Lea Heiman



Alles zur Person "Lea Heiman"


  • Handball: Frauen Bezirksliga

    Mo., 12.10.2020

    Es wartet noch viel Arbeit auf GW Nottuln

    Viele Eins-gegen-Eins-Aktionen prägten das Spiel. Hier ringt Sabrina Welp (r.) mit einer Gegenspielerin.

    Der Saisonstart ist geglückt. Die Bezirksliga-Handballerinnen der DJK GW Nottuln gewannen mit 18:13 (8:6) gegen die DHG Ammeloe/Ellewick auch ihr zweites Saisonspiel.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 04.11.2019

    Erst in Hälfte zwei läuft es bei GW Nottuln besser

    Energisch an den Wurfarm gefasst: Oft war Nottulns dynamische Rückraumspielerin Marina Rotermund nur durch ein Foul zu bremsen.

    Zu Beginn des Heimspiels waren die Handballerinnen von GW Nottuln nicht bei der Sache. Später wurde es besser und Vorwärts Gronau mit 21:18 besiegt.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Do., 31.10.2019

    GW Nottuln will mit Tempo zum Erfolg

    Im Rückspiel der Vorsaison konnten Lena Ziemann (l.) & Co. Vorwärts Gronau nicht besiegen. Damals trennten sich die beiden Teams 22:22. Am Sonntag fällt Ziemann aus.

    Die Bezirksliga-Handballerinnen von GW Nottuln bekommen es am Sonntag im Heimspiel mit einem unangenehmen Gegner zu tun. Nottulns Trainerin hat im Vorfeld der Partie gegen Vorwärts Gronau nicht das beste Gefühl.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 01.04.2019

    GW Nottuln ist bestens gerüstet für das Spitzenspiel

    Sabrina Welp (r.) steuerte vier Treffer zum spannenden 22:20-Auswärtserfolg von GW Nottuln bei der DHG Ammeloe/Ellewick bei.

    Spannend war es! Das Aufeinandertreffen zwischen der DHG Ammeloe/Ellewick und GW Nottuln. GWN blieb siegreich, wenn auch nur hauchdünn mit 22:20. Damit ist Tine Hüntelers Mannschaft bestens gerüstet für den Spitzenspiel-Kracher kommende Woche.

  • Handball: Frauen Bezirksliga

    Mo., 11.02.2019

    Damen von GW Nottuln konditionell stärker

    Nach diesem harten Foul an Lea Heiman (r.) in der 56. Minute musste die Lengericherin die Platte verletzt verlassen. Die Nottulnerin hatte Glück und konnte weitermachen.

    Mit 17:15 (7:8) gewannen die Bezirksliga-Handballerinnen von GW Nottuln gegen die HSG Hohne/Lengerich. In der zweiten Hälfte konnten die Grün-Weißen noch einen Zahn zulegen.

  • Handball: Frauen Bezirksliga Münsterland

    Mo., 10.12.2018

    GW Nottuln siegt nach hartem Fight

    Andrea Kohlleppel wurde nach dem Seitenwechsel immer stärker und war mit fünf Toren erfolgreichste Spielerin der Grün-Weißen. Kurz vor Schluss sah sie dann auch noch rot.

    Ein zähes Ringen war das Derby in der Handball-Bezirksliga der Damen zwischen der DJK GW Nottuln und der DJK Coesfeld-VBRS II. Aufgrund einer Steigerung in der zweiten Hälfte hatten die Grün-Weißen am Ende die Nase vorn und festigten mit dem 21:18 (10:9)-Erfolg den dritten Tabellenplatz.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 03.12.2018

    GW Nottuln wartet auf das Nikolausgeschenk

    Der Aufsteiger war dann doch zu stark. Gegen den TuS Recke hatten die Handballerinnen von GW Nottuln nicht viel zu melden. Am Ende verloren sie 18:26, besonders vor der Pause war es eine eher so semigute Leistung.

  • Handball: Frauen Bezirksliga Münsterland

    Mo., 19.11.2018

    Damen von GW Nottuln trauen sich

    Sie traf im Heimspiel nach Belieben: Nottulns Routinier Stefanie Gravermann.

    Trotz erheblicher Personalsorgen verteidigten die Bezirksliga-Handballerinnen der DJK Grün-Weiß Nottuln mit einem 25:19 (12:10)-Heimsieg über die DHG Ammeloe/Ellewick den dritten Tabellenplatz.

  • Handball: Frauen Bezirksliga Münsterland

    Do., 15.11.2018

    GW Nottuln präsentiert sich als Einheit

    Hatte in Nordwalde einen Sahnetag erwischt: Lea Heiman.

    Ohne sechs wichtige Spielerinnen reiste GW Nottuln zum Nachholspiel nach Nordwalde. Dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung entführten die Grün-Weißen einen Punkt.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga Münsterland

    Mo., 15.10.2018

    Nach der Pause baut GW Nottuln ab

    Nach dem Seitenwechsel gab es für Lea Heiman und ihre Mitspielerinnen immer seltener ein Durchkommen.

    Ausgerechnet im ersten Heimspiel der Saison hat es die Bezirksliga-Handballerinnen der DJK Grün-Weiß Nottuln erwischt.