Lorenz Gösta Beutin



Alles zur Person "Lorenz Gösta Beutin"


  • Energie

    Mo., 01.06.2020

    Datteln 4 am Netz, Aktivistin: «Zum Stillstand bringen»

    Eine junge Frau steht mit einem Mund-Nase-Schutz vor dem Kohlekraftwerk in Datteln und demonstriert gegen die Inbetriebnahme. Dabei trägt sie einen Ohrring mit der Aufschrift "#Stop Datteln4".

    Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ist jetzt ein neues Steinkohlekraftwerk am Netz. Dagegen protestierten am Wochenende verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.

  • Energie

    Sa., 30.05.2020

    Datteln 4 geht ans Netz: Umweltschützer protestieren

    Aktivisten projektieren bei einer Protestaktion einen Schriftzug auf den Kühlturm von Datteln 4.

    Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ging am Samstag ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz. Dagegen protestierten verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.

  • «Schwarze Null»

    Di., 26.11.2019

    Opposition kritisiert Haushalt 2020: Koalition verwaltet nur

    Otto Fricke (FDP), Haushaltspolitiker, kritisiert den geplanten Bundeshaushalt 2020.

    Die Koalition rühmt sich, im Bundeshaushalt 2020 erneut die «schwarze Null» zu packen, der Bund investiere außerdem so viel wie nie. Aus der Opposition aber kommt Fundamentalkritik. Und Kommunen fordern mehr Geld.

  • Energie

    Mo., 09.04.2018

    Streit um Kohle-Kommission: Grüne und Linke auf Seite der SPD

    Berlin (dpa) - Grüne und Linke haben den Streit der großen Koalition über die Federführung der Kohleausstiegs-Kommission kritisiert. Wirtschafts- und Umweltministerium müssten gemeinsam die Vorbereitung des Ausstiegs aus dem Kohlestrom leiten, «denn der Klimaschutz ist der Grund, weshalb wir den Kohleausstieg überhaupt machen müssen», sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer der dpa. Eine gleichberechtigte Zuständigkeit sei ein «absolutes Muss», wenn es in der Kommission nicht nur um die Belange der «fossilen Konzerne» gehen solle, sondern auch um Klimaschutz, sagte der Linke-Politiker Lorenz Gösta Beutin.