Linus Straßer



Alles zur Person "Linus Straßer"


  • Parallel-Riesenslalom

    So., 09.02.2020

    Erstes Karriere-Podest: Alexander Schmid Dritter in Chamonix

    Alexander Schmid (oben) feiert seinen dritten Platz beim Parallel-Riesenslalom.

    Im Vorfeld gehörten Stefan Luitz und Linus Straßer beim Parallel-Riesenslalom von Chamonix zu den Kandidaten für die Siegerehrung. Dann aber wuchs ein anderen Deutscher über sich hinaus und sorgte für eine Podest-Überraschung.

  • Ausblick

    So., 09.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Sonntag

    Viktoria Rebensburg will auch im Super-G gewinnen.

    Wegen des Orkantiefs ist der Weltcup der Skispringer in Willingen zwar abgesagt worden, dennoch verspricht dieser Wintersport-Sonntag noch einiges. So will Viktoria Rebensburg nach ihrem Triumph in der Abfahrt nun im Super-G nachlegen.

  • Ski alpin

    Sa., 08.02.2020

    Straßer vergibt beim Noel-Heimsieg Top-Platzierung

    Siegte in Chamonix: Noel Clement.

    Beim Slalom in Chamonix scheiden die Favoriten reihenweise aus. Dennoch bejubeln die Franzosen einen Heimsieg von Clement Noel. Linus Straßer kann seinen Chance nicht nutzen.

  • Vorschau

    Sa., 08.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Rebensburg hofft auf den vierten Podestplatz ihrer Karriere in Garmisch.

    Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.

  • Nachtrennen

    Di., 28.01.2020

    Slalom-Ass Straßer mit Platz 13 in Schladming zufrieden

    Linus Straßer beim Nachtslalom in Schladming.

    Zum Abschluss der vielen Slalom-Rennens im Januar jagten die besten der Welt über die Planai in Schladming. Den Sieg holte sich dort wieder einmal ein Norweger. Der einzige Deutsche im Finale verpasste die Top 10, fand aber dennoch Grund zur Zufriedenheit.

  • Weltcup

    So., 26.01.2020

    Slalom-Asse ohne Spitzenergebnis in Kitzbühel

    Linus Straßer schied im Slalom von Kitzbühel vorzeitig aus.

    Die Plätze 17 und 18 für Fahrer mit den Startnummern 65 und 50 sind eine tolle Leistung - gerade bei einem schweren Slalom wie dem in Kitzbühel. Dennoch bleibt zum Abschluss der Hahnenkamm-Rennen der Eindruck vergebener Chancen im deutschen Team.

  • Ski alpin bis Snowboard

    So., 26.01.2020

    Das bringt der Wintersport am Sonntag

    Beim Slalom in Kitzbühel liegen die deutschen Hoffnungen auf Linus Straßer.

    In Kitzbühel steht der dritte Event des Jubiläums-Wochenendes an, im Slalom will Linus Straßer überzeugen. Die Biathleten bestreiten Massenstarts in Slowenien.

  • Ski-Weltcup in Kitzbühel

    Fr., 24.01.2020

    «Trauma» Mausefalle: Straßers kuriose Kindheitserinnerung

    Machte schon in früher Kindheit Bekanntschaft mit der Mausefalle in Kitzbühel: Linus Straßer.

    Kitzbühel (dpa) - Linus Straßers Entscheidung, als Skirennfahrer bei Slaloms statt Abfahrten anzutreten, könnte auch mit einem kuriosen Vorfall auf der berüchtigten Streif in Kitzbühel zusammenhängen.

  • Ski alpin

    So., 19.01.2020

    Slalom-Ass Straßer patzt und ist dennoch in Form

    Patzte im Slalom-Finale: Linus Straßer.

    Im Januar geht es im Slalom Schlag auf Schlag - dass Linus Straßer überhaupt an den Start gehen kann, ist für ihn nach der gebrochenen Hand im Dezember schon ein Erfolg. Nach Kitzbühel reist er mit einer starken Form. In Wengen muss er sich trotzdem ganz schön ärgern.

  • Vorschau

    So., 19.01.2020

    Das bringt der Wintersport am Sonntag

    Der Vierschanzentournee-Dritte Karl Geiger will beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt sein Gelbes Trikot verteidigen.

    Mit den Verfolgungsrennen der Frauen und Männer endet in Ruhpolding der Biathlon-Weltcup. Die Alpinen haben in Wengen einen Klassiker und in Sestriere eine Premiere. Für die Skispringer gibt es einen Auftritt vor heimischem Publikum.