Leopold Zingerle



Alles zur Person "Leopold Zingerle"


  • Bremer Krise hält an

    So., 08.12.2019

    Spätes 1:0 des SC Paderborn schockt Werder

    Die Paderborner Sebastian Schonlau (r) und Luca Kilian freuen sich über den Sieg.

    Zwischen dem SC Paderborn und Werder Bremen sieht es lange nach einem 0:0 aus - ehe der Videobeweis in der Nachspielzeit dem Aufsteiger den Sieg beschert. Die Szene sorgt für einigen Gesprächsstoff.

  • Fußball

    So., 08.12.2019

    Spätes 0:1 gegen den SC Paderborn: Bremer Krise hält an

    Werders Philipp Bargfrede und Paderborns Christopher Antwi-Adjei (l-r.) in Aktion.

    Bremen (dpa) - Der SC Paderborn lebt noch! Durch einen 1:0 (0:0)-Sieg bei Werder Bremen verließ der Aufsteiger zum ersten Mal seit dem 5. Spieltag wieder den letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga. Das Siegtor des eingewechselten Sven Michel wurde in der Nachspielzeit erst nach langen Diskussionen und dem Einsatz des Videobeweises gegeben (90.+2 Minute). Aus Sicht des SCP hatte der Sieg sogar noch den angenehmen Nebeneffekt, dass er auch Werder Bremen weiter tief in der Abstiegszone festhält. Denn nur eine Woche nach ihrem vermeintlich befreienden Sieg in Wolfsburg erlebte die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt am Sonntagabend den nächsten Rückschlag in dieser bislang so verkorksten Saison.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Leipzig muss nach klarer Führung in Paderborn noch zittern

    Leipzigs Emil Forsberg auf einer Pressekonferenz.

    Paderborn (dpa) - RB Leipzig hat die Auswärtshürde beim SC Paderborn aufgrund einer schwachen zweiten Halbzeit nur mit viel Mühe genommen, aber dennoch zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga erobert. Im Duell des Champions-League-Teams beim Aufsteiger erzielten Patrik Schick (3. Minute), Marcel Sabitzer (4.) und Timo Werner (26.) beim 3:2 (3:0) die Treffer für das Team von Trainer Julian Nagelsmann. Streli Mamba (62.) und Klaus Gjasula (73.) trafen vor 13 253 Zuschauern nach dem Seitenwechsel für die Gastgeber und brachten den großen Favoriten damit noch einmal in Bedrängnis.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Augsburg bejubelt Sieg - Paderborn ärgert sich

    FCA-Keeper Tomas Koubek hatte mit seinem gehaltenen Elfmeter großen Anteil am Augsburger Sieg in Paderborn.

    Der FC Augsburg feiert in Paderborn den ersten Sieg nach einer langen Negativserie. Entsprechend erleichtert sind die Gäste nach dem Spiel. Tabellenschlusslicht Paderborn ist dagegen wütend. Der Sport-Geschäftsführer erhebt deutliche Vorwürfe.

  • 10. Spieltag

    Fr., 01.11.2019

    Hoffenheim weiter im Aufwind: Klarer Sieg gegen Paderborn

    1899 Hoffenheim besiegte den SC Paderborn klar mit 3:0.

    Für Hoffenheim geht es in der Fußball-Bundesliga steil nach oben. Die Kraichgauer gewinnen auch ihr viertes Spiel in Serie. Gegner Paderborn werden die Grenzen aufgezeigt. Dessen Trainer Baumgart überrascht nur mit einem ungewöhnlichen Herbst-Outfit.

  • Fußball

    Mi., 30.10.2019

    SC Paderborn mit Personalsorgen nach Hoffenheim

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Aufsteiger SC Paderborn reist mit einigen Personalsorgen zur TSG 1899 Hoffenheim. Vor dem Spiel am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) bangt Trainer Steffen Baumgart gleich um den Einsatz mehrerer Leistungsträger. Sebastian Vasiliadis, Sven Michel und Sebastian Schonlau sind allesamt angeschlagen. «Wir müssen sehen, wer bis Freitag fit wird», sagte Baumgart am Mittwoch. Definitiv fehlen wird Klaus Gjasula, der nach seiner fünften Gelben Karte gesperrt ist. Kein Thema sind auch die beiden Verletzten Uwe Hünemeier und Marlon Ritter. Im Tor wird wieder Leopold Zingerle stehen.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Paderborn weiter sieglos: Mainz siegt ohne Cheftrainer 2:1

    Paderborns Torwart Leopold Zingerle (l.) hat das Nachsehen beim Elfmeter zum 1:2 durch den Torschützen Daniel Brosinski.

    Paderborn (dpa) - Auch ohne seinen gesperrten Trainer Sandro Schwarz hat der FSV Mainz 05 im Kellerduell beim SC Paderborn einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Mainzer gewannen am Samstag verdient mit 2:1 (2:1) und schafften damit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger aus Ostwestfalen wartet dagegen weiter auf den ersten Saisonerfolg und blickt nach einer insgesamt dürftigen Leistung schweren Zeiten entgegen. Vor 14 217 Zuschauern erzielten Robin Quaison (8. Minute) und Daniel Brosinski (32., Foulelfmeter) die Treffer für die Gäste. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Ben Zolinski (14.) war für Paderborn zu wenig.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Trainer Baumgart wechselt im Mainz-Spiel den Torwart

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat für das wichtige Kellerduell gegen den FSV Mainz 05 etwas überraschend den Torwart gewechselt. Für Jannik Huth, der früher in Mainz aktiv war, steht am Samstag erstmals in dieser Saison Leopold Zingerle in der Startelf. Im Vergleich zum achtbaren 2:3 gegen Bayern München vor einer Woche sitzen zudem Routinier Uwe Hünemeier und Christopher Antwi-Adjei auf der Bank. Für sie spielen Sebastian Schonlau und Kai Pröger. Bei den Mainzern ersetzt Ridle Baku den verletzten Ronael Pierre-Gabriel.

  • Fußball

    Fr., 13.09.2019

    Heimspiel gegen Schalke: SCP vertraut siegloser Stammelf

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Das Stadion ist längst ausverkauft. Am Sonntag kommt der FC Schalke 04 nach Paderborn. Der Aufsteiger hat zwar bislang noch kein Spiel gewonnen, vertraut aber weiter seiner ersten Elf.

  • Fußball

    Do., 08.08.2019

    Verteidiger Strohdiek bleibt Kapitän des SC Paderborn

    Fußball: Verteidiger Strohdiek bleibt Kapitän des SC Paderborn

    Paderborn (dpa) - Abwehrspieler Christian Strohdiek bleibt Kapitän des Bundesliga-Aufsteigers SC Paderborn. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Trainer Steffen Baumgart bestimmte den 31-Jährigen zum Spielführer und Uwe Hünemeier zu dessen Stellvertreter. Dem fünfköpfigen Mannschaftsrat gehören außerdem noch Leopold Zingerle, Sebastian Schonlau und Klaus Gjasula an. Strohdiek kommt aus der Jugend des SC Paderborn und spielt mit der Unterbrechung von einer Saison bei Fortuna Düsseldorf bereits seit dem Jahr 2000 für den Verein.