Lorenz-Günther Köstner



Alles zur Person "Lorenz-Günther Köstner"


  • «Kleines Problem» lösen

    Mo., 27.02.2017

    Ex-Assistent Andries Jonker soll Wolfsburg retten

    «Kleines Problem» lösen : Ex-Assistent Andries Jonker soll Wolfsburg retten

    Der neue Coach des VfL Wolfsburg ist ein alter Bekannter. Der frühere Co-Trainer Andries Jonker tritt die Nachfolge von Valérien Ismaël an. Mit dieser Personalie hatte kaum einer gerechnet. Selbst Jonker nicht.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 23.02.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Fortuna Düsseldorf trennt sich von Trainer Reck

  • Fußball

    Mo., 23.02.2015

    Fortuna Düsseldorf trennt sich von Trainer Reck

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich von seinem Cheftrainer Oliver Reck getrennt. Dies Entscheidung teilte der Club einen Tag nach der 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg mit. Die Nachfolge soll bis auf weiteres der bisherige U23-Trainer Taskin Aksoy antreten. Zu Beginn der Saison hatte der 50-jährige Reck bei der Fortuna die Nachfolge von Lorenz-Günther Köstner angetreten.

  • Fußball

    Mo., 23.02.2015

    Fortuna Düsseldorf trennt sich von Trainer Reck

    Oliver Reck ist nicht länger Trainer von Fortuna Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich am Montag von seinem Cheftrainer Oliver Reck getrennt. Dies Entscheidung teilte der Club am Montag einen Tag nach der 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg mit. Die Nachfolge soll bis auf weiteres der bisherige U23-Trainer Taskin Aksoy antreten. Zu Beginn der Saison hatte der 50-jährige Reck bei der Fortuna die Nachfolge von Lorenz-Günther Köstner angetreten.

  • Fußball

    Mi., 31.12.2014

    Fußball-Lehrer Köstner: Bin wieder richtig gesund

    Lorenz-Günther Köstner fühlt sich wieder richtig gesund. Foto: Daniel Karmann

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Lehrer Lorenz-Günther Köstner ist nach eigenen Angaben «wieder richtig gesund» und will wieder als Trainer arbeiten. Das sagte der 62-Jährige der Zeitung «Rheinische Post».

  • Fußball

    Fr., 13.06.2014

    Oliver Reck wird neuer Cheftrainer bei Fortuna Düsseldorf

    Oliver Reck wird offiziell Cheftrainer bei Fortuna. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Oliver Reck wird neuer Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf. Wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der ehemalige Torwart-Coach einen Vertrag bis Juni 2016. Er tritt die Nachfolge des seit mehr als zwei Monaten erkrankten Lorenz-Günther Köstner an, dessen Vertrag aufgelöst wurde. Köstner war seit Ende März wegen einer Viruserkrankung arbeitsunfähig. Sein Vertreter Reck hatte im Saisonendspurt sechs Spiele ohne Niederlage überstanden. «Wir haben stets mit großer Verantwortung gegenüber dem erkrankten Lorenz-Günther Köstner gehandelt, mussten aber nun eine Entscheidung im Sinne des Vereins treffen», sagte Fortunas Vorstandsvorsitzender Dirk Kall.

  • Fußball

    Do., 05.06.2014

    Fortuna-Trainer Köstner: «Ich möchte wieder arbeiten»

    Düsseldorfs Trainer Lorenz-Günther Köstner ist derzeit krankgeschrieben. Foto: Daniel Karmann

    Düsseldorf (dpa) - Der seit mehr als zwei Monaten krankgeschriebene Fußball-Lehrer Lorenz-Günther Köstner von Fortuna Düsseldorf plant die Rückkehr auf den Trainerstuhl.

  • Fußball

    Di., 20.05.2014

    Köstners Zukunft in Düsseldorf weiter offen

    Die Zukunft von Cheftrainer Lorenz-Günther Köstner ist weiter ungewiss. Foto: Roland Weihrauch

    Düsseldorf (dpa) - Die sportliche Zukunft von Cheftrainer Lorenz- Günther Köstner beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist ungewiss. Der seit einigen Wochen erkrankte Coach ist einer Mitteilung des Clubs zufolge weiterhin bis zum 1. Juni krankgeschrieben.

  • Fußball

    Sa., 10.05.2014

    Düsseldorf-Trainer Köstner weiter krankgeschrieben

    Lorenz-Günther Köstner ist vorerst bis zum 20. Mai krankgeschrieben. Foto: Andreas Gebert

    Düsseldorf (dpa) - Lorenz-Günther Köstner wird Fortuna Düsseldorf als Trainer noch einige Zeit fehlen. Der Coach des Fußball-Zweitligisten ist vorerst bis zum 20. Mai krankgeschrieben, teilte der Verein mit.

  • Fußball

    Mi., 07.05.2014

    Keeper Giefer verlässt Düsseldorf in Richtung Schalke

    Torwart Fabian Giefer verlässt die Fortuna in Richtung Schalke. Foto: Jonas Güttler

    Düsseldorf (dpa) - Der Wechsel des Düsseldorfer Torhüters Fabian Giefer zum Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist perfekt. «Es ist bekannt, dass uns Giefer zum Saisonende verlassen wird, und zwar in Richtung Schalke», bestätigte Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte in Düsseldorf.