Lars Stöveken



Alles zur Person "Lars Stöveken"


  • Fußball: Aufstiegsrunde D-Junioren

    Mo., 01.07.2019

    „Das ist jetzt die Krönung“

    Lars Stöveken trainiert seit vier Jahren die D1.

    Die 09-D-Junioren haben die Relegation mit dem Aufstieg in die Bezirksliga beendet. Auch Trainer Lars Stöveken war nach dem furiosen Ende ganz aus dem Häuschen, wie er im Interview verriet.

  • Fußball: Aufstiegsrelegation D-Junioren

    Di., 25.06.2019

    09: Kalte Dusche im Glutofen

    Es ging mit vollem Einsatz zu Werke – doch am Ende jubelten die Gäste.

    Hitzeschlacht? Auf jeden Fall. Kampf um jeden Zentimeter Rasen? Was sonst. . . Tosender Jubel nach dem Schlusspfiff? Der blieb noch aus am gestrigen Abend. Die Entscheidung um den Aufstieg in die Bezirkliga ist vertagt – aber noch längst nicht aufgegeben. Durch das 0:1 gegen den SC Preußen Lengerich steigt noch einmal die Spannung beim Team um Trainer Lars Stöveken. Erst am kommenden Wochenende – oder noch später – wird sich zeigen, ob neben den C- und B-Junioren auch die D1 des SC Greven 09 in der kommenden Saison überkreislich spielen wird.

  • Fußball: Kindergarten-Turnier

    So., 16.06.2019

    80 Kids mit Spaß bei der Sache

    Der Spaß stand im Vordergrund beim Kindergarten-Turnier am Freitag. Am Ende waren irgendwie alle Teilnehmer Sieger.

    Von wegen fußballfreie Zeit! Am Wochenende trafen sich gut 80 begeisterte Kids zum großen Volksbanken-Kindergarten-Turnier des SC Greven 09. Die Veranstaltung avancierte zu einem vollen Erfolg. Auch deshalb, weil an diesem Tag der Spaß eindeutig im Vordergrund stand und sich alle Teilnehmer am Ende wie echte Sieger fühlen durften. Dazu passte die perfekte Organisation.

  • Interview

    Mi., 06.06.2018

    Interview:

    Vier Fragen an: Trainer Lars Stöveken

  • Fußball: Hallenturnier der D-Junioren in der Rönnehalle

    Mi., 28.12.2016

    09 lässt die Halle Kopf stehen

    Die Torhüter haben in der Halle nicht nur ihren Kasten sauber zu halten – sie sind auch beim Spielaufbau gefragt.

    Satte 20 Tore und 13 Punkte bedeuteten den Gruppensieg für die D-Jugend des SC Greven 09. Beim vereinseigenen Turnier in der Rönnehalle setzte sich das Team von Trainer Lars Stöveken gegen hochkarätige Konkurrenz durch und verwies mit Vorwärts Wettringen, Wiedenbrück, die Ibbenbürener SpVgg, Borussia Emsdetten und dem VfL Sassenberg gleich zwei Bezirksligisten auf die Plätze in der Vorrunden-Gruppe A.