Linus Straßer



Alles zur Person "Linus Straßer"


  • Nachfolger Mathias Bertholds

    Mi., 03.04.2019

    Schwaiger neuer Cheftrainer der Alpinen um Dreßen und Luitz

    Wird neuer Alpin-Cheftrainer: Christian Schwaiger.

    Ruhpolding (dpa) - Der Deutsche Skiverband hat in den eigenen Reihen einen Nachfolger für Alpin-Cheftrainer Mathias Berthold gefunden.

  • Weltcup in Bansko

    Fr., 22.02.2019

    Pinturault holt Kombinations-Kristallkugel - Straßer Neunter

    Alexis Pinturault holte auch die Kristallkugel in der Kombination.

    Alexis Pinturault ist der derzeit kompletteste Skifahrer der Welt. Der Franzose ist Weltmeister in der Kombination und holte sich am Freitag auch die Gesamtwertung in dieser Disziplin. Linus Straßer gelang wieder eine Aufholjagd, wenn auch nicht so gut wie in Are.

  • Nordische Ski-WM und Ski alpin

    Fr., 22.02.2019

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Einen Tag vor der ersten Entscheidung am Bergisel müssen die Skispringer die Qualifikation meistern.

    Rydzek, Frenzel und Co. kämpfen bei der WM in Seefeld um Medaillen in der Nordischen Kombination. Für die DSV-Adler steht die Qualifikation am Bergisel an. Nach der WM geht es auch bei den Alpin-Assen weiter.

  • Slalom-Ass

    So., 17.02.2019

    Neureuther verlässt WM ohne Medaille und übt Kritik

    Slalom-Ass Felix Neureuther schied im WM-Rennen aus.

    Felix Neureuther hatte noch einmal auf einen finalen Coup bei der Ski-WM in Schweden gehofft. Dann aber erlebte er eine Vorbereitung zum Vergessen - und schied zu allem Überfluss im Slalom aus. Danach war Neureuther sauer. Über die verpasste Medaille und andere Dinge.

  • Alpine-Ski-WM

    Mi., 13.02.2019

    Straßer nach guten Leistungen für Slalom in Are nominiert

    Geht in Are auch im Slalom an den Start: Linus Straßer.

    Are (dpa) - Nach seinen guten Leistungen in der Kombination und im Team-Event darf Linus Straßer auch im Slalom der Ski-WM antreten. Das sagte Alpinchef Wolfgang Maier der Deutschen Presse-Agentur.

  • Ski-WM in Are

    Di., 12.02.2019

    Team-Event: Deutschland verpasst hauchdünn erste Medaille

    Verpasste im Team-Event hauchdünn eine Medaille: Linus Straßer.

    Deutschland hat bei der Ski-WM weiter kein Glück. Trotz einer starken Leistung verpasste die Truppe im Team-Event eine Medaille. Straßer, Tremmel, Geiger und Dürr schlugen in dem Event den Titelverteidiger - am Ende aber sorgten wenige Zentimeter für Enttäuschung.

  • Ausblick

    Di., 12.02.2019

    Das bringt der Wintersport am Dienstag

    Will nach Platz fünf in der Kombination im Teamwettbewerb eine Medaille einfahren: Linus Straßer.

    Nach sechs medaillenlosen Wettkämpfen bei der WM wollen die deutschen Skirennfahrer im Team-Event jubeln. Angeführt vom Kombi-Fünften Linus Straßer trauen sich die sechs Starter einen Podiumsrang zu.

  • Ski-alpin-WM

    Mo., 11.02.2019

    Straßer verpasst knapp Kombination-Medaille in Are

    Fuhr in Are knapp am Podium vorbei: Linus Straßer.

    Linus Straßer will Rang fünf in der WM-Kombination von Are vor allem als Therapie für die so enttäuschende Weltcup-Saison verbuchen. Schwung soll her für das Team-Event am Dienstag. Ärgerlich war die knapp verpasste Medaille für den Münchner dann aber auch.

  • Ski-alpin-WM in Are

    Mo., 11.02.2019

    Der unbekannte Tremmel: Debüt und Volltreffer im Team-Event?

    Ski-alpin-WM in Are: Der unbekannte Tremmel: Debüt und Volltreffer im Team-Event?

    Anton Tremmel kennen die meisten Skifans höchstens als Name weit hinten in den Slalom-Startlisten. Bei der WM in Are aber ist der 24-Jährige auf einmal ein wichtiges Mitglied für das Team-Event am Dienstag - davon erfahren hat er selbst aus den Medien.

  • Ski-WM in Are

    So., 10.02.2019

    DSV nominiert sechs Fahrer für Team-Event

    Linus Straßer ist einer der Nominierten für das Team-Event.

    Are (dpa) - Der Deutsche Skiverband hat sechs Sportler für das Team-Event bei den Weltmeisterschaften von Are nominiert. Linus Straßer und Anton Tremmel sind die eingeplanten Fahrer bei den Herren, Lena Dürr und Christina Geiger bei den Damen.