Leonie Winkler



Alles zur Person "Leonie Winkler"


  • Sonntagskrimi

    So., 18.08.2019

    Perfide und abgründig - „Tatort“ mit Psychodrama nach der Sommerpause

    Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) haben den entscheidenden Beweis gefunden und sind auf dem Weg, um den Täter zu verhaften.

    Nach der ungewöhnlich spannenden Folge „Das Nest“ lässt sich der neue Dresden-„Tatort“ zunächst an wie Routine. Aber nichts ist, wie es scheint.

  • TV-Tipp

    So., 18.08.2019

    Tatort: Nemesis

    Barkeeperin Lissy (Dena Abay) entdeckt den ermordeten Joachim Benda.

    Nach der jüngsten, ungewöhnlich spannenden Folge «Das Nest» lässt sich der neue Dresden-«Tatort» zunächst an wie Routine. Aber nichts ist, wie es scheint - und auch die Vergangenheit ein Rätsel.

  • Krimireihe

    Sa., 17.08.2019

    Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    Krimireihe: Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    30 Jahre Lena Odenthal und noch zweimal Münster bis Silvester: Nach neun Wochen ist die Sommerpause bei den «Tatort»-Erstausstrahlungen vorbei. Ein Überblick, was bei den Teams passiert.

  • Einschaltquoten

    Mo., 29.04.2019

    Fast zehn Millionen für den Dresden-«Tatort»

    Im Dresden-Tatort ermitteln Karin Hanczewski (l-r), Martin Brambach und Cornelia Gröschel.

    Die neue Ermittlerin im Dresdner «Tatort» konnte sich aus Quotensicht über einen guten Einstand freuen. Knapp zehn Millionen sahen das Debüt von Kommissarin Leonie Winkler.

  • TV-Tipp

    So., 28.04.2019

    Tatort: Das Nest

    Im Dresden-Tatort ermitteln Karin Hanczewski (l-r), Martin Brambach und Cornelia Gröschel.

    Die Neue im Dresdner «Tatort»-Team hat Stallgeruch und macht sich gleich unbeliebt. Auch die Jagd nach einem Psychopathen schweißt sie und Oberkommissarin Karin Gorniak nicht wirklich zusammen.

  • Dreimal Münster, keinmal Schweiger

    Di., 01.01.2019

    So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Dreimal Münster, keinmal Schweiger : So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Aalleeh, Saarbrücken. Bye-bye Bremen. Uf Wiederluege, Luzern. Drei Teams hören 2019 beim „Tatort“ auf. Außerdem kommen einige neue Gesichter. Das beliebte Münster-Duo erscheint öfter als sonst, Til Schweiger aber gar nicht. Ein Überblick mit allen 22 Teams.

  • Krimireihe

    Do., 27.12.2018

    So wird das «Tatort»-Jahr 2019

    Jan Josef Liefers und Axel Prahl sollen 2019 dreimal auf Verbrecherjagd gehen.

    Drei Teams hören 2019 beim «Tatort» auf. Das beliebte Münster-Duo soll öfter als sonst kommen. Ein Überblick zum neuen Jahr mit allen 22 Teams.