Lewis Holtby



Alles zur Person "Lewis Holtby"


  • Ex-HSV-Spieler

    Do., 19.09.2019

    Holtby findet Club: Zwei Jahre zu den Blackburn Rovers

    Ex-HSV-Profi Lewis Holtby wechselt zu den Blackburn Rovers.

    Hamburg (dpa) - Der ehemalige HSV-Profi Lewis Holtby hat einen neuen Verein gefunden. Einen Tag nach seinem 29. Geburtstag unterschrieb der Mittelfeldspieler beim aktuellen englischen Zweitliga-Zwölften Blackburn Rovers einen Zweijahresvertrag.

  • Fußball

    Di., 23.07.2019

    Ex-HSV-Star Holtby trainiert bei Regionalligist Essen

    Hamburgs Rick van Drongelen (r) jubelt 2018 nach einem Tor mit Lewis Holtby (l).

    Essen (dpa) - Lewis Holtby ist seinem einstigen HSV-Trainer Christian Titz zum Regionalligisten Rot-Weiss Essen gefolgt - allerdings nur als Gastspieler auf Zeit. Wie der Revierclub am Dienstag mitteilte, hält sich der 28 Jahre alte ehemalige Fußball-Nationalspieler «vorübergehend an der Hafenstraße fit». «Lewis trainiert bei uns mit, bevor er zu einem neuen Verein wechselt. Für unsere Spieler wird er als Mit- und Gegenspieler im Training aber auch als Gesprächspartner außerhalb des Platzes ein interessanter Gast sein», sagte RWE-Chefcoach Titz.

  • Nach fünf Jahren in Hamburg

    Mo., 20.05.2019

    Holtbys emotionaler Abschied vom HSV: «Danke für eure Liebe»

    Mittelfeldspieler Lewis Holtby verlässt diesen Sommer nach fünf Jahren den HSV.

    Hamburg (dpa) - Mit einem emotionalen Video via Facebook hat sich Lewis Holtby von den Fans des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV verabschiedet.

  • 2. Liga

    Mo., 29.04.2019

    «Das ist Wahnsinn»: HSV nach Sieglos-Serie im Panikmodus

    Lewis Holtby wurde beim HSV bis zum Saisonende suspendiert.

    Dem Hamburger SV droht ein zweites Jahr die 2. Liga - mit harten Konsequenzen. Die Verantwortlichen versuchen, die Diskussion um Coach Hannes Wolf einzudämmen, doch die größten Probleme macht sich der Club wieder mal selbst. Nun soll wieder ein Trainingslager helfen.

  • HSV nur noch Vierter

    So., 28.04.2019

    Paderborn und Berlin gewinnen Aufstiegs-Duelle

    Unions Spieler jubeln nach dem Treffer zum 1:0 gegen den Hamburger SV.

    Im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wird die Tabelle am viertletzten Spieltag mächtig durcheinandergewirbelt. Paderborn belegt plötzlich einen direkten Aufstiegsplatz, Hamburg rutscht raus - und muss mehr denn je um die Rückkehr ins Oberhaus bangen.

  • 2. Liga

    So., 28.04.2019

    Holtby beim HSV suspendiert - Rückendeckung für Wolf

    Lewis Holtby wurde beim HSV bis zum Saisonende suspendiert.

    Berlin (dpa) - Der strauchelnde Hamburger SV hat den früheren Nationalspieler Lewis Holtby im Endspurt der 2. Fußball-Bundesliga bis zum Saisonende suspendiert.

  • 2. Liga

    Di., 16.04.2019

    Bayerns Tormaschine Wintzheimer ist Hamburgs Retter

    Hamburgs Manuel Wintzheimer erzielte in der Partie gegen den 1. FC Köln vier Minuten nach seiner Einwechslung den Ausgleich.

    Für den Hamburger SV könnte der späte Punkt in Köln Gold wert sein, der 1. FC Köln dürfte trotz des verschenkten Sieges sicher aufsteigen. So richtig zufrieden war nach dem Spiel der Spiele in der 2. Liga aber niemand.

  • Heimpleite gegen FC Magdeburg

    Di., 09.04.2019

    Schrei-Therapie in der Kabine: HSV sucht Weg aus der Krise

    Heimpleite gegen FC Magdeburg: Schrei-Therapie in der Kabine: HSV sucht Weg aus der Krise

    Vor der entscheidenden Phase der Saison ist der Hamburger SV in ein Tief gerutscht. Das Ziel Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga ist nach dem 1:2 gegen Magdeburg gefährdet. Nicht nur die Spieler müssen sich hinterfragen.

  • 2. Liga

    Mo., 08.04.2019

    Nächster Dämpfer für den HSV: Pleite gegen Magdeburg

    Entsetzen beim HSV: Die Hamburger vorlieren mit 1:2 gegen den 1. FC Magdeburg.

    Schwerer Rückschlag auf dem Weg zurück in die Bundesliga: Eine Woche vor dem Spitzenspiel bei Tabellenführer 1. FC Köln unterliegt der Hamburger SV wieder im eigenen Stadion. Magdeburg schöpft neue Hoffnung.

  • 2. Liga

    Fr., 22.03.2019

    HSV trennt sich zum Saisonende von Mittelfeldspieler Holtby

    Der Hamburger SV wird sich von Lewis Holtby trennen.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV und Lewis Holtby gehen nach der Saison getrennte Wege. Sportvorstand Ralf Becker und Trainer Hannes Wolf teilten dem 28 Jahre alten Mittelfeldspieler mit, dass sein im Sommer auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert wird.