Klaus-Werner Kahl



Alles zur Person "Klaus-Werner Kahl"


  • Digitalisierung von Heimatarchiven

    Mi., 29.05.2019

    Vorhelm übernimmt Vorreiterrolle im Kreis

    Im Obergeschoss der Alten Mühle hat der Heimatverein Vorhelm ein eigenes Archiv eingerichtet. Dieses wird derzeit nach Riesenbecker Vorbild digitalisiert und damit gleichzeitig einem Heimatnetzwerk angeschlossen, das die Kooperation gleich mehrerer Heimatarchive der Region ermöglicht.

    Der Heimatverein Vorhelm hat sein Archivmaterial nicht nur katalogisiert und in eigenen Räumen untergebracht, sondern arbeitet inzwischen auch an der Digitalisierung innerhalb eines Heimatvereins-Netzwerks, das jetzt im Warendorfer Kreishaus vorgestellt wurde.

  • Volkshochschulkreis Lüdinghausen

    Fr., 04.01.2019

    103 Angebote in den drei Orten

    Melanie Schnaase, Andrea Schubert und Svenja Milski präsentieren das neuen VHS-Programm.

    Das frisch verteilte VHS-Programm bietet mit 103 Kursen in Ascheberg, Herbern und Davensberg im ersten Halbjahr 2019 an.

  • Seniorennachmittag

    Mo., 12.11.2018

    Plattdeutsch ist in aller Munde

    Dr. Klaus-Werner Kahl begeisterte mit der plattdeutschen Mundart.

    Für die einen war es die erste Muttersprache. Andere verstanden zwar Plattdeutsch, taten sich aber schwer mit dem flüssigen Reden. Und wieder andere haben die westfälische Mundart erst im Erwachsenenalter gelernt. Beim Seniorennachmittag im voll besetzten Johanneshaus war Plattdeutsch jedenfalls in aller Munde.

  • Heimatfreunde stellen sich besonderer „Abschlussprüfung“

    So., 11.12.2016

    Stewwert up Platt

    Geschichtsstunde einmal anders: Im Rahmen ihrer „Abschlussprüfung“ mussten die Teilnehmer des Plattdeutsch-Kurses Referate über Drensteinfurter Sehenswürdigkeiten halten. Heimatvereinsvorsitzender Franz-Josef Naber (kl. Bild, li.) dankte Kursleiter Dr. Klaus Kahl für sein Engagement.

    Zum Abschluss ihres Fortgeschrittenen-Kurses in der plattdeutschen Sprache stellten sich einige Drensteinfurter Heimatfreunde einer besonderen „Abschlussprüfung“. Dazu hatten die Teilnehmer Referate über die Drensteinfurter Sehenswürdigkeiten vorbereitet, die im Rahmen einer Stadtführung besucht wurden.

  • Literatur

    So., 25.09.2016

    Plattdeutsch-Literaturpreis: Niedersachsen und Westfalen

    Stavenhagen (dpa/mv) - Der Fritz-Reuter-Literaturpreis, der zur Bewahrung des Plattdeutschen beitragen soll, geht in diesem Jahr nach Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Geehrt werden die Herausgeber der Zeitschrift «Diesel – dat oostfreeske Bladdje» und Klaus-Werner Kahl aus Hörstel (Nordrhein-Westfalen) für Veröffentlichungen zum Münsterländer Platt, wie das Fritz-Reuter-Literaturmuseum am Sonntag in Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) mitteilte.

  • Burgturmspielschar

    Mo., 02.11.2015

    Unter den Augen der Kraniche

    Die Burgturmspielschar probt mit Regisseur Frank Neve, Annegret Börtz, Matthias König, Anna-Lena Eickholt, Julia Keute, Claudia Horstkötter, Ulrike Freise (o.v.l.), Rosi König, Jonas Patzelt, Winfried Roberg und Antonius Koch (u.v.l.). Die Frauen tragen nur Jacken, um ihr Kostüm noch nicht zu verraten.

    Wenn sie auf der Bühne stehen, liegt auf dem Schulhof schon einmal Schnee. Allerheiligen schien die Sonne und die Burgturmspielschar verlegte ihre Probe an die frische Luft.

  • Plattdeutsches Reimebuch

    Mi., 22.07.2015

    Riemen mit Vorlage

    Klaus-Werner Kahl präsentiert sein 470-seitiges Reimwörterbuch für die plattdeutsche Sprache.

    Hans-Werner Kahl ist ein Fleißarbeiter. Über 80 000 Worte hat er das erste plattdeutsche Reimwörterbuch zusammengestellt.

  • Mundart-Wörterbuch

    Mi., 22.07.2015

    Reimen alleine rettet das Plattdeutsche nicht

    Klaus-Werner Kahl (grünes Hemd) mit seinem Reimwörterbuch, daneben Freunde der plattdeutschen Sprache (v.l.) Paul Beckmann, Kreisheimatpflegerin Reinhild Finke (Steinfurt), Buchverlagsleiter Dr. Dirk F. Paßmann, Helmut Holz, Hannes Demming, Lektor Dr. Bernward Kröger, Otto Pötter und Stadtheimatpfleger Heinz Heidbrink.

    Kiek äs. Klaus-Werner Kahl hat ein besonderes Wörtbuch geschrieben. Voller sich reimender plattdeutscher Worte. Über 80 000 sind dabei. Ran an die Verse.

  • Laienspielschar Bösensell bereitet neues Stück vor:

    Mi., 21.01.2015

    Amouröse Verwicklungen im „wilden Eber“

    Die Akteure der Laienspielschar Bösensell blicken der Premiere ihres neuen Stücks am 7. März zuversichtlich und mit Vorfreude entgegen.

    „Twe Manslüe spielt Dame“ (Zwei Männer spielen Dame) heißt das neue Stück, das die Laienspielschar Bösensell vorbereitet. Premiere ist am 7. März. Der Kartenvorverkauf beginnt am 18. Februar.

  • Sprachkurse von Dr. Klaus-Werner Kahl

    Fr., 19.10.2012

    Vorteile im Beruf mit Plattdeutsch

    Sprachkurse von Dr. Klaus-Werner Kahl : Vorteile im Beruf mit Plattdeutsch

    Ein Sprachkursus für Plattdeutsch ? – Vor 50, 60 Jahren noch hätte die Lehrerschaft die Hände über den Kopf zusammengeschlagen. War man doch bestrebt, den Kindern nach Kräften das Plattdeutsche auszutreiben und ans Hochdeutsche heranzuführen.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 111
Warendorf 26
Deutschland 20
Ahlen 18
Telgte 16
Berlin 14
Gronau 14
Steinfurt 13
Lengerich 12
Greven 11

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
SPD 20
CDU 18
Die Grünen 13
Westfälische Nachrichten 13
Preußen Münster 10
EU 9
Kreisliga 9
RKI 9
Bezirksliga 8
DRK 6

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Corona 117
Fußball 24
Regionalliga 12
Virus 10
Todesfall 8
Impfung 6
Impfzentrum 6
Apotheke 5
Homeschooling 5
Innenstadt 5