Klaus Uhlenbrock



Alles zur Person "Klaus Uhlenbrock"


  • Schüler-Ausstellung im Rathaus

    Di., 02.07.2019

    Heinrich Neuy wäre happy

    Vier Steinfurter Schulen zeigen seit Dienstag im Rathaus, wie sie sich Rahmen des Kultur- und Schule-Projekts „100 Jahre Bauhaus“ mit dessen Philosophie auseinandergesetzt haben.

    An vielen Schulen der Stadt war und ist das Bauhaus im Jahr seines 100-jährigen Gründungsjubiläums Thema. Einige davon präsentieren seit Dienstag die Ergebnisse in einer gemeinsamen Ausstellung im Rathaus.

  • Shirley Holmes ermittelt an Bahnhöfen von Münster bis Enschede

    Fr., 07.06.2019

    Eine Strecke voller Fälle

    Klaus Uhlenbrock freut sich, bereits die dritte CD der Shirley-Holmes-Reihe in den Händen zu halten. Die vierte ist schon in Planung: Sie soll den Titel „Shirley Holmes und der Ring von Metelen“ erhalten.

    14 Bahnhöfe – 14 Tatorte. An dreien davon hat Nachwuchsdetektivin Shirley Holmes jetzt schon ermittelt.

  • Filmpremiere von „Camera Magica“

    Do., 30.05.2019

    Spannende Geschichte in Szene gesetzt

    Zwölf Jugendliche haben in der Stadtbibliothek an einem Drehbuch geschrieben und dieses im Anschluss verfilmt.

    Seit Februar haben zwölf Jugendliche in der Stadtbibliothek an einem Drehbuch für ihren eigenen Film geschrieben und dieses im Anschluss selbst verfilmt. Jetzt ist der Film fertig, und alle Beteiligten und Interessierte sind zur Filmpremiere von „Camera Magica“ in die Stadtbibliothek eingeladen am Dienstag, 4. Juni, 18.30 Uhr.

  • Kinder entwickeln spannendes Hörspiel

    Mi., 15.05.2019

    Kriminalfall in der Stiftskammer

    Der aus dem Steinfurter Ortsteil Borghorst stammende Krimi-Autor Klaus Uhlenbrock entwickelte in der Kulturetage gemeinsam mit den Mädchen und Jungen die Hörspiel-Folge für Metelen. Für Borghorst (kl. Foto), Münster und Ochtrup gibt es schon Hörspiele.

    Shirley Holmes ist eine junge, pfiffige Detektivin, die mit ihren Freunden und ihrer Tante gemeinsam Kriminalfälle

  • Stadt und Kooperationspartner stellen lange Liste von Freizeitangeboten für Jugendliche vor

    Di., 30.04.2019

    Kulturrucksack widerlegt Kritik

    Freuen sich auf viele interessierte junge Menschen: Maria Lindemann, Antonietta Kern, Marion Niebel, Karin Grave, Kaj Dönneweg, Tobias Jürgens, Christian Roters und Klaus Uhlenbrock (v.l.).

    Die Stadt Steinfurt schreibt weiter mit an einer Erfolgsgeschichte, deren Name „Kulturrucksack NRW“ lautet. Die Erste Beigeordnete Maria Lindemann sowie Karin Grave vom Kultur- und Stadtmarketing stellten gemeinsam mit Kooperationspartnern in den Räumen der Stadtbücherei das Programm 2019 vor.

  • Hörspiel-Projekt von Klaus Uhlenbrock macht Station in Ochtrup

    Sa., 30.03.2019

    Spurensuche in der Töpferstadt

    Der Steinfurter Autor Klaus Uhlenbrock und Christin Probst (4.v.l.) haben gemeinsam mit einigen Jugendlichen aus Ochtrup das Krimi-Hörspiel „Shirley Holmes und die Ochtruper Nachtigall“ eingespielt. Am Donnerstagabend war die Premiere in der Lamberti-Bücherei.

    Spannende Geschichten entlang der Bahnstrecke Münster-Enschede verspricht das Hörspielprojekt des Steinfurter Autors Klaus Uhlenbrock. Darin schreiben Jugendliche selbst Krimis und wirken bei den Aufnahmen mit. Am Donnerstagabend war für „Shirley Holmes und die Ochtruper Nachtigall“ Premiere in der Bücherei St. Lamberti.

  • „Eises Kälte“ überzeugt bei internationalen Festivals

    Do., 21.03.2019

    Preise sammeln – ohne guten Anzug

    Stolz präsentieren sie die Urkunden, die der Film „Eises Kälte“ bei internationalen Festivals gewonnen hat (v.l.): Drehbuchschreiber Klaus Uhlenbrock, Regisseur Roland Busch und Autor Klaus Kormann.

    Der Film „Eises Kälte“ sammelt derzeit bei Festivals in aller Welt verschiedene Preise. Auch in der Königsklasse „bester Film“ stand das Werk des Nordwalder Regisseurs Roland Busch vorne. Selbst in Indien kam der Mystery-Krimi, der dort im Original mit englischen Untertiteln gezeigt wurde, super an.

  • Borghorster Bauhaus-Schüler wird im Jubiläumsjahr von Schülern neu entdeckt

    Di., 19.03.2019

    Filmdoku über Heinrich Neuy

    Klaus Uhlenbrock, Alex Jacob und Anne Winzen arbeiten momentan an einer Filmdokumentation über Heinrich Neuy. Darin kommen auch Menschen zu Wort, die den 2003 verstorbenen Künstler und Handwerker kannten – wie Schreinermeister Alfred Flügemann.

    Ein eigenes Museum hat er schon. Was Heinrich Neuy noch fehlt, ist ein eigener Dokumentarfilm. Diese Lücke schließen jetzt drei Oberstufenschüler des Gymnasium Borghorst gemeinsam mit Klaus Uhlenbrock.

  • Priyatnogo appetita: Dunganischen Glasnudelsalat

    Do., 17.01.2019

    Ein Lieblingsrezept von Oma Emilia

    Alina Ungefug, Helene Walter und Philip Swerow (v.l.) zeigen in dem Video, das auf youtube mit den Suchwörtern „cook2gether funschosa“ abgerufen werden kann, bis ins Detail, wie der russische Partyklassiker zubereitet wird.

    Als Kind dachte sie, ihre dunganischen Nachbarn würden im Garten Heu trocknen. Später erfuhr Helene Walter dann, dass die vermeintlichen Grashalme Glasnudeln waren, aus denen leckere Gerichte gekocht wurden.

  • Zwei neue Filmwerkstätten

    Do., 10.01.2019

    Gebannte Gäste sehen Premiere

    Ein Teil der beteiligten Jugendlichen mit Krimi- und Drehbuchautor Klaus Uhlenbrock bei der Premiere.

    Viel Applaus gab es bei der Premiere des Films „An heiligen Wassern“ der Schreib- und Filmwerkstatt am Dienstag in der Stadtbibliothek.