Lars Klingbeil



Alles zur Person "Lars Klingbeil"


  • Reisen trotz Corona-Pandemie

    Mo., 08.02.2021

    SPD-Generalsekretär wirft Fußball Realitätsferne vor

    Wirft dem Fußball wegen der Auslandsreisen Realitätsferne vor: Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär.

    Fußball-Reisen in Corona-Zeiten kreuz und quer durch Europa? Kein gutes Signal, findet die Politik. Realitätsferne wird dem Fußball vorgeworfen. Eine Woche vor den K.o.-Spielen in Champions League und Europa League spitzt sich die Diskussion zu.

  • Wegen Champions-League-Spiel

    Mo., 08.02.2021

    SPD-Generalsekretär wirft Fußball Realitätsferne vor

    «Es wäre ein stärkeres Signal, wenn dieses Spiel verschoben worden wäre oder gar ausgefallen wäre», sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil.

    Wegen den Corona-Beschränkungen wurde das Champions-League-Achtelfinale zwischen RB Leipzig und dem FC Liverpool von Leipzig nach Budapest verlegt. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht von Realitätsferne.

  • Diskussion um «Salary Cap»

    Do., 04.02.2021

    Heilmittel Gehaltsobergrenze? Schwierige Debatte im Fußball

    Kann sich eine Gehaltsobergrenze im Fußball vorstellen: DFL-Boss Christian Seifert.

    Die «Taskforce Zukunft Profifußball» befürwortet die Einführung einer Gehaltsobergrenze im Profibereich. Doch der Weg dahin ist weit. Es müsste eine europäische Lösung her, die UEFA wäre gefragt. In anderen Ligen dürfte der Widerstand größer sein.

  • Taskforce Zukunft Profifußball

    Do., 04.02.2021

    Klingbeil: Gehaltsobergrenze «muss europäisch kommen»

    Gehörte zur «Taskforce Zukunft Profifußball»: Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär.

    Die «Taskforce Zukunft Profifußball» befürwortet die Einführung einer Gehaltsobergrenzen im Profibereich. Doch der Weg dahin ist weit. Es müsste eine europäische Lösung her.

  • Erneut Kritik aus der SPD

    So., 10.01.2021

    Impfstreit bricht nicht ab

    Trotz Fortschritten bei der schleppenden Impfkampagne geht der Streit darüber innerhalb der großen Koalition weiter.

    SPD und Union attackieren sich im Streit um den Impfstart weiter. Nach Angaben von Gesundheitsminister Spahn sind schon mehr als eine halbe Million Menschen geimpft.

  • Regierung weist Vorwürfe ab

    Mo., 04.01.2021

    Weiter Kritik an Impfstrategie in Deutschland

    Eine Mitarbeiterin einer Klinik im bayerischen Gauting bereitet den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung vor.

    Hat Deutschland zu wenig Corona-Impfstoff bestellt? Mehrere Politiker - auch aus den Reihen der SPD - werfen der Bundesregierung Versäumnisse vor. Die verteidigt sich.

  • Corona-Gegner planen Protest

    Di., 17.11.2020

    Abstimmung über Infektionsschutzgesetz am Mittwoch

    Absperrgitter stehen am Morgen vor dem Reichstagsgebäude.

    An diesem Mittwoch wird in Bundestag und Bundesrat über weitere Änderungen am Infektionsschutzgesetz abgestimmt. Es geht dabei um die rechtlichen Grundlagen für die Corona-Maßnahmen. Von der Opposition kommt Kritik, außerdem haben Corona-Gegner Proteste angekündigt.

  • Kollaps vor TV-Interview

    Mo., 26.10.2020

    Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

    Thomas Oppermann zog 2005 in den Bundestag ein. Von 2013 bis 2017 war der Jurist Vorsitzender der SPD-Fraktion.

    Thomas Oppermann hatte schon Ideen für sein neues Leben nach der Bundestagswahl. Jetzt ist der 66-Jährige tot. Zusammengebrochen am Rande einer Fernsehsendung. Nicht nur seine Partei ist schockiert.

  • Wertewandel im Profifußball

    Di., 13.10.2020

    Start der «Taskforce Zukunft Profifußball»: Wer will was?

    Die «Taskforce Zukunft Profifußball» soll für einen Wertewandel im überhitzten Profigeschäft sorgen sollen.

    Nutzt der Profifußball die Chance, in der Corona-Krise überfällige Reformen einzuleiten? Auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) sieht die Notwendigkeit und hat eine Taskforce installiert, die nun die Arbeit aufnimmt. Auf schnelle Ergebnisse darf man allerdings nicht hoffen.

  • Vor Bundestagswahl

    Mo., 05.10.2020

    Spahn hofft auf schnelle Umsetzung von Pflegereform

    Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, kommt zur Pressekonferenz in seinem Ministerium. .

    Gesundheitsminister Spahn will die Pflegeheimkosten begrenzen, Pflegekräfte besser bezahlen und Angehörige entlasten. Eine entsprechende Reform soll von der großen Koalition möglichst noch beschlossen werden, bevor im nächsten Jahr ein neuer Bundestag gewählt wird.