Lars Heermann



Alles zur Person "Lars Heermann"


  • Studie

    Mi., 10.02.2021

    Nur wenige Lebensversicherer bieten klassische Verträge an

    Nur noch gut ein Dutzend Unternehmen in Deutschland bieten klassische private Rentenversicherungsverträge mit einem lebenslangen Garantiezins von 0,90 Prozent im Neugeschäft an.

    Eine halbe Ewigkeit war für viele Deutsche Sparer eine Lebensversicherung ein wichtiger Bestandteil ihrer Altersvorsorge. Doch gehandelt werden die Verträge heute kaum mehr - lebenslange Garantie stellt für viele Versicherer ein Verlustgeschäft dar.

  • Garantiezins könnte sinken

    Mi., 02.12.2020

    Zinstalfahrt bei Lebensversicherungen

    «Jährliche Information Lebensversicherung» steht auf dem Bescheid einer Lebensversicherung.

    Die Zinsflaute setzt die Lebensversicherer unter Druck und nagt am Ersparten fürs Alter. Assekuranzen treten bei der Verzinsung auf die Bremse. Bei der Riester-Rente scheinen Reformen unvermeidbar.

  • Altersvorsorge

    Mo., 03.12.2018

    Ende der Zins-Talfahrt bei Lebensversicherungen in Sicht

    Einige Anbieter stellen stabile Verzinsung bei Lebensversicherungen 2019 in Aussicht.

    Wie hoch fällt das Zusatzplus im Alter aus? Viele Verbraucher, die mit einer klassischen Lebensversicherung vorsorgen, haben sich an sinkende Überschüsse gewöhnt. Jetzt deutet sich ein Ende des Sinkflugs an.

  • Zinsflaute

    Mo., 04.12.2017

    Lebensversicherung unter Druck: Wie geht es 2018 weiter?

    Steht im Bereich der Lebensversicherung eine Trendwende bevor?

    Die Zinsschmelze trifft Kunden von Lebensversicherungen. Branchenprimus Allianz Leben steuert jetzt gegen. Ist das die Trendwende?

  • Experteneinschätzung

    So., 08.10.2017

    Verzinsung von Lebensversicherungen dürfte weiter sinken

    Lars Heermann von der Ratingagentur Assekurata geht auch für 2018 von fallenden Überschussbeteiligungen für Versicherungspolicen aus.

    Berlin (dpa) - Kunden von Lebensversicherungen müssen sich nach Experteneinschätzung auf weiter sinkende Verzinsungen für Versicherungspolicen einstellen.

  • Ratlose Verbraucher

    Mo., 03.04.2017

    Jährliche Info der Lebensversicherer zu verwirrend

    Verbraucher verzweifeln oft an der jährlichen Standmitteilung. Diese ist schwer lesbar.

    Begriffswirrwarr, unzureichende Infos, unverständlich: Das jährliche Schreiben der Lebensversicherer über den Wert der Policen geht Verbraucherschützern zufolge häufig an den Bedürfnissen der Kunden vorbei. Sie dringen auf neue Regeln.

  • Unattraktiv geworden

    Do., 26.01.2017

    Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

    Die Nachfrage nach der Riesterrente schwächelt, bei Versicherern wächst die Skepsis.

    Versicherer legen ihr Riester-Geschäft zunehmend auf Eis. Andere suchen ihr Heil in neuen Produkten. Das Geschäft mit der staatlich geförderten Altersversorgung gerät in der Zinsflaute unter Druck.

  • Auslaufendes Geschäftsmodell

    Do., 26.01.2017

    Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

    Wegen des anhaltenden Zinstiefs sind klassische Riester-Rentenversicherungen kaum noch gefragt.

    Versicherer legen ihr Riester-Geschäft zunehmend auf Eis. Andere suchen ihr Heil in neuen Produkten. Das Geschäft mit der staatlich geförderten Altersversorgung gerät in der Zinsflaute unter Druck.

  • Klassiker verschwinden

    Mi., 09.11.2016

    Was taugen Indexpolicen als Alternative zu Versicherungen?

    Klassiker verschwinden : Was taugen Indexpolicen als Alternative zu Versicherungen?

    Indexpolicen gelten als Alternative zu herkömmlichen Lebens- oder Rentenversicherungen. Dabei garantiert der Versicherer nur die eingezahlten Beiträge, dafür investiert er die Überschüsse an der Börse. Verbraucherschützer warnen vor einer «Mogelpackung».