Lars Rethemeier



Alles zur Person "Lars Rethemeier"


  • Reiten: Maiturnier in Lienen

    Fr., 10.05.2019

    Lars Rethemeier holt erste Siegerschleife des Tages

    Jana Powell (Lienen) startete mit Artich in der Springprüfung der Klasse A* mit Stilwertung.

    Ein wenig nasskalt war es, dennoch kann sich der zweite Turniertag des 26. Lienener Reitturniers sehen lassen. War zum Auftakt am Donnerstag der Zuschauerandrang doch noch sehr dürftig, sah das am Freitag schon anders aus.

  • Reiten: Turnierauftakt in Lengerich

    Fr., 05.04.2019

    L-Dressur bietet Spannung bis zum letzten Ritt

    Gabriele Oley vom R&F Lengerich wurde mit Welcome Zorro Sechste in der L-Dressur.

    Der Aufgalopp ist erfolgt, beim Frühjahrsreitturnier des R&F Lengerich wurden am Freitag die ersten Siegerschleifen verteilt. In den fünf Prüfungen hielten sich die heimischen Reiter noch vornehm zurück und überließen den auswärtigen Startern die Turnierehren.

  • Gespannfahren: Westfälische Meisterschaften

    Mo., 02.07.2018

    Bronze für Andreas Pues-Tillkamp

    Andreas Pues-Tillkamp vom ZRFV Lienen gewann bei den Westfälischen Meisterschaften mit Best Bernie die Bronzemedaille.

    Andreas Pues-Tillkamp vom ZRFV Lienen fuhr mit seinem Pony „Best Berni“ bei den Westfälischen Meisterschaften in Westbevern in der Einspänner-Konkurrenz Klasse M auf den Bronzerang.

  • Reiten: Turnier in Füchtorf

    Di., 04.07.2017

    Kristina Hollmann und Anja Blome landen auf Platz drei

    Auf dem dritten Platz landete Kristina Hollmann vom RFV Ostbevern in dem Füchtorfer M*-Springen.

    Beim Sommerturnier des RFV Füchtorf belegten Kristina Hollmann und Anja Blome vom RFV Ostbevern in Prüfungen der mittelschweren Klasse jeweils den dritten Platz. Auch eine Mannschaft aus Ostbevern war erfolgreich.

  • Reitturnier in Füchtorf

    Di., 04.07.2017

    Drei Zehntel fehlen

    Jacqueline Niebrügge vom Gastgeberverein ZRFV St. Hubertus Füchtorf sicherte sich mit Chirocco im M*-Springen den zweiten Platz.

    Das war richtig knapp: Drei Zehntelsekunden fehlten Jacqueline Niebrügge zum Sieg beim Springen der Klasse M* im Rahmen des Sommerturniers des ZRFV St. Hubertus Füchtorf.

  • Westerkappelner Reitertage

    Mo., 29.05.2017

    Frauenpower nicht zu schlagen

    Ines Kröner (Mettingen) siegte am Sonntagabend mit Captain Clooney im M*Springen mit Stechen als einige Frau im Stechen.  

    Vier Herren, eine Dame. Dieses Quartett trug am Sonntagnachmittag das höchst dotierte Springen beim Turnier des Reitvereins Westerkappeln unter sich aus.

  • Reiten: Zweiter Turniertag in Lienen

    Fr., 12.05.2017

    Spannende Wettbewerbe

    Joyce Lehmann, hier mit Curly unterwegs, belegte am Freitag auf Capriole H in der 2. Abteilung der A**-Springpferdepürfung den zweiten Platz.

    Wettermäßig konnte der zweite Turniertag nicht mit dem Eröffnungstag mithalten. Schon die ersten Prüfungen am Morgen wurden von leichten Regengüssen begleitet. Dennoch wurde auch am Freitag erstklassiger Reitsport, ob im Dressurviereck oder im Springparcours, geboten.

  • ZRFV ehrt seine Besten

    Fr., 09.12.2016

    Reiter und Züchter in der Erfolgsspur

    Ausgezeichnet: Die erfolgreichen Lienener Pferdesportler und Züchter.

    Über ein volles Haus und eine rauschende Feier freute sich der Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen. Die Aldruper Diele bot den passenden Rahmen und es wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden. Eingebettet in den Ball sind traditionell die Ehrungen der besten Lienener Fahrer, Reiter und Züchter.

  • Turnier in Greven-Bockholt : Werbung für den Reitsport

    So., 03.05.2015

    Die Sieger der wichtigsten Prüfungen am Samstag

    Prüfungen vom Samstag:

  • Lienener siegt beim finalen Springen auf dem Turnier des R&F Lengerich

    Mo., 13.04.2015

    Rethemeiers Déjà-vu

    Strahlte über ihren Sieg im Wanderpokal des R&F Lengerich: Dana Berner (ZRFV Lienen) mit Lion.

    Er hat es schon wieder geschafft. Erneut gab es beim abschließenden L-Springen mit Siegerrunde auf dem Aprilturnier des Reit- und Fahrvereins Lengerich kein Vorbeikommen an Lars Rethemeier. Der Lienener sicherte sich, wie schon im vergangenen Jahr, mit seiner Stute Hillary den Sieg im abschließenden Springen der dreitägigen Reitveranstaltung.