Klaus Wiethölter



Alles zur Person "Klaus Wiethölter"


  • Vor dem Tor drückt der Schuh

    Fr., 28.12.2012

    Falke überwintert auf einem Abstiegsplatz / Magere zehn Tore verhindern eine bessere Platzierung

    Maik Krahl konnte in dieser Saison seine Torjägerqualitäten noch nicht wie zuvor unter Beweis stellen; Er traf lediglich dreimal.

    Die Verantwortlichen beim SC Falke Saerbeck neigen in der Regel weder zur Über- noch zur Untertreibung. Da wundert es auch nicht, dass nach der fulminanten A-Ligameisterschaft im Sommer der Alltag rasch Einzug gehalten hat. Statt lange in Aufstiegseuphorie zu schwelgen, ist man an der Lindenstraße zum Alltag übergegangen. Und übt sich dabei in Gelassenheit, der widrigen Tabellenkonstellation in der Bezirksliga zum Trotz.

  • Charakter zeigen

    Fr., 15.06.2012

    Falke spielt zum Saisonsabschluss bei Brukteria Dreierwalde

    Charakter zeigen : Falke spielt zum Saisonsabschluss bei Brukteria Dreierwalde

    Mit einem Sieg bei Brukteria Dreierewalde will Falke Saerbeck die Saison gebührend abschließen. Ein Schaulaufen kommt für den ungekrönten Meister der Kreisliga jedoch nicht in Frage. Dies betont Trainer Klaus Wiethölter noch einmal eindringlich: „Wir wollen unseren Zuschauern zeigen, was wir drauf haben, alles andere wäre charakterlich schwach.“

  • Kreisliga A: Abstieg von Westfalia Westerkappeln besiegelt 

    So., 03.06.2012

    Falke Saerbeck ist Meister

    Kreisliga A: Abstieg von Westfalia Westerkappeln besiegelt  : Falke Saerbeck ist Meister

    Falke Saerbeck ist Meister der Kreisliga A und Aufsteiger zur Bezirksliga. Nach mehreren vergeblichen Anläufen haben es die Schützlinge von Trainer Klaus Wiethölter endlich geschafft. Entgegen kam ihnen dabei die 0:2-Niederlage von Verfolger Cheruskia Laggenbeck bei Eintracht Mettingen. Die Falken selbst blieben daheim mit 3:0 über SW Esch siegreich und haben zwei Spieltage vor Ende der Saison uneinholbare sieben Zähler Vorsprung auf den neuen Zweitplatzierten Preußen Lengerich. Der setzte sich mit 5:0 bei Westfalia Westerkappeln durch. Damit ist der Abstieg für die Westfalia besiegelt. Auch für GW Steinbeck, 1:3 bei Brukteria Dreierwalde, ist in puncto Klassenerhalt der Zug abgefahren.

  • Meisterlich und uneinholbar

    So., 03.06.2012

    Durch ein 3:0 gegen Esch sichert sich der SC Falke Saerbeck vorzeitig den Bezirksliga-Aufstieg

    Meisterlich und uneinholbar : Durch ein 3:0 gegen Esch sichert sich der SC Falke Saerbeck vorzeitig den Bezirksliga-Aufstieg

    Es ist vollbracht: Bereits zwei Spieltage vor Saisonschluss steht der SC Falke Saerbeck als Meister der Tecklenburger Kreisliga A fest. Während die Falken gestern beim 3:0 (0:0) gegen Schwarz-Weiß Esch nichts anbrennen ließen, patzte zeitgleich Verfolger Laggenbeck in Mettingen (0:2), ließ den Tabellenführer auf uneinholbare sieben Zähler davon ziehen und sorgte somit für kollektiven Jubel bei mehreren hundert Saerbecker Fans, die ihre Mannschaft nach dem Abpfiff ausgelassen feierten.

  • Fußball-Kreisliga A: Derby in Lienen / Westfalia trifft auf SC Preußen

    Fr., 01.06.2012

    Saerbeck steht kurz vor dem Titel

    Fußball-Kreisliga A: Derby in Lienen / Westfalia trifft auf SC Preußen : Saerbeck steht kurz vor dem Titel

    Nach diesem Spieltag könnte es so weit sein. Der SC Falke Saerbeck steht in der Fußball-Kreisliga A kurz vor der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksliga. Voraussetzung ist, dass Saerbeck im Heimspiel gegen Esch mehr Punkte holt, als Verfolger Cheruskia Laggenbeck bei Eintracht Mettingen. Gelingt den Saerbeckern die vorzeitige Meisterschaft nicht, kommt es am darauf folgenden Spieltag zum Showdown in Laggenbeck zwischen dem Spitzenduo. Im Tabellenkeller kommt es gleich zu zwei richtigen Abstiegsduellen.

  • Wiethölter-Truppe spielt daheim gegen Schwarz-Weiß Esch

    Fr., 01.06.2012

    Falke will Punktlandung

    Wiethölter-Truppe spielt daheim gegen Schwarz-Weiß Esch : Falke will Punktlandung

    Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Tecklenburg geht in die entscheidende Runde. Tabellenführer Falke Saerbeck empfängt am Sonntag Schwarz-Weiß Esch. Gleichzeitig muss Verfolger Laggenbeck in Mettingen antreten. Mit einem Sieg daheim und Schützenhilfe der Eintracht könnten die Blau-Weißen den Aufstieg bereits feiern

  • Jedes Spiel ist das wichtigste

    Fr., 25.05.2012

    Falke-Trainer Wiethölter warnt davor, Steinbeck zu unterschätzen

    Jedes Spiel ist das wichtigste : Falke-Trainer Wiethölter warnt davor, Steinbeck zu unterschätzen

    Das große Ziel, der Aufstieg in die Bezirksliga. ist für den SC Falke Saerbeck fast erreicht. Vier Spiele vor Saisonende führt die Mannschaft von Klaus Wiethölter die Kreisliga A mit sechs Zählern Vorsprung an. An diesem Montag treffen die Blau-Weißen auf Steinbeck. Und ist dabei klarer Favorit.

  • Falke brennt auf Revanche

    Fr., 18.05.2012

    Tabellenführer will Hinspielniederlage gegen Hörstel wettmachen und Sechs-Punkte-Vorsprung wahren

    Falke brennt auf Revanche : Tabellenführer will Hinspielniederlage gegen Hörstel wettmachen und Sechs-Punkte-Vorsprung wahren

    Sechs Punkte beträgt Saerbecks Vorsprung in der Kreisliga Tecklenburg. Diesen Sonntag versuchen die Falken gegen Hörstel ihre Führung zu bewahren. Im Hinspiel stolperten die Blau-Weißen mit 1:2. Trainer Klaus Wiethölter gibt sich für diese Partie dennoch optimistisch. „Wir haben eine der besten Leistungen unserer Hinserie gezeigt und unglücklich verloren. Diesmal werden wir gewinnen.“ Fünf Spiele vor einer möglichen Aufstiegsfeier ist der Druck auf die Mannschaft enorm.  Seid zwei Jahrzehnten spielten die Falken nicht mehr in der Bezirksliga. Wiethölter versucht diese Spannung in positive Anspannung zu kanalisieren. „Wir haben uns eine Riesenchance erarbeitet. Jetzt gilt es von Spiel zu Spiel zu denken, diese der Reihe nach abzuhaken und sich nicht vom großen Ganzen erdrücken zu lassen.“

  • Kreisliga A: Ladbergen verliert gegen Saerbeck

    So., 13.05.2012

    Spitzentrio gibt sich keine Blöße

    Kreisliga A: Ladbergen verliert gegen Saerbeck : Spitzentrio gibt sich keine Blöße

    Schadlos hielt sich das Spitzentrio der Fußball-Kreisliga A am 25. Spieltag. Spitzenreiter Falke Saerbeck erledigte die schwere Aufgabe in Ladbergen mit Bravour (2:0), Cheruskia Laggenbeck (5:0 gegen Steinbeck) und Preußen Lengerich (6:2 gegen Dreierwalde) siegten jeweils klar. Damit haben die Falken weiterhin sechs Zähler Vorsprung auf Laggenbeck und sieben auf Lengerich. Immer spannender wird der Abstiegskampf.

  • Die Gier der Falken

    So., 13.05.2012

    Saerbeck im Kanalderby mit 2:0 Toren erfolgreich

    Die Gier der Falken : Saerbeck im Kanalderby mit 2:0 Toren erfolgreich

    Schritt für Schritt nähert sich der SC Falke Saerbeck der Bezirksliga. Es waren zwar keine Siebenmeilenstiefel, die die Jungs im Kanalderby anhatten, doch reichten engagierte Trippelschritte in der ersten Halbzeit, um einen hochverdienten 2:0-Sieg einzufahren. „Man darf nicht vergessen, dass der VfL Ladbergen quasi mit dem letzten Aufgebot antreten musste“, dämpfte Falkes Trainer Klaus Wiethölter gleich die Euphorie. Gleichwohl sah man auch ihm die Freude nach dem Match an, einen weiteren entscheidenden Schritt gemacht zu haben.