Leonard Lansink



Alles zur Person "Leonard Lansink"


  • „Wilsbergs Promi-Kellnern“

    Fr., 11.10.2019

    29 000 Euro für die Krebsberatung

    Mehr als 29 000 Euro kamen bei der 17. Auflage von „Wilsbergs Promi-Kellnern“ am Aasee zusammen. Die Summe wurde nun an die Krebsberatung übergeben.

    Es war ein Ergebnis, mit dem Leonard Lansink nicht gerechnet hatte: Bei der 17. Auflage der Benefizaktion „Wilsbergs Promi-Kellnern“ kamen in diesem Jahr über 29 000 Euro zusammen. Der Betrag wurde nun an die Krebsberatung übergeben.

  • Mit Video

    Di., 08.10.2019

    Lansink will mit Wilsberg alt werden - Dreharbeiten für zwei neue Folgen

    Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink am Dienstag vor dem „Antiquariat Wilsberg“. Bis kommende Woche werden in Münster Szenen für zwei neue Folgen dreht.

    Leonard Lansink will mit Wilsberg alt werden. Das verriet der Schauspieler am Dienstag am Rande der Dreharbeiten für zwei neue Folgen der beliebten ZDF-Krimireihe.

  • Promi-Kellnern am Aasee

    So., 01.09.2019

    Wilsberg setzt auf spendable Gäste

    Leonard Lansink (2.v.r.) mit (v.l.) Gudrun Bruns (Leiterin der Krebsberatungsstelle), Jörg Pott („Pott‘s Brauerei“) und Oberbürgermeister Markus Lewe.

    Wilsberg lockte am Sonntag den Gästen das Geld aus der Tasche. Der Privatdetektiv hatte zum Promi-Kellern eingeladen. Auch im 17. Jahr der Veranstaltung setzte er auf spendable Gäste, denn der Erlös geht an die Krebsberatung.

  • Krimi wird beim Promi-Kellnern gezeigt

    Sa., 31.08.2019

    Wilsberg ermittelt im Kloster

    Eine Szene aus „Wilsberg – Gottes Werk und Satans Kohle“ (v.l.): Schwester Helena (Maren Kroymann), Ekki Talkötter (Oliver Korittke), Georg Wilsberg (Leonard Lansink) und Schwester Christa (Inka Friedrich)

    Der ZDF-Münster-Krimi „Wilsberg – Gottes Werk und Satans Kohle“ ist am Sonntag (1. September) im Rahmen von Wilsbergs Promi-Kellnern an den Aasee-Terrassen zu sehen.

  • Promikellnern

    Mo., 26.08.2019

    Anstoßen auf den guten Zweck

    Organisatoren und Benefiz-Kellner stellten am Ort des Geschehens, den Aaseeterrassen, die Neuerungen für die 17. Auflage des Promikellnerns am 1. September vor. Mit dabei – natürlich – auch Namensgeber Wilsberg alias Leonard Lansink (6.v.l.).

    Zum 17. Mal findet am Sonntag (1. September) Wilsbergs Promikellnern an den Aaseeterrassen statt. Mit Rikscha-Fahrten, einem Schnellzeichner, Postkartentexten auf Masematte und natürlich jeder Menge Musik ist dabei für reichlich Unterhaltung gesorgt, während die Einnahme des Tages wie immer dem Förderverein Krebsberatung Münsterland zugute kommen.

  • Krebsberatungsstelle spricht Passanten über die Schaufenster an

    So., 25.08.2019

    Werbung für das Leben

    Für die Eröffnung der Ausstellung konnte die Krebsberatungsstelle den Spielplatz „Maxi-Sand“ nutzen. Die Fotos wurden vorgestellt unter anderem von (v.l.) Leonard Lansink, Gudrun Bruns und Ex-Radsportler Fabian Wegmann als einem der Abgebildeten.

    In Schaufenstern von Geschäften rund um den Harsewinkelplatz ist jetzt die Ausstellung „Krebsvorsorge – eine einfache Entscheidung“ zu sehen. Schauspieler, Sportler und andere bekannte Menschen haben sich fotografieren lassen und werben für die Vorsorge. Bei der Eröffnung am Samstagabend war auch Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink dabei.

  • Kampagne startet Samstag

    Mo., 19.08.2019

    Promis werben für Krebsvorsorge

    Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle (kniend), und die Kooperationspartner der Kampagne „Krebsvorsorge – eine einfache Entscheidung“ freuen sich auf die Eröffnung am Samstag um 19 Uhr am Harsewinkelplatz. 

    Bereits zum zweiten Mal machen sich Prominente dafür stark, Krebsvorsorge-Untersuchungen wahrzunehmen. Schauspieler Leonard Lansink wird die Kampagne mit einer öffentlichen Ausstellung am Samstag (24. August) eröffnen.

  • Kulturbühne wartet mit bekannten Gesichtern auf

    Fr., 16.08.2019

    Auch Leonard Lansink gibt seine Visitenkarte ab

    Präsentierten das neue Programm: die Kulturbeauftragte Martina Götsch und der Beigeordnete Matthias Kortendieck.

    Bekannte Gesichter dürfen bei der Kulturbühne der Stadt Lüdinghausen nicht fehlen, weiß die Kulturbeauftragte Martina Götsch. Entsprechend hat sie das Programm für die Spielzeit 2019/20 zusammengestellt. Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink ist nicht der einzige Promi, der seine Visitenkarte in der Aula des Schulzentrums abgibt.

  • Promi-Kellnern

    Fr., 09.08.2019

    Wilsberg bittet an den Aasee

    Ein Bild aus dem Vorjahr, als Chef-Kellner Leonard Lansink (v.l.) von Carsten Cramer (Borussia Dortmund), Angelika Ober (Boulevard-Theater) und Clair Howells (Theater Titanick) unterstützt wurde. Auch in diesem Jahr ist wieder viel Prominenz dabei.

    Bekannte Ober für den guten Zweck: Zum 17. Mal findet in diesem Jahr Wilsbergs Promi-Kellnern statt. Die Besucher kommen in den Genuss einer Wilsberg-Folge unter freiem Himmel.

  • Hitze

    Do., 25.07.2019

    Wilsberg schwitzt bei Dreharbeiten

    Hitze: Wilsberg schwitzt bei Dreharbeiten

    Bei den Dreharbeiten zur neuen Wilsberg-Folge „Wellenbrecher“ am Donnerstagmittag vor dem Antiquariat Solder war es mächtig heiß. Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink kam trotzdem klar.