Linda Teuteberg



Alles zur Person "Linda Teuteberg"


  • Finanzen

    Do., 22.08.2019

    FDP: Verbot von Strafzinsen wäre nur «Beruhigungspille»

    Berlin (dpa) - Ein Verbot von Strafzinsen für Kleinsparer, wie es die Bundesregierung auslotet, wäre aus Sicht der FDP unzureichend. «Angesichts hunderter Milliarden, die deutsche Sparer durch die Niedrigzinsen verloren haben, wäre das bestenfalls eine Beruhigungspille», sagte die FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg. Das Bundesfinanzministerium prüft derzeit, ob es rechtlich überhaupt möglich ist, Kleinsparer vor Negativzinsen zu schützen. Das sagte Ressortchef Olaf Scholz der Funke Mediengruppe.

  • Parteien

    Do., 08.08.2019

    AfD wirbt mit Willy Brandt - SPD reagiert empört

    Potsdam (dpa) - Im Wahlkampf in Brandenburg sorgt die AfD mit einem Plakat mit dem Konterfei des ehemaligen SPD-Kanzlers Willy Brandt und dessen Slogan «Mehr Demokratie wagen» für Empörung. «Willy Brandt hätte für Rechtspopulisten nur eines übrig gehabt: abgrundtiefe Verachtung», twitterte Außenminister Heiko Maas. Auch die Berufung der AfD in den drei Ost-Landtagswahlkämpfen auf die friedliche Revolution in der DDR stößt auf scharfe Kritik. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg warf der Partei «Geschichtsverfälschung» vor.

  • Sozialdemokraten empört

    Do., 08.08.2019

    AfD wirbt in Brandenburg mit Willy Brandt

    Ein AfD-Plakat mit dem Konterfei Willy Brandts hängt am Bahnhof von Michendorf in Brandenburg.

    Der frühere SPD-Kanzler Brandt auf einem AfD-Wahlplakat? In Brandenburg machen die Rechtspopulisten so Werbung für sich. Die SPD verbittet sich das. Es ist nicht die einzige Kritik an der AfD-Kampagne in Ostdeutschland.

  • Deutlicher Stellenzuwachs

    Di., 21.05.2019

    Seehofer verspricht mehr Fahnder gegen Clan-Kriminalität

    Großeinsatz gegen eine mutmaßlich kriminelle arabische Großfamilie: Ein Porsche Cabrio wird im Berliner Bezirk Neukölln abtransportiert.

    Drogenhandel, Geldwäsche, «Entmietung» und Einbrüche: Kriminelle Clans sind vor allem in Bremen, Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein Problem. Zuständig ist die jeweilige Landespolizei. Doch das BKA kann Hilfe leisten.

  • Debatte im Bundestag

    Do., 16.05.2019

    Opposition kritisiert geplante Abschiebe-Verschärfungen

    Der Gesetzesvorschlag von Innenminister Seehofer stößt bei der Opposition im Bundestag auf Kritik.

    Asylbewerber, die keinen Schutz in Deutschland bekommen, müssen gehen. In der Praxis scheitert das häufig, an Problemen mit den Herkunftsländern oder zum Beispiel an Gesundheitsproblemen. Innenminister Seehofer will mehr Druck auf Betroffene machen.

  • Neue Generalsekretärin der FDP

    Sa., 27.04.2019

    Linda Teuteberg sieht ähnliche Probleme in Ost und West

    Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg beim 70. FDP-Bundesparteitag in Berlin: «Ostdeutschland braucht keine Sonderbehandlung und keine milden Gabe».

    Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg wirbt für einen anderen Umgang zwischen Ost- und Westdeutschland. In der Klimapolitik wollen die Liberalen den Grünen eigene Vorschläge entgegensetzen. Und auch den Feminismus reklamiert die Partei nun für sich.

  • Parteien

    Sa., 27.04.2019

    FDP-Generalsekretärin: Ähnliche Probleme in Ost und West

    Berlin (dpa) - Die Menschen im Osten und Westen Deutschlands stehen aus Sicht der neuen FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg vor ähnlichen Problemen. «Ostdeutschland braucht keine Sonderbehandlung und keine milden Gaben und keine wohlmeinenden Ratschläge», sagte die Brandenburgerin beim FDP-Parteitag in Berlin. Man brauche eine neue Politik, nur schneller, drängender und entschiedener. Denn Ostdeutschland habe gar nicht so andere Probleme als der Westen, sagte sie. Als Beispiele nannte Teuteberg etwa die alternde Gesellschaft und Abwanderung aus strukturschwachen Regionen.

  • Parteien

    Sa., 27.04.2019

    FDP setzt Bundesparteitag mit Klima- und Frauenpolitik fort

    Berlin (dpa) - Die FDP setzt heute ihren Bundesparteitag in Berlin mit Debatten unter anderem zu Klima- und Frauenpolitik fort. Auch Anträge zum Thema Enteignungen, zur Grundsteuerreform und zur Bekämpfung des Antisemitismus sollen beraten werden. Zum Auftakt gestern war Parteichef Christian Lindner mit knapp 87 Prozent wiedergewählt worden. Zur neuen FDP-Generalsekretärin wurde die brandenburgische Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg gewählt. Sie bekam fast 93 Prozent der Delegiertenstimmen.

  • Parteien

    Sa., 27.04.2019

    Lindner mit 86,6 Prozent wiedergewählt

    Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner zieht mit seiner neuen Generalsekretärin Linda Teuteberg in die wichtigen Wahlen im Osten. Die Juristin aus Brandenburg erhielt bei ihrer Wahl auf dem FDP-Parteitag in Berlin fast 93 Prozent der Delegiertenstimmen. Lindner wurde zuvor mit knapp 87 Prozent als FDP-Vorsitzender bestätigt. Er sagte, das sei ein tolles Ergebnis, das ihn motiviere, weiterzumachen. Teuteberg löst Nicola Beer ab, die Spitzenkandidatin der Liberalen für die Europawahl ist.

  • 92,8 Prozent für Teuteberg

    Fr., 26.04.2019

    Lindner mit soliden 86,6 Prozent als FDP-Chef bestätigt

    92,8 Prozent für Teuteberg: Lindner mit soliden 86,6 Prozent als FDP-Chef bestätigt

    Die FDP-Delegierten sind offensichtlich zufrieden mit dem Vorschlag ihres Parteichefs. Linda Teuteberg wird mit dem besten Ergebnis des Tages zur Generalsekretärin gewählt. Davon kann ihre Vorgängerin nur träumen.