Lion Schweers



Alles zur Person "Lion Schweers"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 18.08.2019

    In Würzburg läuft für die Preußen eine Menge schief

    Okan Erdogan (unten links) ersetzte Abwehrchef Ole Kittnerr, hier bekämpft er Dominic Baumann.

    Einzig und allein an der unglücklichen Besetzung der Linksverteidiger-Position war die 2:3-Niederlage von Preußen Münster bei den Würzburger Kickers nicht festzumachen. Ugur Tezel erwischte einen schwarzen Tag, doch auch im Kollektiv bot der Gast zu wenig an.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 15.08.2019

    Ex-Preuße Schweers trifft mit Würzburg auf seinen alten Verein

    Lion Schweers (l.) trägt seit dieser Saison das Trikot der Würzburger Kickers und kämpft noch um einen Stammplatz.

    Lion Schweers galt als eines der großen Preußen-Talente. Nach vier Jahren bei den Profis hat der 23-Jährige nun den Verein verlassen und sich den Würzburger Kickers angeschlossen. Am Samstag gibt es ein Wiedersehen. Allzu sentimental gibt sich der Verteidiger nicht.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 20.05.2019

    Kobylanski in der Saisonbilanz der Preußen bei vielen Wertungen vorne

    Martin Kobylanski war stärkster Torjäger, Vorbereiter und natürlich auch Scorer.

    Die Statistik lügt nicht. Weder bei Toren, Vorlagen und Karten – noch bei der Notentabelle. Welche Preußen hatten besondere Werte in der gerade beendeten Saison vorzuweisen? Wer lieferte kuriose Zahlen? Wer war konstant, wer sammelte Karten am Fließband? Wir liefern die Antworten.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 19.05.2019

    Bei Preußen ist zum Saisonfinale in Zwickau die Luft einfach raus

    Lion Schweers will mit einem Fallrückzieher das 1:0 erzielen. Tobias Rühle (unten rechts) ließ keinen Zweikampf aus. Beide schlagen sich hier mit dem Zwickauer Nico Antonitsch herum. Für Marco Antwerpen (Bild oben) endet seine Zeit beim SCP.

    Das war der letzte Akt der Saison, die Preußen haben in Zwickau mit 0:2 verloren. Sie ließen sich nicht hängen, am Ende waren aber die Gastgeber fokussierter, so schoben sie sich in der Tabelle noch an den Münsteranern vorbei.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 03.04.2019

    Abwehr-Talent Lion Schweers verlässt die Preußen

    Lion Schweers (l.) hat sich in Münster prächtig entwickelt. Nun sucht er eine neue Herausforderung.

    Lion Schweers wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot von Preußen Münster tragen. Der 23-Jährige sucht nach einer neuen Herausforderung, lässt seinen neuen Club aber noch offen. Für seinen aktuellen Verein hat er nur lobende Worte.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 31.03.2019

    Klingenburg redet nach Preußen-Pleite in Würzburg Tacheles

    Stark: Canigga Elva (2.v.l.) wird gleich mit einem Handstand-Überschlag das 1:0 feiern. Ole Kittner, Max Schulze Niehues und Benjamin Schwarz sind bedient.

    Wieder nix in der Fremde. Preußen Münster hat zum achten Mal hintereinander ein Auswärtsspiel ohne Sieg abgeschlossen. Das 2:3 bei den Würzburger Kickers veranlasste den frustrierten René Klingenburg dazu, Klartext zu sprechen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 30.03.2019

    Preußen Münster in Würzburg – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster in Würzburg – die Einzelkritik

    Preußen Münster hat erneut drei Gegentore bei einem Auswärtsspiel kassiert, zu viel, um am Ende in Würzburg etwas mitnehmen zu können. Bei der 2:3-Niederlage erreichte die komplette Mannschaft erst nach dem 0:2 die entsprechende Betriebstemperatur. Münsters Notenbester war wieder einmal Rene Klingenburg, der zwei Chancen zur Führung hatte. 

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 30.03.2019

    Gute Unterhaltung – aber keine Punkte für Preußen beim 2:3 in Würzburg

    Fußball: 3. Liga: Gute Unterhaltung – aber keine Punkte für Preußen beim 2:3 in Würzburg

    Zwei Tore auswärts durch Cyrill Akono und Martin Kobylanski genügten Preußen Münster nicht zu einem Erfolgserlebnis. Der Fußball-Drittligist unterlag bei den Würzburger Kickers mit 2:3 vor 4807 Zuschauern.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 28.03.2019

    Video-Interview mit Lion Schweers vor dem Würzburg-Spiel

    Fußball: 3. Liga: Video-Interview mit Lion Schweers vor dem Würzburg-Spiel

    Gegen Unterhaching hat der SC Preußen seine Niederlagen-Serie gestoppt. Daran will die Mannschaft bei den Würzburger Kickers anknüpfen. Vor der Auswärtsreise spricht Lion Schweers im Video-Interview über seine gefürchteten Einwürfe, die SCP-Defizite und seine Zukunft. 

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.03.2019

    Kalte Dusche: Preußen Münster unterliegt Hansa Rostock mit 0:1

    Niklas Heidemann, der hier vor Merveille Biankadi (r.) am Ball ist, gehörte in einer eher trüben Partien zu den besten Preußen.

    Preußen Münster gegen Hansa Rostock – das waren in der 3. Liga in aller Regel heißblütige, enge Vergleiche mit vielen Toren und spektakulären Szenen. All das traf auf das Flutlichtspiel am Dienstagabend nicht zu. Im Gegenteil. Wenige Strafraumszenen, kaum Torchancen, viele Unzulänglichkeiten. Das einzige schlüssige Resultat wäre das vierte 0:0 der Adler in diesem Jahr gewesen. Doch drei Minuten vor Schluss erwischte sie eine ganz kalte Dusche – 0:1!