebauung“ in Richtung Osten (Tomberge Brücke) fortgesetzt werden. Das sieht eine Planung der Architektengemeinschaft Kuhlmann (Senden)/Meyer-Schwickerath/Warner (Braunschweig) vor. Für die dazu notwendige Flächennutzungsplanänderung und die folgende Aufstellung eines Bebauungsplanes hat der Gemeindeentwicklungsausschuss einstimmig „grünes Licht“ gegeben.