Laura Nolte



Alles zur Person "Laura Nolte"


  • Bob

    Di., 25.02.2020

    Nolte will nach Sturz 2020 nicht mehr in Altenberg fahren

    Laura Nolte und Ann-Christin Strack aus Deutschland fahren in der Bahn.

    Altenberg/Winterberg (dpa/lnw) - Nach ihrem schweren Sturz bei der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Altenberg befindet sich Bobpilotin Laura Nolte vom RSC Winterberg auf dem Weg der Besserung. «Körperlich ist soweit alles gut, hier und da habe ich eine Wunde, am Knie zum Beispiel, aber das ist zweitrangig. Es ist eher der Kopf, der mir Sorgen bereitet. Ich bin ziemlich enttäuscht», sagte Nolte in einem Interview mit dem «Münchner Merkur» (Dienstag).

  • Zweierbob Frauen

    Di., 25.02.2020

    Nolte will nach Sturz 2020 nicht mehr in Altenberg fahren

    Nach dem Sturz im Eiskanal von Altenberg will Laura Nolte dort zunächst nicht mehr an den Start gehen.

    Altenberg (dpa) – Nach ihrem schweren Sturz bei der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Altenberg befindet sich Bobpilotin Laura Nolte vom RSC Winterberg auf dem Weg der Besserung.

  • Trainingslager in Lake Placid

    So., 23.02.2020

    Deutsche Bobfahrer verlängern die Saison

    Will in Lake Placid vor allem an dem Kurvenverhalten seiner Schützlinge feilen: Bob-Cheftrainer René Spies.

    Altenberg (dpa) - Mit den Weltmeisterschaften in Altenberg ist die Saison für die deutschen Bobfahrer noch nicht beendet. Nach zwei Wochen Pause lädt Bundestrainer René Spies das Damen und Herren-Team zum Trainingslager nach Lake Placid.

  • Bob-WM

    Sa., 22.02.2020

    Altenberger Eismeister Mende: Stürze liegen nicht am Eis

    In Altenberg waren unter anderem die Italienerinnen Tania Vicenzino und Lucrezia Tavella gestürzt.

    Altenberg (dpa) - Die vier Stürze beim Zweierbob der Damen zum Auftakt der Bob- und Skeleton-WM in Altenberg sind nach Angaben des Eismeisters nicht auf Fehler auf der Bahn zurückzuführen.

  • Bob

    Fr., 21.02.2020

    Gestürzte Bobpilotin Nolte wohlauf: Kein Start am Samstag

    Laura Nolte und Ann-Christin Strack aus Deutschland fahren in der Bahn.

    Altenberg (dpa) - Die deutsche Bobpilotin Laura Nolte hat den Sturz zum Auftakt der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg gut überstanden. Laut ihrer Bremserin Ann-Christin Strack, die Schmerzen an der Schulter davontrug, sei Nolte wohlauf, wurde über den Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) mitgeteilt.

  • Weltcup am Königssee

    Sa., 25.01.2020

    Friedrich mit viertem Coup im Zweierbob

    Francesco Friedrich (r) und Thorsten Margis jubeln bei der Siegerehrung.

    Rekord-Weltmeister Friedrich bleibt im Zweierbob eine Klasse für sich. Im kleinen Schlitten ist er derzeit nicht zu bezwingen - weder am Start noch in der Bahn.

  • Bob-Weltcup

    So., 12.01.2020

    Doppelsieg für Friedrich in La Plagne - Noltes Sieg-Premiere

    Im Viererbob siegte Francesco Friedrich mit seiner Crew in La Plagne.

    Zweierbob-Rekordweltmeister Friedrich kommt vor der Heim-WM in Altenberg immer besser in Schwung. Auf der schwierigen Piste in La Plagne fährt er beide Siege ein. Ihren ersten Weltcupsieg feiert hingegen die Winterbergerin Nolte.

  • Bob-Weltcup

    Sa., 11.01.2020

    Friedrich gewinnt auch in La Plagne - Erster Sieg für Nolte

    Francesco Friedrich und Alexander Schüller holten sich den zweiten Sieg dieses Winters.

    Zweierbob-Rekordweltmeister Friedrich beginnt das neue Jahr, wie er das alte beendet hat: Mit einem Sieg in seiner Lieblingsdisziplin. Ein starkes Weltcup-Debüt gelingt Junioren-Weltmeister Oelsner.

  • Talente dabei

    Mo., 18.11.2019

    Bob-Cheftrainer Spies nominiert Weltcup-Team

    René Spies hat erneut Talente in das vorläufige Weltcup-Team eingebaut.

    Altenberg (dpa) - Cheftrainer René Spies hat erneut Talente in das vorläufige Weltcup-Team eingebaut.

  • Wintersport

    So., 10.11.2019

    Deutsche Bob-Meistertitel an Hafer, Oelsner und Nolte

    Bobpilot Richard Oelsner hat mit seinem Anschieber Issam Ammour den Titel geholt.

    Altenberg (dpa) - Die Bobpiloten Christoph Hafer, Richard Oelsner sowie Laura Nolte haben die deutschen Meistertitel auf der WM-Bahn in Altenberg gewonnen.