Luca Laufer



Alles zur Person "Luca Laufer"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 22.09.2019

    Vorwärts Epes 8:3-Wahnsinn in Wüllen

    Luca Laufer 

    Sechs Spiele hat Bezirksligist Vorwärts Epe bislang für seine neun Treffer benötigt. Doch beim TuS Wüllen reichte eine Partie, um diese Quote mit einem Schlag fast zu verdoppeln. Die Bültbrun-Elf ließ es beim 8:3 (4:2) so richtig krachen.

  • Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - VfB Alstätte

    So., 18.08.2019

    Aufsteiger VfB Alstätte schnupperte in Epe am Sieg

    Vincent Wenker (l.) bot sich in der ersten Viertelstunde eine dicke Chance für Vorwärts Epe. Zuvor hätte aber auch Henning Feldhaus für die Gäste treffen können.

    Der Aufsteiger schnupperte an der Überraschung und am Sieg. 2:0 führte der VfB Alstätte am Wolbertshof und schien Vorwärts Epe den Saisonauftakt komplett vermiesen zu wollen.

  • Fußball: 1. Runde im Kreispokal

    So., 28.07.2019

    Keeper bereinigt Laufers Lapsus

    Es hat immer alles auch eine gute Seite. Vorwärts Epe etwa verlor das Finale bei der Gronauer Fußball-Stadtmeisterschaft mit 4:5 im Elfmeterschießen. Optimisten vom Wolbertshof formulieren das anders: Es war nur eine gewissenhafte Vorbereitung auf die erste Pokalrunde

  • Fußball: 22. Volksbank-Sommer-Cup

    So., 28.07.2019

    Held Baumann hält alles

    Das WN-Suchbild: Wo genau befindet sich noch mal Matchwinner Niklas Baumann? Nach einem ereignisreichen Endspiel jubelte der FC Epe bei der Stadtmeisterschaft.

    „Das hätten wir auch schneller haben können“, lachten zwei Zuschauer, als sie den Wolbertshof am Samstagabend verließen. Damit meinten sie aber nicht das Elfmeterschießen, weil nach regulärer Spielzeit noch keine Entscheidung gefallen war. Nein, nach einer langatmigen Vorrunde hatten sich im Finale der Gronauer Stadtmeisterschaft dann eben doch – wie erwartet – Epes Bezirksligisten gegenüber gestanden. Und es wurde richtig guter Fußball geboten. Endlich. Auch wenn es das torlose Remis nicht unbedingt erahnen lässt.

  • Fußball: Volksbank-Sommer-Cup 2019

    Di., 23.07.2019

    Eper Derby-Finale ist perfekt

    Zum dritten Mal die 1:0-Führung: Auf Nick van Wezel war auch am Dienstag Verlass.

    Das war zu erwarten. Nachdem der FC Epe bereits das Endspiel durch ein 3:0 gegen Fortuna Gronau erreicht hatte, hat am späten Dienstagabend der zweite Bezirksligist im Bunde nachgezogen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 26.05.2019

    Ein Dreier für Platz drei

    Kapitän Florian Albers marschiert wie immer voran. Zum Saisonabschluss besiegten die Grün-Weißen TuS Wüllen mit 3:1.

    In der Bezirksliga 11 haben die Fußballer von Vorwärts den Angriff der Haltener gegen Epes Ortsrivalen FC erfolgreich gekontert.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 05.05.2019

    „Das war nicht bezirksligareif“

    Dirk Bültbrun

    An dieser 1:4 (1:0)-Niederlage wollte Dirk Bültbrun rein gar nichts beschönigen. Nicht die Tatsache, dass Vorwärts Epe beim SV Lippramsdorf bis zum Pausentee durch einen Treffer von Luca Laufer sogar in Front gelegen hatte. Und auch nicht, dass beim Stand von 1:2 aus Sicht der Grün-Weißen ein Kopfball von Justin Bauer eigentlich hätte den Ausgleich bedeuten müssen, weil der Ball klar hinter der Linie war.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 10.03.2019

    Vorwärts erinnert sich an 2017

    Justin Bauer leitete kurz vor Schluss die Wende ein.

    Was war das für ein buchstäblich stürmisches Spiel in Buldern. 3:1 lag der Abstiegskandidat und Vorletzte der Bezirksliga schon vorne. Ein 3:2 hielten die Adler auch noch zehn Minuten vor dem Schlusspfiff. Doch dann drehte Vorwärts Epe noch einmal so richtig auf – und verließ nach einer packenden Schlussphase das Feld als 5:4-Gewinner. Irre!

  • Bezirksliga: Vorwärts Epe - Adler Weseke

    So., 24.02.2019

    Deelen trifft nur den Pfosten

    Der Moment, in dem alle Vorwärts Epe Fans auf den Ausgleich hofften. Doch Marcel Deelen zielte zu präzise. Vom Innenpfosten sprang der Ball zurück ins Spielfeld. Adler Weseke gewann überraschend 1:0 am Wolbertshof.

    An Tagen wie diesen . . . Spätestens als Marcel Deelen in der 55. Minute einen Strafstoß an den Pfosten setzte und zwei Minuten später Luca Laufer mit einem tollen Schuss in den Torwinkel am Torwart-Riesen Andre Späker scheiterte, beschlichen auch Trainer Dirk Bültbrun ernsthaftere Zweifel, ob es denn zum Sieg reichen sollte. Denn es gibt ja so Sonntage, da will einfach nichts gelingen.

  • Fußball-Bezirksliga 11: VfL Billerbeck - Vorwärts Epe

    So., 17.02.2019

    Drei Punkte für ein dominantes Spiel

    Luca Laufer ist vor Billerbecks Keeper Max Mertens am Ball und vollendet mit einem Lupfer zum 1:0. Später ließ Laufer einen weiteren sehenswerten Treffer folgen.

    „Eine unbequeme Aufgabe“ hatte Vorwärts Epes Trainer Dirk Bültbrun vorab betont. Doch seine Mannschaft löste die Aufgabe beim Ligaschlusslicht in Billerbeck souverän und gewann verdient 3:0.