Klaus Lederer



Alles zur Person "Klaus Lederer"


  • Entsetzen und große Sorge

    Di., 11.08.2020

    Corona: Debatte über Alkoholverbot für Kneipen

    «Corona?» - «Na dann, Prost!» In vielen Kneipen und Bars in der Bundeshauptstadt achtet niemand auf die Hygiene-Vorschriften.

    Die Lust auf Ausgehen, Trinken und Feiern steigt besonders bei jungen Menschen - trotz Corona. In Parks läuft Techno, aus offenen Fenstern hört man nachts wieder Partygeräusche. Vor Kneipen herrscht Gedränge. Regeln spielen keine Rolle. Ist vor allem der Alkohol schuld?

  • «Drastische Konsequenzen»

    Di., 11.08.2020

    Bundesländer verschärfen Corona-Regeln

    Lieber aufsetzen: In diversen Bundesländern herrscht an vielen Orten Maskenpflicht.

    Wegen steigender Infektionszahlen ist die Zeit der Lockerungen für viele Landesregierungen vorbei. Einige Länder beschlossen heute strengere Regeln. Wer sich nicht daran hält, muss zum Teil tiefer in die Tasche greifen.

  • Corona-Krise

    Di., 11.08.2020

    Berlin lockert Abstandsregeln im Kino

    In den Berliner Kinos kann jetzt jeder zweite Platz besetzt werden. Kultursenator Klaus Lederer teilte die Entscheidung des Senats mit.

    Die Forderung nach neuen Abstandsregeln im Kino liegt schon länger auf dem Tisch. Jetzt hat der Berliner Senat eine Entscheidung getroffen.

  • Kultur in Berlin

    Fr., 19.06.2020

    Die Ärzte sammeln Spenden für Clubszene

    Die Ärzte-Musiker Bela B (r) und Farin Urlaub bei derAufzeichnung einer Lesung im Kreuzberger Szene-Club SO36.

    Das Berliner Nachtleben liegt wegen der Corona-Pandemie brach. Die Clubs bekommen nun weitere Unterstützung - vom Senat und einer Band, die eine besondere Verbindung hat.

  • Corona-Tests im Theater

    Mo., 08.06.2020

    Berlin will mehr auf Bühnen ermöglichen

    Klaus Lederer will die Kulturlandschaft krisenfester machen.

    Corona ist für Theater und andere Spielstätten eine Tragödie. Berlin will nun neue Wege auf den Bühnen gehen. Dem Virus soll damit mehr Kultur abgetrotzt werden.

  • Corona-Krise

    Di., 24.03.2020

    Lederer: Kultur und Kunst sind existenzielle Lebensmittel

    Kultursenator Klaus Lederer arbeitet daran, die existenzielle Kulturinfrastruktur zu sichern.

    Das Coronavirus gefährdet die kulturelle Infrastruktur in Deutschland. Berlins Kultursenator Lederer sieht die Kulturszene als zentral für die Demokratie. Er fordert drastische Anstrengungen.

  • Die virtuelle Reise

    Do., 19.03.2020

    Eintritt frei zu Nofretete: Museen locken digital

    Die Nofretete wird im Neuen Museum in Berlin präsentiert.

    Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum.

  • Kultur in Zeiten von Corona

    Do., 19.03.2020

    Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

    Das Neue Museum mit Nofretete und die benachbarten Häuser locken normalerweise jährlich Millionen Besucher auf die Museumsinsel.

    Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum.

  • Coronoavirus

    Di., 10.03.2020

    Berliner Theater und Opernhäusern machen dicht

    Die Berliner Philharmonie bleibt vorerst bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

    Das Coronavirus erreicht auch die Berliner Kultur: Mindestens bis Ostern bleiben alle großen Theater, Opern- und Konzerthäuser geschlossen. Der Schaden könnte beträchtlich sein.

  • Krankheiten

    Di., 10.03.2020

    Veranstaltungen in Berliner Theatern und Opernhäusern abgesagt

    Berlin (dpa) - Zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus werden alle geplanten Veranstaltungen in den großen Sälen der staatlichen Theater, Opern- und Konzerthäuser in Berlin abgesagt. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) teilte am Dienstag mit, dieser Beschluss gelte vorerst bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 19. April.