Lara Gut



Alles zur Person "Lara Gut"


  • Traumpaar

    Fr., 15.06.2018

    WM-Veteran Behrami und Skistar Gut verzücken die Schweiz

    Valon Behrami führt mit Skistar Lara Gut eine Beziehung.

    Togliatti (dpa) - Sie sind DAS Sport-Traumpaar in der Schweiz. Wenn Fußball-Nationalspieler Valon Behrami und Skistar Lara Gut gemeinsam irgendwo auftreten, beginnt das Blitzlichtgewitter der Fotografen.

  • Weltcup in Crans-Montana

    Sa., 03.03.2018

    Weirather gewinnt Super-G - Deutsches Ski-Team stark

    Tina Weirather aus Liechtenstein gewann in Crans Montana.

    Die Liechtensteinerin Tina Weirather steht vor dem Gewinn der Disziplinwertung im Super-G. In Crans-Montana ließ sie ihre Rivalin Lara Gut hinter sich. Das deutsche Team überzeugte in der Schweiz - und das ohne Viktoria Rebensburg.

  • Sensationssiegerin

    So., 18.02.2018

    Ester kann das: Snowboard-Weltmeisterin holt Gold auf Ski

    Erfolgreich auf einem und auf zwei Brettern: Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka.

    Das gab es noch nie - und wird es womöglich auch nie mehr geben. Völlig überraschend rast Ester Ledecka zu Olympia-Gold im Super-G - auf Ski. Die 22 Jahre alte Tschechin ist zwar Weltmeisterin. Das allerdings in einer anderen Sportart: Snowboarden.

  • Tschechin überrascht

    Sa., 17.02.2018

    Snowboarderin Ledecka holt Sensationsgold im Super-G

    Fuhr im Super-G der Damen sensationell zu Gold: Ester Ledecka aus Tschechien.

    Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang haben ihren nächsten großen Gänsehautmoment. Völlig überraschend rast Ester Ledecka zu Gold im Super-G - auf Ski. Die 22 Jahre alte Tschechin ist zwar Weltmeisterin. Das allerdings in einer anderen Sportart: Snowboarden.

  • Nach Kreuzbandriss

    So., 21.01.2018

    Gut gewinnt Super-G in Cortina - Vonn vom Wind gebremst

    Lara Gut freut sich über ihren Sieg beim Super-G in Cortina d'Ampezzo.

    Cortina d'Ampezzo (dpa) - Die Schweizerin Lara Gut hat den Super-G von Cortina d'Ampezzo gewonnen. Die Gesamtsiegerin im Ski-Weltcup von 2016 feierte ihren ersten Erfolg nach einem Kreuzbandriss im vorigen Februar.

  • Keine Punkte für DSV

    Sa., 13.01.2018

    Brignone gewinnt Super-G in Bad Kleinkirchheim

    Gewann den Super-G in Bad Kleinkirchheim: Federica Brignone aus Italien.

    Federica Brignone, Lara Gut und Cornelia Hütter haben sich im vorletzten Super-G vor den Olympischen Spielen viel Selbstvertrauen geholt. Der Deutsche Skiverband dagegen erlebt ohne Viktoria Rebensburg ein Debakel.

  • Weltcup in Lake Louise

    So., 03.12.2017

    Ski-Ass Rebensburg verpasst Top Ten bei Super-G

    Weltcup in Lake Louise: Ski-Ass Rebensburg verpasst Top Ten bei Super-G

    Lake Louise (dpa) - Nach ihrem starken zweiten Platz in der Abfahrt hat Viktoria Rebensburg beim Super-G von Lake Louise keine weitere Top-Platzierung nachgelegt.

  • Ski-Welt trauert

    Di., 14.11.2017

    Poisson-Tod geklärt: Bei Sturz gegen Baum geprallt

    Der Tod der verunglückten Skirennfahrers David Poisson hat Entsetzen im alpinen Skizirkus ausgelöst.

    Der tödliche Unfall des französischen Rennfahrers David Poisson hat Bestürzung und Anteilnahme in der Ski-Welt hervorgerufen. Bei dem Sturz in Kanada war der Routinier nach ersten Erkenntnissen gegen einen Baum geprallt.

  • Videobotschaft

    Do., 23.02.2017

    Schweizer Ski-Star Gut nach Kreuzbandriss operiert

    Lara Gut will im kommenden Olympia-Winter ihr Comeback im Weltcup geben.

    Genf (dpa) - Skirennfahrerin Lara Gut aus der Schweiz ist nach ihrer schweren Knieverletzung erfolgreich operiert worden. Der Eingriff habe bereits am Montag in Genf stattgefunden, berichtete die Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saison.

  • Sturz bei WM in St. Moritz

    Di., 14.02.2017

    Skirennfahrerin Lara Gut wird nach Kreuzbandriss operiert

    Lara Gut wird nach ihrem Unfall operiert.

    St. Moritz (dpa) - Skirennfahrerin Lara Gut wird nach ihrem Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie bei der Ski-WM in St. Moritz operiert. Vor dem Eingriff in wenigen Tagen sollen sich die Entzündungswerte in dem beschädigten Gelenk noch normalisieren, teilte der Schweizer Skiverband mit.