Linda Tenholt



Alles zur Person "Linda Tenholt"


  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 02.12.2019

    VfL Senden gewinnt auch Derby-Rückspiel bei Fortuna Seppenrade

    VfL-Spielerin Vanessa Piepenbreier versucht den Ball vor Anna-Maria Tüns (hinten) und Katharina Ruwe abzuschirmen.

    Der VfL Senden hat das Derby bei Fortuna Seppenrade gewonnen. Die Gastgeberinnen konnten einen 0:2-Rückstand ausgleichen, mussten den VfL dann aber wieder ziehen lassen.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal

    Mo., 07.10.2019

    VfL Senden schnuppert an Pokalsensation

    Die Sendenerinnen – v.l.: Andrea Vollmer, Vanessa Piepenbreier, Marie Kunstleben, Linda Tenholt (verdeckt) und Mia Beck – ließen den haushohen Favoriten nur selten zur Entfaltung kommen.

    80 Minuten lang durften die Bezirksliga-Frauen des VfL Senden in Runde zwei des Kreispokals vom großen Coup träumen. Dass Cup-Verteidiger Wacker Mecklenbeck am Ende doch noch mit 3:2 (1:2) gewann, hatte der Westfalenligist vor allem einer Spielerin zu verdanken.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 30.09.2019

    VfL Senden führt früh mit 2:0 und verliert bei SuS Legden

    Linda Tenholt (r.) erzielte die frühe Gästeführung.

    Der VfL Senden lag bei SuS Legden früh mit 2:0 in Führung. Doch der Start verpuffte schnell.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 23.09.2019

    VfL Senden macht es gegen Teutonia Schalke lange spannend

    Andrea Vollmer (r.) erzielte das 2:0.

    Einen knappen 2:1-Heimsieg fuhr der VfL Senden gegen Teutonia Schalke ein. Damit bleiben die Blau-Weißen zu Hause weiter ohne Punktverlust.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal

    Mi., 04.09.2019

    VfL Senden standesgemäß bei tapferen Blau-Weißen

    Linda Tenholt (l.) traf drei Mal für den Favoriten. In dieser Szene haben Marleen Becker (verdeckt) und Jule Hering das Nachsehen.

    Der VfL Senden hat das prestigeträchtige Erstrundenmatch bei BW Ottmarsbocholt mit 8:0 (2:0) gewonnen. Eine Gästespielerin war gewohnt torhungrig, für eine BWO-Frau endete das Match im Krankenhaus.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Di., 23.04.2019

    VfL Senden in Herten: Starker Anfang – schwaches Ende

    Linda Tenholt (am Ball) erzielte die VfL-Führung mit einem direkten Freistoß.

    Von einem „ganz furchtbaren Spiel“ sprach die Trainerin des VfL Senden nach der Partie in Herten. Immerhin fuhren die Gäste mit einem Punkt nach Hause. Dieser dürfte im Titelkampf aber nicht viel nützen.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 15.10.2018

    Ein Kunstschuss von Kunstleben beim Kantersieg des VfL Senden

    Marie Kunstleben

    Klar entschieden die Bezirksliga-Fußballerinnen des VfL Senden das Auswärtsspiel beim SC Arminia Ickern für sich. Dabei gelang einer Spielerin ein Kunstschuss. Der ging eher versehentlich ins Tor.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Di., 22.05.2018

    VfL Senden und Fortuna Seppenrade trennen sich torlos

    VfL-Angreiferin Hanan Das (r.), Lorena Gräfe (M.) und die Seppenraderin Anna-Maria Tüns ringen in dieser Szene um das Leder.

    Keinen Sieger fand das Derby zwischen dem VfL Senden und Fortuna Seppenrade, wohl aber eine Verliererin: Gästespielerin Julia Kortenbusch verletzte sich schwer und kam umgehend ins Krankenhaus. Ihr droht eine lange Pause.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Di., 13.03.2018

    VfL Senden: Der Ball will nicht über die Torlinie

    VfL-Keeperin Verena Kaesler hielt den Kasten dicht.

    Das war nicht der Tag des VfL Senden: Der bisherige Spitzenreiter der Staffel fünf kam gegen den SC Reken über ein torloses Unentschieden nicht hinaus.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 29.05.2017

    Halbes Dutzend für den VfL Senden

    Ein halbes Dutzend Tore erzielte der VfL Senden beim SC Reken. Vier Treffer machte Linda Tenholt.