Lars Kraume



Alles zur Person "Lars Kraume"


  • TV-Tipp

    Do., 05.09.2019

    Die Neue Zeit

    Dörte (Anna Maria Mühe, Mitte, r) und Gunta (Valerie Pachner, Mitte,l) werden zusammen im Studentenwohnheim wohnen.

    Das Bauhaus in Weimar ist eine richtungsweisende Einrichtung für Kunst und Kultur gewesen. Zum 100. Jubiläum gibt es jetzt eine sechsteilige Fernsehserie bei Arte und im ZDF.

  • Ausblick

    Mo., 26.08.2019

    TV-Saison 19/20: vom Jauch-Jubiläum bis «Lindenstraße»-Aus

    Jubiläum: Günther Jauch stellt schon bald 20 Jahre kniffelige Fragen.

    In der neuen Fernsehsaison kommt viel Neues auf die Zuschauer zu: Florian Silbereisen tritt auf dem «Traumschiff» seinen Dienst an, Heidi Klum sucht jetzt auch Dragqueens.

  • Literarisches Debüt

    Mi., 12.09.2018

    Burghart Klaußner erzählt Kriegsgeschichte seines Vaters

    Der Schauspieler Burghart Klaußner ist unter die Autoren gegangen.

    Burghart Klaußner vertauscht die Leinwand mit dem Computer. Der Schauspieler und gefragte Vorleser hat erstmals selbst ein Buch geschrieben.

  • „Das schönste Mädchen der Welt“: Romantische Musikkomödie

    Fr., 07.09.2018

    Klobige Nase – cooler Rap

    Roxy (Luna Wendler) ist die Angebetete von Cyril (Aaron Hilmer).

    Bei all dem Unsinn, der von deutschen Komödien meist geboten wird, ist die romantische Musikkomödie „Das schönste Mädchen der Welt“ eine coole Überraschung. Die in eine heutige Oberschulklasse verlegte Verfilmung des immerhin 120 Jahre alten Dramas „Cyrano de Bergerac“ schafft es wunderbar, die durchaus nicht verstaubte Handlung und die Verse in Form von Rap zu modernisieren.

  • Zehn Nominierungen

    Mi., 25.04.2018

    Lola-Gala: Romy-Schneider-Film ist großer Favorit

    Die Lola-Trophäen werden wieder vergeben.

    Die Herzen der Zuschauer fliegen Marie Bäumer für ihre Rolle als Romy Schneider zu. Bei der Berlinale ging der Film «3 Tage in Quiberon» überraschend leer aus. Jetzt geht das Drama als Favorit ins Rennen beim 68. Deutschen Filmpreis.

  • Romy-Drama

    Mi., 14.03.2018

    «3 Tage in Quiberon» Favorit beim Deutschen Filmpreis

    Marie Bäumer als Romy Schneider in dem Schwarz-Weiß-Film «3 Tage in Quiberon».

    Bei der Berlinale ging «3 Tage in Quiberon» leer aus - obwohl Marie Bäumer als Romy Schneider die Herzen des Publikums eroberte. Beim Deutschen Filmpreis könnte das Drama nun der große Abräumer werden.

  • „Das schweigende Klassenzimmer“

    So., 11.03.2018

    Stille Schüler provozieren den Staat

    Der Filmprojektor stammt wie die Geschichte dieses Films aus den 50er Jahren, ebenso das Schlosstheater, in dem der Filmemacher Lars Kraume Rede und Antwort stand.

    Der Regisseur des Films „Das schweigende Klassenzimmer“, Lars Kraume, war am Wochenende zu Gast in Münster. Im Schlosstheater stellte er sein Werk, das auf einer wahren Begebenheit beruht, vor.

  • Kino

    Fr., 09.03.2018

    Regisseur Lars Kraume im Schlosstheater

    Im Schlosstheater stellt Regisseur Lars Kraume seinen Film „Das schweigende Klassenzimmer“ vor.

    Der Regisseur des Kinofilms „Das schweigende Klassenzimmer“, Lars Kraume, ist am Samstag (10.3.) um 17.30 Uhr zu Gast im Schlosstheater.

  • Massiv unter Druck

    Sa., 24.02.2018

    Packendes Drama: «Das schweigende Klassenzimmer»

    Die Abiturienten Eric (Jonas Dassler, l-r), Theo (Leonard Scheicher), Lena (Lena Klenke), Paul (Isaiah Michalski) und Kurt (Tom Gramenz) geraten massiv unter Druck.

    Es sind nur zwei Schweigeminuten. Doch sie ziehen unangenehme Untersuchungen nach sich. Mit den Folgen haben die Abiturienten in Lars Kraumes Film «Das schweigende Klassenzimmer» nicht gerechnet.

  • Filmregisseur

    Sa., 24.02.2018

    Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball

    Lars Kraume liebt sein Geburtsland Italien. Nur für die Nationalmannschaft kann er sich nicht begeistern.

    Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise der Nationalmannschaft.