Klemens Schneider



Alles zur Person "Klemens Schneider"


  • Kirchengemeinden gehen im Advent neue Wege

    Di., 24.11.2020

    Die Weihnachts-Retter

    Gelebte Ökumene: Die Pfarrer Klemens Schneider (l.) und Stefan Benecke stimmen die Gottesdienstplanung für die Feiertage ab.

    Weihnachten – als bloßes Fest des Schenkens und der Familie? Stefan Benecke, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde, und Klemens Schneider, Pfarrer der katholischen St.-Laurentius-Gemeinde, schmieden mit ihren Teams Pläne, damit doch die Begegnung unter Gläubigen im Advent und an den Feiertagen möglich wird. Zu diesem Konzept gehört unter anderem ein Zirkuszelt an der Steverwiese und andere „Locations“.

  • Pastoralreferent Martin Malaschinsky vor Diakon-Weihe

    Do., 19.11.2020

    Fotograf folgt seiner tieferen Berufung

    Vom Werbefotograf zum Seelsorger: Pastoralreferent Martin Malaschinsky wird am 22. November zum Ständigen Diakon durch Bischof Dr. Felix Genn geweiht.

    Martin Malaschinsky, Pastoralreferent in der Pfarrgemeinde St. Laurentius, wird am Sonntag zum Diakon geweiht. Damit unterstreicht er eine berufliche Weichenstellung, die er schon vor längerer Zeit vorgenommen hat. Der gelernte Fotograf verließ die Welt der Werbung, um sich in den Dienst Jesu zu stellen. Die Institution Kirche sieht der Wahl-Sendener vor enorme Herausforderungen gestellt.

  • Neujahrsempfang in St. Johannes

    Mo., 20.01.2020

    Appell: „Neue Aspekte umsetzen“

    Pfarrer Klemens Schneider animierte beim Neujahrsempfang, dass der Ansatz der Initiative „Aspekte“ auch künftig fortgeführt werden sollte.

    Beim Neujahrsempfang wurde das vielfältige Leben in der Teilgemeinde St. Johannes durch Foto-Impressionen deutlich. Pfarrer Klemens Schneider äußerte den Wunsch, dass der Ansatz der Initiative „Aspekte“, die sich zurückziehen möchte, auch künftig fortgeführt wird.

  • Weihnachtsoratorium von J.S. Bach meisterhaft intoniert

    Mo., 09.12.2019

    Herzen mit froher Botschaft erfüllt

    Mit einer musikalischen Glanzleistung brachte der Laurentius-Chor, gemeinsam mit Gastsängern, dem Barockorchester Münster sowie vier renommierten Solisten das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach in der voll besetzten St. Laurentius-Kirche zu Gehör.

    Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach soll die Herzen der Menschen bewegen und ihnen die Frohe Botschaft nahe bringen. Dies gelang dem Laurentius-Chor gemeinsam mit vier renommierten Solisten und dem Barockorchester Münster am Sonntagabend mit einer musikalischen Glanzleistung.

  • Neuer Leiter der Kita St. Franziskus

    Di., 10.09.2019

    Teamplayer für die Mannschaft

    Alle segeln gemeinsam: Ein Modellboot als symbolisches Einführungsgeschenk überreichten Pfarrer Klemens Schneider und Verbundleiterin Gabriele Heuchel (mit Sonnenbrille) an den neuen Leiter Denis Hölscher.

    Ein Segelboot braucht einen guten Skipper – und der ein gutes Team. So soll auch die Zusammenarbeit des neuen Leiters der Kita St. Franziskus Denis Hölscher mit seinen Mitarbeitern und Eltern funktionieren, und umgekehrt. Hölscher hat die Stelle von Silke Kruse übernommen, die die Einrichtung nach nur zwei Jahren wieder verlassen hat.

  • Offizielle Einweihung der Kita Huxburg

    So., 19.05.2019

    Lob der Eltern: „Das Team ist total engagiert“

    Beim „heißen Draht“ galt es, Geschicklichkeit zu beweisen, beliebt war auch die Möglichkeit, sich schminken zu lassen.

    Die Kita Huxburg ist schon seit vorigem August in Betrieb. Doch die offizielle Eröffnung stand erst jetzt an – zugleich eine Gelegenheit, die Tagesstätte vielen Interessierten vorzustellen.

  • 150 Frauen und Männer feiern Gottesdienst „draußen vor der Tür“

    So., 12.05.2019

    Zeichen der Solidarität gesetzt

    Im Rahmen der bistumsweiten Protestaktion „Maria 2.0“ besuchten rund 150 Frauen und Männer den Gottesdienst „draußen vor der Tür“.

    Rund 150 Männer und Frauen besuchten am Samstagabend den Gottesdienst „draußen vor der Tür“ von St. Laurentius, der im Rahmen des Kirchenstreiks „Maria 2.0“. Auch Gemeindepfarrer Klemens Schneider und andere Geistliche bekundeten ihre Solidarität mit den Anliegen der Frauen.

  • 14 Stationen in St. Laurentius laden zu Ruhe und Besinnung im Advent ein

    Fr., 07.12.2018

    Den Luxus der Stille genießen

    Laden zu vorweihnachtlicher Besinnung in St. Laurentius ein (v.l.): Klemens Schneider, Klaus Siegemeyer, Eva Willebrand, Wilhelm Ausel, Helmut Wanko und Dr. Miroslava Raabe.

    Die Kirchengemeinde St. Laurentius lädt in der Sendener Pfarrkirche an 14 Stationen zum Innehalten und Ruheschöpfen im Advent ein.

  • Kirchengemeinde St. Laurentius verabschiedet Pfarrer Benedikt Ende

    Mo., 01.10.2018

    Den Menschen mit Freude begegnet

    In seinem letzten Gottesdienst in St. Laurentius und bei einem anschließenden Empfang im Pfarrheim nahm Pfarrer Benedikt Ende Abschied von den Gemeindemitgliedern. Viele nutzten die Gelegenheit, um sich bei dem Geistlichen für dessen Wirken zu bedanken.

    Nach zweieinhalbjähriger seelsorglicher Tätigkeit in Senden hat sich Pfarrer Benedikt Ende in einem Gottesdienst sowie in einem anschließenden Empfang von der Laurentiusgemeinde verabschiedet. Ende tritt in Heiden die Stelle des Gemeindepfarrers an.

  • Angebot der Kolpingsfamilie

    So., 05.08.2018

    Herrliche Düfte beim Picknick am Pfarrheim

    Eine wunderbare Atmosphäre machte das Picknick der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt auf der großen Wiese hinter dem Pfarrheim am Samstagabend aus.

    Was die Kolpingfamilie in Ottibotti unter einem Open-air-Picknick versteht, belegte sie am Samstagabend auf den Wiesen hinter dem Pfarrheim von St. Urban.